Grenzwissenschaften

RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote

 von Thorgan , 01.02.2010 22:12

@ Belbara

der Eleusinische Einweihungstrunk "Kykeon" war vermutlich ein "Mutterkornverseuchtes" Bier.
Mutterkorn ist das Überwinterungsstadium eines auf Gräsern und Getreide vorkommenden Pilzes. Im Mutterkorn kommen 3 Alkaloide in unterschiedlicher Konzentration vor (je nach Grasart und Wetter während der Reifezeit).
Eines wirkt Wehenfördernd (daher der Name),
eines wirkt stark toxisch,
das dritte wirkt halluzinogen (die synthetische Form dieses Alkaloides ist unter der Bezeichnung LSD bekannt).
Das in nassen Sommern auf Roggen vorkommende Mutterkorn enthielt hauptsachlich die toxische variante, in trockenen Sommern überwiegte die Wehenfördernde variante. Die "weißen Frauen" (Hebammen) früherer Zeit bedienten sich aber meist vom Mutterkorn einer anderen Grassorte bei das toxische Alkoloid nur in spuren vorhanden war. Das auf der Grasart "Paspulum distichum" (Knotgras) sehr häufig vorkommende Mutterkorn enthält fast ausschließlich die 3. variante.
Und genau diese Knotgras wuchs rund um den Elusinischen Tempel reichlich.
Vermutlich enthielt dieses "LSD-Bier" auch Schlafmohn (Opium), denn in Antiken Darstellungen der Demeter hält sie eine Mohnkapsel zwischen zwei Getreideähren.

@
Die Bezeichnug "Pils" ist eine eingebürgerte Abkürzung für "Bier nach Pilszener Brauart".
Ein im 19. Jh. aus dem Raum München ausgewanderter Braumeister erkannte, dass die Wasserqualität in Pilszen ein brauen mit viel hellerem Malz als in Bayern zulässt. Allerdings wusste er nicht, dass der Böhmische Hopfen etwa dopelt so viele Bitterstoffe enthält wie der Bayrische. Dieses herbe helle Bier fand bald viele Liebhaber und so entwickelte sich die Stadt Pilszen zu einer wichtigen Biermetropole im Europa damaliger Zeit. Da steckt direkt nichts psychedilisches dahinter.
Allerdings war die Region um Pilszen rund 1000 Jahre früher schon einmal für ihr Bier berühmt. Der Name der Stadt Pilszen stammt daher, dass dort "Pilsener Kraut" zum Bierbrauen Feldmäßig angebaut wurde. Dieses mit "Pilsener Kraut" (Hyoscyamus niger - Bilsenkraut) gebraute Bier hatte dagegen sehr wohl eine psychedelische Wirkung

Thorgan

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
-
Bewusstsein, Drogen - und Tote Serpentia 21.09.2009 13:28
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Alchemilla 21.09.2009 13:55
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Rainer 21.09.2009 15:34
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Rainer 21.09.2009 15:40
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote inis 21.09.2009 16:37
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Sinaris 21.09.2009 18:22
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Anna 21.09.2009 20:43
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Inge 21.09.2009 21:23
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Anna 21.09.2009 22:56
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Rainer 22.09.2009 08:10
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Rainer 22.09.2009 08:23
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Inge 22.09.2009 08:47
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Anna 22.09.2009 11:46
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Serpentia 22.09.2009 12:01
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Rainer 22.09.2009 17:11
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote heruka 22.09.2009 21:41
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Sinaris 23.09.2009 12:30
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Rainer 23.09.2009 17:32
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Anna 24.09.2009 09:59
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Thorgan 20.12.2009 20:49
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Käutzchen 28.12.2009 17:14
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Inge 28.12.2009 17:57
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Käutzchen 01.01.2010 14:06
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Inge 01.01.2010 14:15
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote inis 01.01.2010 18:09
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Käutzchen 07.01.2010 16:57
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote yannik 07.01.2010 17:25
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Solitaire 01.02.2010 00:49
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Belbara 01.02.2010 16:11
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Thorgan 01.02.2010 22:12
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Solitaire 01.02.2010 22:17
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Fingayin 01.02.2010 22:20
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote yannik 02.02.2010 13:31
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz