Grenzwissenschaften

RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote

 von Belbara , 01.02.2010 16:11

Hallo zusammen,

"gemeinerweise" ist es so, daß Drogen (aller Art) nicht bei jedem Menschen sofort Sucht auslösen, sondern daß manche Menschen schon rein biologisch empfindlicher darauf reagieren und damit "suchtgefährdeter" sind als andere. (Von daher bin ich heute sehr viel vorsichtiger in der Beurteilung von Rauchern und Trinkern, als ich es früher mal war.) Und dann gibt es noch die vielen psychischen Vorbedingungen, die so sehr unterschiedlich sind... ich denke, um Schamanenpflanzen auszuprobieren, muß man sich selbst sehr gut kennen und realistisch (!) einschätzen können, und das ist eben bei vielen Menschen - gerade solchen mit seelischen Problemen - und ganz besonders bei Jugendlichen, die vielleicht gerade im mir-kann-eh-nix-passieren-Stadium, gepaart mit jetzt-zeig-ich-mal-was-ich-kann-und-riskier's-Syndrom stecken, einfach nicht der Fall. Anders kann ich mir Komasaufen nicht erklären (ich denke auch immer spontan: Kinder, hat Euch nie einer gesagt, daß man am Alk nicht nur langsam, sondern auch ganz schnell sterben kann??).

Es gibt in unserer Gesellschaft offiziell keine Passageriten für die Pubertät mehr (die oft ein Element der "Gefahr" als Analogon einer Mutprobe enthielten) - was in der Regel eine von erfahreneren und älteren Stammesmitgliedern angeleitete Erfahrung war, mit anderen Worten: es wurde keiner damit allein gelassen. Und da das Bedürfnis, sich zu bewähren, nach wie vor da ist, denken Jugendliche sich eben was "eigenes" aus - mit allen bekannten Konsequenzen. Schade, daß es nicht auch anders geht!

Aber zum "rituellen" Rausch fällt mir ein, was ich mal über den "Tempelschlaf" im antiken Griechenland gelesen habe:

"Der Ratsuchende, Kranke oder Bittsteller sucht den Tempel der Gottheit auf. Dort wird ihm ein Getränk gereicht, das gemischt ist aus Wein, Honig und Saft vom Schlafmohn. Dann führt man ihn ins Innere des Tempels, wo er sich niederlegt. Im inkubatorischen Schlaf (bzw. Traum) empfängt er Rat, Heilung und Hilfe."

Tatsächlich dürfte bei ganz vielen Kulten der Antike, insbesondere den Mysterienkulten, ein Element rituellen Rauschs im Spiel gewesen sein. Bei der Einweihung in den Kult von Eleusis bekam man auch ein besonderes Getränk gereicht, von dem einige Wissenschaftler glauben, daß es neben Gerste und Frauenminze psychoaktive Substanzen enthielt.

Gruß,
Belbara

Belbara
Beiträge: 705
Registriert am: 07.12.2009

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
-
Bewusstsein, Drogen - und Tote Serpentia 21.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Alchemilla 21.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Rainer 21.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Rainer 21.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote inis 21.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Sinaris 21.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Anna 21.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Inge 21.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Anna 21.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Rainer 22.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Rainer 22.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Inge 22.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Anna 22.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Serpentia 22.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Rainer 22.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote heruka 22.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Sinaris 23.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Rainer 23.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Anna 24.09.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Thorgan 20.12.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Käutzchen 28.12.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Inge 28.12.2009
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Käutzchen 01.01.2010
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Inge 01.01.2010
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote inis 01.01.2010
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Käutzchen 07.01.2010
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote yannik 07.01.2010
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Solitaire 01.02.2010
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Belbara 01.02.2010
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Thorgan 01.02.2010
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Solitaire 01.02.2010
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote Fingayin 01.02.2010
RE: Bewusstsein, Drogen - und Tote yannik 02.02.2010
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz