Übergänge

RE: odinist sterbens wunsch

 von Anna , 23.04.2012 11:42

Was ich allgemein gemerkt hat, ist, dass jeder ein anderes Bild im Kopf hat, wie allgemein ein Ritual aussehen kann...also schon bei einfachen Jahreskreisritualen sollte man sich innerhalb einer Seedgroup einigen, was man will, da die Vorstellugnen weit auseinandergehen. Umso mehr, wenn es um so Übergangsriten geht.

Also frage ihn, was er sich genau darunter vorstellt, wie er sich deinen part vorstellt. dann kannst du ihm auch klar sagen, wozu du bereit bist, udn was du dir vorstellen kannst, dass du tun kannst.
Vielleicht kommt ihr darüber auch zu einem Gespräch, wie dieser letzte Moment hier auf Erden sich gestaltet, und er seine Ängste und Vorstellungen mal aussprechen kann. Das kann schon viel helfen, dass er mit dem Thema besser umgeht. Sterben ist ein riesenschritt ins unbekannt, wir geben das atmen auf, was uns so lange einfach so von der Hand ging.


Da du das nötige Einfühlungsvermögen hast, denke ich, bist du eine gute Stütze in so einer Zeit. Einfach zu wissen, dass du an einen denkst, in dieser Zeit, ist bestimmt eine große Hilfe.

Anna

Anna
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
-
odinist sterbens wunsch richie oak tree 23.04.2012
RE: odinist sterbens wunsch 23.04.2012
RE: odinist sterbens wunsch Luvon 23.04.2012
RE: odinist sterbens wunsch Serpentia 23.04.2012
RE: odinist sterbens wunsch Solitaire 23.04.2012
RE: odinist sterbens wunsch Anna 23.04.2012
RE: odinist sterbens wunsch Ceridwen 29.04.2012
RE: odinist sterbens wunsch richie oak tree 04.05.2012
RE: odinist sterbens wunsch Sinaris 04.05.2012
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz