Übergänge

RE: Tod, Sterben, Sterbebegleitung für Freunde der Angehörigen

 von matodemi , 21.12.2010 14:41

Dasein ist das Wichtigste, der/die Betreffende kann und wird es entweder annehmen oder nicht, aber selbst wenn nicht wird die Person wissen, dass du da bist, und das gibt Trost.

...und rechne mit allen möglichen Reaktionen, von viel Reden, viel Weinen, Schweigen, aber auch ein auffälliger munter sein kann vorkommen........

...und es ist auch wichtig, dass jemand da ist, wenn die erste Zeit vorbei ist, häufig braucht man nach einer Weile noch viel dringlicher jemand der da ist und Verständnis hat

matodemi
Beiträge: 619
Registriert am: 09.10.2009

Themen Überblick

 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz