Übergänge

Tod, Sterben, Sterbebegleitung für Freunde der Angehörigen

 von Nachtfalke , 20.12.2010 14:26

Hallo,

mal ein ernsteres Thema... Wie hilft man jemanden am besten, wenn diesen jemand ein Familienmitglied weggestorben ist? Quasi als Freund/ Kumpel... Dasein, fall derjenige reden will oder mich braucht - ist klar und selbstverständlich. Aber kann man da noch mehr machen als eben "bei Bedarf" dazusein?

Bei Tieren ist das (inzwischen) relativ easy für mich, nur bei Menschen steh ich grad ehrlich gesagt etwas an.

Ach ja, ich kannte den Verstorbenen nicht persönlich.

Nachtfalke
Beiträge: 340
Registriert am: 08.09.2010

Themen Überblick

 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz