Übergänge

RE: Verständnis von Priesterschaft

 von Luna-4 , 09.04.2012 08:58

Jetzt hab ich mal ein altes Thema ausgegraben. Das Tolle an diesem Forum ist, jedesmal entdecke ich was neues!

Was mich an der christlichen Religion so stört ist das es Leute gibt die sich berufen fühlen jedem mitzuteilen was sie zu glauben haben. Auch im Gottesdienst wird eine Predigt gehalten und ich höre zu. Aber meine eigenen Gedanken interesieren nicht. Deshalb, nein ich brauche keine Priester. Jeder kann selbst mit der Göttin oder wen auch immer in Kontakt treten.
Aber: Für Rituale muß es jemanden geben der den Überblick behält. Wir wechseln uns bei den Jahreskreisfesten ab. Jeder trägt einmal die Verantwortung. Und als eine Freundin naturrelgiös Heiraten wollte hat sie 2 gebeten dieses Ritual durchzuführen. Das ist für mich Priesterschaft. Die Leitung der Rituale. Dies ist ein wichtiger Bereich. Dies hat sicher mit Lebenserfahrung, Wissen über die spirituelle Richtung/Religion und eigenen Zutrauen zu tun, ist aber im Grunde kein Hexenwerk.

Luna-4
Beiträge: 36
Registriert am: 23.10.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
-
Verständnis von Priesterschaft Serpentia 15.04.2009
RE: Verständnis von Priesterschaft Emrys 16.04.2009
RE: Verständnis von Priesterschaft Thorgan 16.04.2009
RE: Verständnis von Priesterschaft Anna 16.04.2009
RE: Verständnis von Priesterschaft Luna-4 09.04.2012
RE: Verständnis von Priesterschaft Morgenstern* 04.05.2012
RE: Verständnis von Priesterschaft Karmindra 04.05.2012
RE: Verständnis von Priesterschaft Sinaris 04.05.2012
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz