Selbstversorgung und Ökologisches Leben

RE: Kühlschrank ohne Strom

 von wanderbenny , 06.11.2010 06:50

Zitat von Nivien


Es gibt ja hierzulande auch ein paar Leute, die ohne Kühlschrank leben. Ich finde das bewundernswert und schräg und weiß auch, daß ich mich das zur Zeit sicher nicht trauen würde



Genau! ... ich mach das jetzt, zumindest über die kalten Monate. Hab da nen einfachen Schrank im kalten Flur zu stehen, wo ich mein Essen reintue. Und man kann das Leben auch so organisieren, dass man NICHTS aus dem Eisfach benötigt.

warum? ... der ökologischste Strom ist der, den man nicht verbraucht hat!

Übrigens bin ich auch so aufgewachsen. Wir hatten einen Keller mit gestampftem Lehmfussboden, der im Sommer kühl genug war, um die Lebensmittel aufzubewahren. Im Winter reichte dann eigentlich die ungeheizte Speisekammer aus.

LG Wanderbenny

wanderbenny
Beiträge: 601
Registriert am: 19.10.2010

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
-
Kühlschrank ohne Strom Belbara 19.05.2010
RE: Kühlschrank ohne Strom Nivien 19.05.2010
RE: Kühlschrank ohne Strom npaul 19.05.2010
RE: Kühlschrank ohne Strom Belbara 19.05.2010
RE: Kühlschrank ohne Strom angelikaherchenbach 19.05.2010
RE: Kühlschrank ohne Strom geraldhu 19.05.2010
RE: Kühlschrank ohne Strom Esme 19.05.2010
RE: Kühlschrank ohne Strom geraldhu 19.05.2010
RE: Kühlschrank ohne Strom Inge 19.05.2010
RE: Kühlschrank ohne Strom Esme 19.05.2010
RE: Kühlschrank ohne Strom wanderbenny 06.11.2010
RE: Kühlschrank ohne Strom Inge 06.11.2010
RE: Kühlschrank ohne Strom Dolben 24.10.2011
RE: Kühlschrank ohne Strom Fuchs 07.11.2013
RE: Kühlschrank ohne Strom Merynea 07.11.2013
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz