Kräuterecke

Augentrost

 von Nebelweib , 14.02.2010 18:12

Hallo ihr Lieben!

Da ich heute meine Augen mit Augentrost behandelt hab, kam mir der Gedanke euch von Augentrost vorzuschwärmen


Quelle: http://www.pferdekurier.de/fotos/newsitem/327/max-261.jpg

Letzten Sommer habe ich in unserem Garten für meine Großeltern Augentrost gesammelt, da mein Opa (wird 73) immer mal wieder trockene Augen hat und meine Oma (68) letztes Jahr einen Glaukom-Anfall hatte.
Auch ich hab im Moment mit meinem linken Auge ein paar Problemchen und da fiel mir der Augentrost wieder ein.
Ich kann eine Behandlung für ausschließlich jeden empfehlen. Getrockneten Augentrost (1 TL) mit heißem Wasser übergießen und etwa 10 min ziehen lassen. Danach den "Tee" abkühlen lassen sodass die Flüssigkeit eine angenehme Temperatur bekommt. Anschließend Wattepads hinein tunken und diese auf die Augen legen. Gelegentlich nach Bedarf auch das Auge "auswaschen". Das alles ist eine wunderbare Prozedur um trockenen Augen Linderung zu verschaffen und auch müde Augen wieder munter zu machen. Nach der Behandlung fühlen sich die Augen an wie frisch geboren

Nebelweib

Nebelweib
Beiträge: 186
Registriert am: 23.01.2010

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
-
Augentrost Nebelweib 14.02.2010
RE: Augentrost avellana 14.02.2010
RE: Augentrost freyja 15.02.2010
RE: Augentrost Inge 16.02.2010
RE: Augentrost freyja 16.02.2010
RE: Augentrost Nebelweib 16.02.2010
RE: Augentrost Winja 19.08.2011
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz