Hütte der Heilerin

RE: Zecken

 von Knegel , 10.01.2013 23:17

Hi,

wie alt werden denn Menschen in nativ lebenden Gesellschaften. Im Durchschnitt so 35-45, wenn ich richtig informiert bin. Und mit welcher Befölkerungsdichte leben diese Völker denn??

Ich weiß selbst, daß sehr viel mit unserer Umwelt im argen liegt, das liegt aber in erster Lienie an der Bevölkerungsexplosion. Die Autoimmunkrankheiten und auch Krebs kamen in allen Zivilisationen mit hoher Bevölkerungsdichte vor aber nie war die Erde so dicht besiedelt und dadurch verschmutzt wie heute. Das Ganze kann ich aber nicht alleine an der Pharmaindustrie festmachen. Unser persöhnlicher Stromvebrauch, Gasverbrauch, Ölverbrauch, Wasserverbrauch etc sind viel zu hoch. Elektrosmog(TV, Radio, Telefon, WLan, Stromnetz, Trafos etc etc) sollte auch nicht unterschätzt werden, gerade wenn es um Autoimmunkrankheiten geht. Auch und gerade der extrem hohe Zuckerkonsum in Europa, welcher eine Überbesiedlung des Magen/Darm tracks mit Pilzen und die Verdrängung der Bakterien begünstigt spielt eine riesige Rolle.
Der Psychische Stress durch die Überbevölkerung und mangel an Natur und Ruhe ist auch ein nicht unwesentlicher Faktor. Neu eingeschleppte Erreger die in den letzten 30 Jahren durch den globalen Tourismus und Handel verbreitet wurden haben auch Einfluss(z.B. die agressivere Asiatische form des EBV). Thschernobyl mag auch nicht unwesentlich sein.

Bisher haben wir von der Pharmaindustrie mehr gutes als schlechtes erhalten, wie und wann die Medikamente angewendet werden liegt bei jedem selbst und eventuel beim Arzt. Keiner Erwachsener muß sich impfen lassen oder Antibiotika nehmen. Jeder kann etwas für seine Darmflora tun. Jedes Medikament hat einen Beipakzettel.

Wie Du schon geschrieben hast: "Es liegt in meiner Verantwortung " und in Jedermans Eigenverantwortung, nicht in der Verantwortung der Pharmaindustrie oder Ärzteschaft.
Viele von den möglichen Auslösern für Krankheiten, wie ich sie oben aufgelistet habe, liegen nicht oder kaum in unserem Einflußbereich. Ob ich von einer Zecke gebissen werde und wenn, ob ich sie schnellst möglich entferne, kann ich recht gut beeinflussen und für Sinnvoll halte ich das alle male, genauso wie ich acht gebe eine Wespe nicht zu ärgern und nicht unachtsam über die Straße laufe.

Knegel
Beiträge: 135
Registriert am: 20.12.2012

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
-
Zecken Cailleach-Oidhche 21.06.2012
RE: Zecken Esme 21.06.2012
RE: Zecken Anna 21.06.2012
RE: Zecken elHakim 21.06.2012
RE: Zecken Schwarzer Wintertag 21.06.2012
RE: Zecken Nachtfalke 22.06.2012
RE: Zecken Moondog 22.06.2012
RE: Zecken Esme 22.06.2012
RE: Zecken Dolben 22.06.2012
RE: Zecken Cailleach-Oidhche 25.06.2012
RE: Zecken Dolben 25.06.2012
RE: Zecken Ceridwen 27.06.2012
RE: Zecken Anna 27.06.2012
RE: Zecken Ceridwen 27.06.2012
RE: Zecken elHakim 27.06.2012
RE: Zecken Dolben 27.06.2012
RE: Zecken Ceridwen 28.06.2012
RE: Zecken Esme 10.08.2012
RE: Zecken richie oak tree 11.08.2012
RE: Zecken Esme 12.08.2012
RE: Zecken richie oak tree 13.08.2012
RE: Zecken Sinaris 16.08.2012
RE: Zecken Esme 16.08.2012
RE: Zecken Dendren 16.08.2012
RE: Zecken angelikaherchenbach 16.08.2012
RE: Zecken Dendren 17.08.2012
RE: Zecken Esme 17.08.2012
RE: Zecken Ceridwen 18.08.2012
RE: Zecken Dendren 18.08.2012
RE: Zecken freyja 08.01.2013
RE: Zecken Knegel 08.01.2013
RE: Zecken elHakim 08.01.2013
RE: Zecken Dolben 09.01.2013
RE: Zecken freyja 09.01.2013
RE: Zecken piwo 09.01.2013
RE: Zecken elHakim 09.01.2013
RE: Zecken Dolben 10.01.2013
RE: Zecken freyja 10.01.2013
RE: Zecken Knegel 10.01.2013
RE: Zecken piwo 10.01.2013
RE: Zecken 10.01.2013
RE: Zecken Knegel 10.01.2013
RE: Zecken Knegel 10.01.2013
RE: Zecken freyja 10.01.2013
RE: Zecken Knegel 10.01.2013
RE: Zecken freyja 11.01.2013
RE: Zecken freyja 11.01.2013
RE: Zecken Knegel 11.01.2013
RE: Zecken freyja 11.01.2013
RE: Zecken elHakim 11.01.2013
RE: Zecken Knegel 11.01.2013
RE: Zecken freyja 11.01.2013
RE: Zecken Knegel 11.01.2013
RE: Zecken Lizandra 12.01.2013
RE: Zecken Lizandra 12.01.2013
RE: Zecken freyja 14.01.2013
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz