RE: Online Druidcraft Lerngruppe

#61 von ute R , 10.04.2010 18:12

Hallo!

Ich warte irgendwie die ganze Zeit auf Infos unter diesem Thema. Wie soll das denn funktionieren?
Ich habe das Druiden- und Wicca-Tarot ebenso wie das letze Buch von PCG.
Gibt es jemanden der sich auskennt? Tarot ist mir über andere Kartendecks vertraut.
Habe mir den Tarot-Jahreskreis genauer angesehen und versucht die Qualität der Monate und Tage
zu finden.
Wie geht es hier weiter?

fragenden Gruß
Ute

ute R  
ute R
Besucher
Beiträge: 46
Registriert am: 30.03.2009


RE: Online Druidcraft Lerngruppe

#62 von Solitaire , 10.04.2010 22:38

Ok, habe inzwischen ebenfalls das Buch bestellt und warte nun auf das weitere Vorgehen hier in der Gruppe.

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Online Druidcraft Lerngruppe

#63 von Scathan , 11.04.2010 09:11

Ich glaube ich muss kurz noch etwas zu dieser Gruppe sagen:

Die Online Druidcraft Lerngruppe ist keine "Lerngruppe" in der einer einen Kurs durchführt und so anderen beibringt, wie Druidcraft funktioniert.

Es ist ein Forum in dem Austausch zum Thema Druidcraft passieren soll.

Also Fragen stellen und die anderen helfen durch ihre eigenen Erfahrungen bei einer Lösung.
Themen ansprechen, Erfahrungen teilen.... genauso wie in den anderen Bereichen hier im Forum.

Daher ist es natürlich sinnvoll (theoretisches und praktisches) Wissen aus beiden Bereichen (Druidentum UND Wicca) zu haben.

Wir sind hier alle Lernende, die versuchen ihr "Wicca-Leben" mit dem "druidischen Weg" zu verknüpfen und beides zusammen (!) in Einklang zu bringen.

Daher freue auch ich mich auf Erfahrungsberichte, Ideen, Umsetzungsvorschläge, Probleme und Lösungen

Liebe Grüße

Scathan  
Scathan
Beiträge: 1.010
Registriert am: 30.10.2008


RE: Online Druidcraft Lerngruppe

#64 von Lunarcy , 15.07.2010 17:39

Hallo zusammen
ich bin ganz neu im Forum und habe mich grade erst angefangen mit Druidcraft zu beschäftigen. Bis jetzt habe ich mich nur mit Wicca beschäftig aber da hat immer was gefehlt. Mein Problem ist und bleibt nur das ich bei meinen Eltern lebe und die damit nichts anfangen können. Es fällt mir also schwer Praktisch zu arbeiten, daher ich auch nicht nach draußen gehen kann weil ich mitten in der Stadt bin.
Hab ihr vieleicht einen Tipp wie ich meine Theorie Praktisch in mein Leben integrieren kann??
Ich würde sogerne mehr tun als nur lesen.
Es wäre super lieb wenn ihr Tipps hättet

Hoffe bald ein paar hilfreiche Tipps zu bekommen =)
Danek schon im vorraus

 
Lunarcy
Besucher
Beiträge: 7
Registriert am: 09.07.2010


RE: Online Druidcraft Lerngruppe

#65 von Anna , 19.07.2010 12:43

Hallo Luarcy,
Herzlich willkommen hier bei uns.

wäre noch super, wenn du dich im Cafevorstellen kannst, dann können wir dich bei uns auch willkommen heißen.

Wenn ich dich richtig verstehe, suchst du einen Weg einmal das Leben in der Stadt und dann ein Leben umgeben von muggles zu leben.

das sind eigentlich themen, die es wert sind alleine diskutiert zu werden, und nicht hier im Thread unterzugehen. Schau auch mal indem unterforum, vielleicht sind da schon tipps die dir weiterhelfen können. ich glaube, da war mal was mit Stadtdruide

Ok, ich hatte damals noch keine Kinder, aber ich war um vieles aktiver unterwegs als ich noch in der Stadt gewohnt habe. Die Steine und Häuser, die Parklandschaft, die verschiedenen Bäume die sich die Leute in die Vorgärten gestellt, haben, die Kirchplätze haben schöne Eiben, es gab immer soviel zu entdecken.
Udn ich habe mich immer mehr darüber gefreut, ein Kraut in der Stadt zu entdecken, als ich es draußen im Wald tue. (denn da ist es ja nicht mehr ungewöhnlich )

Das andere Thema ist schon heikler. Stell mal die Frage als eigenen thread, trau dich ruhig, einen eigenen thread aufzumachen! WIr haben dann besimmt viele Ideen!

Liebe Grüße

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: Online Druidcraft Lerngruppe

#66 von Dirk , 02.08.2010 15:46

Hallo zusammen!
Mir erscheint diese Verbindung aus Druidentum und Wicca ganz natürlich - als ob das Beste beider "Welten" zusammenkommt, um eine eigene europäisch orientierte Naturspiritualität zu bilden. Ich beschäftige mich seit einigen Jahren mit dem Druidentum, habe aber zugegebenermaßen nur ein oberflächliches Wissen über Wicca, deshalb will ich mich hier mal nicht soo weit aus dem Fenster lehnen. Aber ich habe den Eindruck, dass hier ein Weg entsteht, den jeder mit seinen eigenen Schritten mitgestaltet und der sowohl männliche als auch weibliche Aspekte intuitiv miteinander verbindet. Ich bin ganz froh, dass das DruidCraft-Buch kein Handbuch mit Regeln und Anleitungen ist, sondern dass es denjenigen, die sich von der Grundidee angezogen fühlen, überlassen bleibt, diese neue Richtung auszugestalten.

Ich wende mich der Mondin zu, ich öffne mich der Göttin in mir.
Ich wende mich der Sonne zu, ich öffne mich dem Gott in mir.

(aus dem Ritual zur Vereinigung, DruidCraft s. 72)

Das ist es für mich, was diesen Weg ausmacht. Wie ich mich Gott und Göttin zuwende, und wie ich beide in mir vereinige, das zeigt ohnehin nur mein Alltag, der entweder von einer solchen Spiritualität durchdrungen ist oder nicht. Für mich ist es spannend zu sehen, wie diese beiden dynamischen Kräfte, weiblich und männlich, Göttin und Gott, in der Natur archetypisch gesehen und erfahren werden können - und wie sie auch in mir lebendig werden, wie sie mir beide Kraft und eine Art geistige Heimat geben können.
Das würde mich z.B. interessieren, wie ihr diese Spiritualität in Eurem Alltag erlebt...

Nun aber mal was ganz praktisches : Ich habe vorhin mit Philip telefoniert, weil ich im November mit ihm in Berlin auf dem Rainbow Spirit Festival bin. Da kam mir die Idee, dass man davor oder danach ja ein Ein- oder Zwei-Tages-Seminar zum Thema DruidCraft machen könnte, wenn sich hier im Forum schon genug Leute finden würden, die an sowas Interesse hätten. Philip fand die Idee auf jeden Fall gut und hätte auch Lust etwas anzubieten. Das wäre auch eine gute Gelegenheit, dass sich diejenigen, die hier online einander schreiben, persönlich kennenlernen könnten.

Viele Grüße,
Dirk

Dirk  
Dirk
Besucher
Beiträge: 5
Registriert am: 23.04.2008


RE: Online Druidcraft Lerngruppe

#67 von Tree , 02.08.2010 15:51

Au ja!
Das wäre klasse!

.........und vielleicht könnten wir das mal Richtung Allgäu machen??????...............................

 
Tree
Besucher
Beiträge: 348
Registriert am: 05.02.2010


RE: Online Druidcraft Lerngruppe

#68 von Anna , 02.08.2010 19:58

Wie sieht es denn mit den Kosten aus?


so mal aus Neugierde, damit wir schon mal das Sparschwein schlachten können.

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: Online Druidcraft Lerngruppe

#69 von Dirk , 03.08.2010 09:12

Keine Ahnung, dazu kann ich jetzt noch nichts sagen. Kommt darauf an, wo es stattfindet, wie Philip untergebracht ist etc. Also Reisekosten, die ich irgendwie umlegen muss. Ich wollte erst einmal das allgemeine Interesse abfragen und schauen, ob eine DruidCraft-Veranstaltung überhaupt sinnvoll und gewünscht ist.
Liebe Grüße,
Dirk

Dirk  
Dirk
Besucher
Beiträge: 5
Registriert am: 23.04.2008


RE: Online Druidcraft Lerngruppe

#70 von matodemi , 08.08.2010 10:10

Wenn es zeitlich und finanziell passt, wär ich gern dabei....

matodemi  
matodemi
Besucher
Beiträge: 619
Registriert am: 09.10.2009


RE: Online Druidcraft Lerngruppe

#71 von belgarion , 20.09.2010 13:20

Hallo Zusammen,

wollte mal kund tun, dass ich mich ins Thema dann auch mal einlesen werde (Buch ist bestellt)
und mich auf den Austausch hier freue.

Belg

 
belgarion
Besucher
Beiträge: 11
Registriert am: 16.08.2010


RE: Online Druidcraft Lerngruppe

#72 von Nachtfalke , 08.10.2010 13:22

Zu dem Treffen: also wenns zeitlich und geldmäßig passt würde ich auch gerne kommen (was eher unwahrscheinlich ist, weil das dann ja höchstwahrscheinlich in Deutschland stattfindet und äh ja... schwer (von Österreich nach Deutschland und dann eben nochmals ne Strecke fahren).

Nachtfalke  
Nachtfalke
Besucher
Beiträge: 340
Registriert am: 08.09.2010


RE: Online Druidcraft Lerngruppe

#73 von Serpentia , 03.03.2011 16:25

Lieber Interessent in Sachen DruidCraft,

wie Du siehst, ist der aktuellste Beitrag in diesem Unterforum fast ein halbes Jahr alt. Es hat sich herausgestellt, daß das, was als eine gute Idee anfing - nämlich eine eigene Lerngruppe zum Thema DruidCraft zu erstellen - nicht lebensfähig ist. DruidCraft ist ein höchst individuelles Thema, das jeder für sich anders auslegt und das ist auch so gewollt und gut. Aber das macht ein zielgerichtetes virtuelles Arbeiten damit nicht leichter.

Ich schließe daher die Lerngruppe heute; was bleibt ist aber das Unterforum an sich mit den diversen Threads über das Thema, mit den Links zu http://www.druidcraft.de und der Möglichkeit, sich hier und dort zu informieren.

, und ich stehen euch weiterhin sehr gerne in Sachen DruidCraft zur Verfügung und würden uns freuen, eines Tages die Gründung eines weiteren DruidCraft Covens zu begleiten

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


   

Stab
Kein Unterforum für DruidCraft

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de