Mabinogion

#1 von Anna , 04.09.2013 16:36

Huhu

habt ihr es gelesen?
Kennt ihr es?
Was bedeutet es euch?


Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: Mabinogion

#2 von elHakim , 04.09.2013 20:02

Hallo,
ich weiß, dass es barbarisch klingt, aber ich fand die ersten Seiten (englische Version) so langweilig, dass ich den Schinken ins Regal zurückgestellt habe. Vielleicht sollte ich noch mal einen neuen Anlauf wagen.

 
elHakim
Beiträge: 647
Registriert am: 09.08.2010


RE: Mabinogion

#3 von Anna , 04.09.2013 20:04

such dir doch einfach eine andere Geschichte...es ist ja eine Geschichtensammlung...vielleicht gefällt dir die dritte Geschichte besser als die erste

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: Mabinogion

#4 von elHakim , 04.09.2013 20:22

Ich habe soeben den Staub vom Buch abgewischt...

 
elHakim
Beiträge: 647
Registriert am: 09.08.2010


RE: Mabinogion

#5 von Titania , 05.09.2013 13:46

Ich hab sie gelesen, allerdings in Deutsch. Es ist schon etwas länger her, aber ich glaub, ich mochte es. Klar hat es seine Längen, aber nun ja... es ist nun mal eine Geschichten/Legenden/Sagen was auch immer Sammlung. Ich stell es mir so ungefähr vor wie die Edda und ich glaub, die hat auch Längen.

Ob es mir etwas bedeutet bzw. ob es mehr als eine Geschichtensammlung für mich ist, darüber muß ich nochmal nachdenken. Natürlich kann man einiges aus den Geschichten lernen. Die Frage ist, gibt es in diesen Geschichten auch unendlich viel MEtaphern, wie in der im Bardenkurs oder sind diese leichter zu erfassen ?

 
Titania
Beiträge: 224
Registriert am: 29.08.2012


RE: Mabinogion

#6 von Anna , 05.09.2013 21:44

Dadurch, dass es Mythen sind, ist es schon möglich auch diese Geschichten zu erleben, wie die geschichte von Cerridwen im Bardengrad...
man kann sich ja auch einfach nur Teile von Geschichten raussuchen...

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: Mabinogion

#7 von Anna , 11.09.2013 10:15

Welche Geschichten stehen denn im Mabinogion, und wenn ihr sie kennt, würdet ihr sie dem Mabinogion zuorden?

Mal so neugierig in die Runde frag...

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


   

König Artus und die Tafelrunde
Mythologische Bedeutung des Wolfes bei den Kelten

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de