Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#1 von Pali , 21.01.2013 15:42

Was versteht ihr unter Wunderheilung und Energieübermittlung?
Gibt es Wunder?
Worauf basieren Wunder?

 
Pali
Besucher
Beiträge: 212
Registriert am: 30.01.2011


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#2 von Knegel , 21.01.2013 18:15

Hi,

Alles was wider der Naturgesetze ist, ist für mich ein Wunder, das würde mich echt wundern.
Z.B. ein Physisches genesen ohne Zeitaufwand.
Die meisten Wunderheilungen von denen ich gehört habe liefen zwar schneller als gewöhnlich ab als gewöhnlich, das ist aber auch die krux. Bei den meisten Symptomen stellt sich aus physikalischer Sicht doch eher die Frage warum sie nicht schneller heilen. Es spricht vieles für eine mentale Blockade, wenn diese weggenommen wird würden wohl die meisten von einem Wunder reden, weil sie die langen Gesundungszeiten gewohnt sind.

Knegel  
Knegel
Beiträge: 135
Registriert am: 20.12.2012


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#3 von Pali , 21.01.2013 19:17

Was hältst du von folgendem Ereignis:
Piwo und ich waren bei einem Silvesterfest. Eine anwesende Frau hatte etwas zuviel Alkohol getrunken, kippte um, schlug dabei mit dem Kopf auf die Theke, lag auf dem Boden und blutete stark am Hinterkopf. Piwo hielt sie von vorne, ich von hinten, beide konzentrierten wir uns auf Gesundheit. Innert Kürze war der Blutstrom gedämmt, der Kreislauf stabilisiert, die Frau nüchtern. Am nächsten Morgen suchte ihr Mann nach der Platzwunde. Hat nichts gefunden, obwohl er lange suchte.
Wunderheilung?
Für mich nicht. Für mich ist das ein Ergebnis der Energiebündelung und dem Fokus auf Gesundheit.

 
Pali
Besucher
Beiträge: 212
Registriert am: 30.01.2011


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#4 von piwo , 21.01.2013 19:30

Zitat von Knegel
Alles was wider der Naturgesetze ist, ist für mich ein Wunder, das würde mich echt wundern.


google doch mal Spontanheilung

 
piwo
Beiträge: 433
Registriert am: 28.10.2010


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#5 von freyja , 22.01.2013 01:08

Um hier weiter in wundervollen Begebenheiten herum analysieren zu lassen, ist für mich auch wichtig, den Begriff Naturgesetze näher zu beschreiben.

 
freyja
Besucher
Beiträge: 323
Registriert am: 11.01.2009


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#6 von Ceridwen , 22.01.2013 14:10

Es gibt Heilungen, die keinArzt erwartet hat. Wenn man sich das Leben dieser Menschen ansieht, so haben sie sehr viel geändert in ihrem Leben. Heilen kann man aus meiner Sicht immer nur sich selbst. Andere können den Anstoß dazu geben, aber nicht heilen, wenn ich das nicht will.

Ceridwen  
Ceridwen
Besucher
Beiträge: 195
Registriert am: 08.10.2010


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#7 von Pali , 22.01.2013 14:18

@Ceridwen: das sehe ich genauso

 
Pali
Besucher
Beiträge: 212
Registriert am: 30.01.2011


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#8 von Knegel , 26.01.2013 07:31

Hi,

Habe gerade gemerkt das mein letzter Beitrag nicht den Weg zum Server gefunden hat.

Nach Spontanheilung habe ich gegoogelt. War in Bezug auf Wunder nicht so ergibig. Das bezieht sich zumeist auf die spontane Ausheilung von bösartigem Krebs. Mit spontan ist aber nicht von jetzt auf gleich gemeint, sonden einfach so, ohne Heilungsanstrengungen seitens der Àrzte.

Die Naturgesetze, wie Hebelwirkung, Energieerhaltungssatz etc. Also alles was zu 100% wiederholt werden kann und noch nie nachweislichwiderlegt wurde. Quasie die Basis der Realitàt.

Ich habe von Wundern gelesen, die Quellen sind aber meist nicht zu überprüfen und stammen meist aus einer Zeit als sich Viele mangels Bildung noch recht einfach täuschten.

Als Antibiotika und Impfung auf kam, sahen die Erfolge auch oft wie ein Wunder aus. Gewundert haben sich bestimmt viele unwissende.

Nachweißbar kann auch gegen den Willen der Patienen geheilt werden, z.B . Im Falle einer Epedemie. Auch Homöopatie und Bachblüten heilen ohne den Willen des Paienten.
Bewustlose Patienten können auch geheilt werden.
Viele Krankheiten sind nicht persöhnlicher Natur, sondern stürzen von Außen auf uns herein.
Z.B. die Pocken, Grippeviren etc, welche den Großteil der Indianer niedergemacht haben.
Da sind hunderttausende dran gestorben, ohne daß sie jemals nen Weissen gesehen oder von ihm gehört hatten. Auch die Pest kam von aussen und hätte leicht geheilt werden können(mit dem heutigen Wissen). Die sanfte Medizin der Shamanen und Heilerinnen versagt in solchen Momenten recht oft. Dann "wirkt die Schulmedizin Wunder".

Ein Wunder währe es gewesen, wenn einer der indianischen Schamanen durch Handauflegen alle Grippekranken geheilt hätte. Wenn ich richtig informier bin gelten die indianischen Schamanen und Heiler als erfahren, Wunder bewirken konnten sie auch nicht und des eigenen Glückes Schmied waren sie auch nicht, leider.

Knegel  
Knegel
Beiträge: 135
Registriert am: 20.12.2012


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#9 von freyja , 08.02.2013 16:21

was wissen wir schon darüber, was das Sterben der Indianer Beispielswiese kollektiv ausgelöst hat ? Fest steht, dass sie ihrem spirituellen Erbe bewusster wurden, sie sich auf ihre Fähigkeiten als ZaubererInnen besinnen "mussten", damit sie eine Chance so hatten, als Stamm im Bewusstsein zu bleiben. Und ? Sie blieben und haben , trotz der PockenDecken, ein BEwusstsein erlangt, dass sogar in unserem westlichen Einlass gefunden hat - gerade im Spirituellen Bereich....
ausserdem habe ich Erfahrungen mit indianischen Schamanen, die ohne eine Pflanze je gesehen zu haben, sie beim ersten Kontakt als WEsen erfahren können und in ihrer Heilfunktion erkennen! (die Pflanzen für Pocken z.B. sind nun mal nicht amerikanische Ureinwohner ( es ist eine ureuropäische Kollektiv-Erkrankung und sind erst nach und nach dort angesiedelt !)
Weisst du, wieviele Erkrankte IndianerInnen durch Handauflegen oder ähnliches geheilt wurden ? Darüber wird es wohl kaum wissenschaftliche Studien geben, schon eher über Büffelabschusszahlen usw.

Die Naturgesetze sind meiner Meinung nach: WIe oben so unten, alles hat sein SPiegelbild, äusserst sich im GEschlecht und bewegt sich (ganz grob und verkürzt)
Demnach hat jede Erkrankung ihre Ursache, was überhaupt nix mit Schuld zu tun hat !!!!
Wird diese Ursache behoben, ist die Erkrankung ohne SInn, besteht nicht mehr. So kommt es zu Spontanheilungen, WUndern, immer wieder und wunderbar!

Impfungen sind für mich als absolute Impfgegenerin, keine WUnderbeschreibungen und gehören eindeutig eher zu den MAchtinstrumenten der regierenden Minderheiten zur Unterdrückung der Masse ( siehe Pockendecken , Vogel- und Schweinegrippeabsurdum etc. )

Auch Placebo behebt die Symptome, der WIlle und die bewusste ABsicht beheben die Erkrankung tiefer und ursächlich.

EIn WUnder ist für mich, dass ein Baum jede Saison abertausende von einzelnen Blattindividuen hervorbringt, nur um sie im Herbst wieder fallen zu lassen. DIese Energie kann heilen.

 
freyja
Besucher
Beiträge: 323
Registriert am: 11.01.2009


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#10 von Gelöschtes Mitglied , 10.02.2013 08:15

Im Gegensatz zu den Indianern hatte die Europäer ca. 1000 Jahr Zeit sich an die Pocken anzupassen. Bei den Indianer gab es kein "Gedächnis für die Pocken" und deshalbe hatte ihr Imunsystem keine Chance gegen die Pocken. Die Selbstheilung mußter erst noch erlernt werden.

Zitat von freyja

Die Naturgesetze sind meiner Meinung nach: WIe oben so unten, alles hat sein SPiegelbild, äusserst sich im GEschlecht und bewegt sich (ganz grob und verkürzt)
Demnach hat jede Erkrankung ihre Ursache, was überhaupt nix mit Schuld zu tun hat !!!!
Wird diese Ursache behoben, ist die Erkrankung ohne SInn, besteht nicht mehr. So kommt es zu Spontanheilungen, WUndern, immer wieder und wunderbar!


In Afriaka sterben jährlich ca 1-2 Millionen Menschen an Malaria und ca.Millionen Menschen an Aids.
Ursache??

Zitat von freyja

Auch Placebo behebt die Symptome, der WIlle und die bewusste ABsicht beheben die Erkrankung tiefer und ursächlich.


Der Wille zur Heilung die halbe Miete ist für mich.


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#11 von Pali , 10.02.2013 09:56

@Branos: nur die, die auf die Seelenebene und das zeitlose Alleins-SEIN blicken können, verstehen den grösseren Zusammenhang. Das ist erlernbar und viele Naturvölker kennen die Wege. Werden Epidemien für die Nicht-Existenz von kosmischen und spirituellen Zusammenhängen als Beispiel zur Hilfe genommen, dann frage ich mich ob das, was bis dato in den Naturvölkern gelehrt wurde (auch im Druidentum) Humbug ist und das vorhandene Wissen, die damit zusammenhängenden Erfahrungen überarbeitet werden sollten bevor sie weitergegeben werden.
Ich sehe es wie Freya: alles hat seinen Sinn, auch wenn ich den im Moment noch nicht immer verstehe.

 
Pali
Besucher
Beiträge: 212
Registriert am: 30.01.2011


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#12 von Gelöschtes Mitglied , 10.02.2013 14:06

@Pali, das war meine Frage:

Zitat von Branos

In Afriaka sterben jährlich ca 1-2 Millionen Menschen an Malaria und ca.Millionen Menschen an Aids.
Ursache??


Ich stellte nichts in Frage!
Ich fragte nur nach Ursächlichkeiten!
Hast Du eine Antwort für mich?


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#13 von Pali , 10.02.2013 16:18

Ursächlich für viele Tausend Pest-Opfer war nachgewiesener Weise die Angst vor dem "Schwarzen Tod" und das mangelnde Wissen im Umgang mit der Prävention. Die Angst wirkte wie ein Placebo, der die Pest Wirklichkeit werden lies.
Was die Ursache in Afrika ist, das weiss ich nicht, stelle mir jedoch vor, dass es vergleichbar mit der Pest ist. Die Pest gibt es heute noch, doch sterben schon lange nicht mehr so viele Menschen daran. Die Prävention und das Wissen um die Behandlung sind deutlich besser geworden.

 
Pali
Besucher
Beiträge: 212
Registriert am: 30.01.2011


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#14 von freyja , 10.02.2013 18:21

Ursache ? ins Gleichgewicht kommen.....
wenn in Afrika abgelaufene Medikamente billigst "entsorgt" werden oder wirklich notwendige VersorgungsMedikamente nur ausgegeben werden, wenn die Leute menschliche Tester für neue Pharmaprodukte sind, zusätzlich chemische Kampfstoffe, unsachmässig abgebaute gefährliche Bodenstoffe Erde, Wasser vergiften, die Krisengebiete eh entwurzelt und ethnisch wild durcheinander gemixt wurden, korrupte Machtintrigen ganze Staaten verschachern, alttraditionelle religiöse Strukturen oft verteufelt werden und kaum spezialisierter Geisterglaube herrscht, frage ich mich kaum, warum Seuchen entstehen in Afrika, der WIege der Menschheit....

 
freyja
Besucher
Beiträge: 323
Registriert am: 11.01.2009


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#15 von Gelöschtes Mitglied , 14.02.2013 19:10

[quote="Pali"]
Die Angst wirkte wie ein Placebo, der die Pest Wirklichkeit werden lies.
[/quost]
Dass die Angst den Verlauf der Seuche verstärkte kann ich nachvollziehen, aber die Angst war nicht die Ursache für die Pest. Ich denke die Pest hat die Angst entstehen lassen und nicht die Angst die Pest.


   

Dubidubiduuu...
Was ist Realität?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz