RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#16 von Gelöschtes Mitglied , 14.02.2013 19:15

Zitat von freyja
Ursache ? ins Gleichgewicht kommen.....


wer soll ins Gleichgewicht kommen?
Der Kontinent, die Wirtschaftssysteme, die Investoren?
Oder die betroffenen Kranken?


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#17 von Pali , 14.02.2013 19:57

Hallo Branos, Du hattest nach der Ursache für Massensterben gefragt. Klar war die Pest zuerst da. Es hätten jedoch lange nicht so viele Menschen sterben müssen. Die Massen starben an der Angst vor der Ansteckung und zogen sich dadurch die gleichen Symptome und das Krankheitsbild an. Des weiteren war das fehlende Wissen bezüglich Prävention und der Umgang mit der Krankheit eine wichtige Ursache für die vielen Toten.

 
Pali
Besucher
Beiträge: 212
Registriert am: 30.01.2011


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#18 von Gelöschtes Mitglied , 15.02.2013 06:37

Zitat von Pali
Des weiteren war das fehlende Wissen bezüglich Prävention und der Umgang mit der Krankheit eine wichtige Ursache für die vielen Toten.


Denke ich auch


Zitat von Pali

Es hätten jedoch lange nicht so viele Menschen sterben müssen. Die Massen starben an der Angst vor der Ansteckung und zogen sich dadurch die gleichen Symptome und das Krankheitsbild an.


Sicherlich gab es diese Fälle, Psychosomatische Erkankungen sind auch heute noch aktuell.
Aber mMn sind die Massen an der Krankheit Pest gestorben.

Krankheiten können wir selbst auslösen aber sie werden auch von außen auf uns übertragen.
Für mich gibt es beide Möglichkeiten mit all ihren gegenseitigen Verflechtungen.


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#19 von Pali , 15.02.2013 08:11

für mich auch, wie beschrieben

 
Pali
Besucher
Beiträge: 212
Registriert am: 30.01.2011


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#20 von piwo , 15.02.2013 08:35

Seid gegrüsst,
das Wort Krankheit ist für mich so negativ belegt, das ich mich bemühe dieses Wort aus meinem Wortschatz zu streichen.
Dafür verwende ich das Wort parasitäre Schwingungen , plötzlich kommt für mich mehr Klarheit ins Spiel:
Unser Körper ist in Schwinngung, jedes Organ schwingt, jede einzelne Zelle schwingt und wir reden von Resonanz, Einklang,usw (da gibts noch mehr Beschreibungen).
Dann gibt es Menschen, Möglichkeiten, Gelegenheiten und Instrumente um Fequenzen zu verändern, mal schnell, mal langsam und garnicht.
Für mich passt diese Idee in mein Weltbild für Heilung und Gesundheit
Oha, Stichwort Weltbild, unsere Erde ist in Schwingung und für mich ist naheliegend, mit ihr in Resonanz zu sein.........

 
piwo
Beiträge: 433
Registriert am: 28.10.2010


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#21 von freyja , 15.02.2013 10:57

Zitat von Branos

Zitat von freyja
Ursache ? ins Gleichgewicht kommen.....


wer soll ins Gleichgewicht kommen?
Der Kontinent, die Wirtschaftssysteme, die Investoren?
Oder die betroffenen Kranken?



du gibst die Antwort selbst
und Piwo hat das THema "Schwingungen" und "Resonanz" noch ausgeführt -
ich sage übrigens gerne Erkrankung, weil es das Wort Krankheit abmildert und den festen Charakter nimmt.
auch zu Pestzeiten gab es Menschen, die sich ansteckten, aber überlebten, weil sie durch die Krankheit durchgingen,
oder Leute, die bei Erkrankten ständig waren und ihnen halfen und sich eben nicht infizierten oder eben nur leicht.
Es ist heikel darüber zu spekulieren, wer erkrankt und damit zu meinen, dieser Mensch sei nicht in der richtigen Schwingung geht garnicht.
Richtig oder falsch gibt es nicht auch keine Schuld.
Nach all den schrecklichen Kriegen waren die Erde blutgetränkt, ganze Landstriche verwüstet, in Städten vegetierten MAssen von entrechteten Menschen von unmenschlichen Regierungen gedemütigt, da hatte eine Erkrankung , wie die Pest Aufräumcharakter - die dunkle Mutter dreht das KharmaRad.
WIr sollten die letzten Seuchen, wie Aids, dubiose Grippewellen der letzten ZEit auch einmal nach dem Resonanzgesetz hin überprüfen. Welche REgierung hält da stand oder welcher Krieg ?
Es ist ein WUnder, jeden Tag aufzuwachen, gut geträumt zu haben und den Tag neu zu gestalten auf dieser wunderschönen Mutter Erde.......

 
freyja
Besucher
Beiträge: 323
Registriert am: 11.01.2009


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#22 von elHakim , 26.02.2013 17:20

Zitat von freyja

Impfungen sind für mich als absolute Impfgegenerin, keine WUnderbeschreibungen und gehören eindeutig eher zu den MAchtinstrumenten der regierenden Minderheiten zur Unterdrückung der Masse ( siehe Pockendecken , Vogel- und Schweinegrippeabsurdum etc. )



Impfungen sind sicher keine Wunder, denn man weiß, wie sie wirken. Machtinstrumente sind sie auch nicht mehr; das ist die Mottenkiste der Geschichte.

Das Wesen des Wunders ist es, dass man es nicht erklären kann. Was Palis Platzwundenbeispiels ewingangs angeht, würde ich behaupten, dass der Nachuntersucher am Morgen nicht gründlich genug hingesehen hat, weil die Kopfhaut sich wahnsinnig gut regeneriert und Untersuchungen bei Haaren immer schwierig sind. Das ist für mich daher kein Wunder. Die Blutstillung auch nicht, weil jede kleine Bltung nach spätestens 3 Minuten von selber aufhört.

Berichte über ungewöhnliche Heilungen kranken oft entweder daran, dass ihr Wahrheitsgehalt nicht nachprüfbar ist oder der Patient alles an Selbstheilungskräften hat bewegen können, denn nur der Kranke kann sich selber heilen, nicht der Arzt. Dieser hat nur die Rolle des sachkundigen Wegweisers.

Das Wunder ist daher eher ein Maß des eigenen Erfahrungshorizontes. Das ist aber nicht zu beanstanden. Sich über Naturvorgänge zu wundern, zu staunen, ist Ausdruck der menschlichen Neugier und löst immer wieder Fortschritte aus.

 
elHakim
Beiträge: 647
Registriert am: 09.08.2010


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#23 von Fingayin , 27.02.2013 00:04

Ist es aber nicht so das der Glaube und Wille Berge versetzt?
In meiner Umgebung schnieft,hustet und keucht alles im Grippewahn.
Inklusive meiner Frau und meinem Sohnemann.
Ich habe innerlich für mich beschlossen das es nicht an mich heran kommt.
Und...mich juckt das nicht...
Innere Einstellung und ein Maß an Selbstkontrolle sichern das " Heilbleiben"...

 
Fingayin
Besucher
Beiträge: 2.737
Registriert am: 14.08.2009


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#24 von elHakim , 27.02.2013 21:04

Na ja, ich hatte mir auch vorgenommen, keine Grippe zu bekommen, und bin gleich zweimal damit gesegnet worden.

 
elHakim
Beiträge: 647
Registriert am: 09.08.2010


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#25 von Titania , 27.02.2013 22:25

Da kann ich nur schniefend zustimmen. Mein Mann und meine Tochter hatten Erkältung und teilweise Fieber, ich hab mir immer gesagt, dass ich gesund bleibe und als sie beide dann durch waren und ich nicht mehr "pflegen" mußte, hab ich es dann doch bekommen. Den stärksten Fels erwischt es zuletzt, wie ein Bekannter sagte.... und das, obwohl ich mir auch die ganze Zeit gesagt habe, dass ich gesund bleibe.

 
Titania
Beiträge: 224
Registriert am: 29.08.2012


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#26 von Jonathan , 28.02.2013 16:53

Fingayin hat geschrieben:

Zitat
Ist es aber nicht so das der Glaube und Wille Berge versetzt?


Das ist im übertragenen Sinn gemeint (ich geh' mal davon aus). Beim Begriff "Glaube" folgt: Glaube an was?, an die eigene Kraft?, eine andere Kraft? oder beide Kräfte? Auf jeden Fall ist nach meiner Meinung etwas an der Aussage dran, egal ob man von einer starken oder schwachen Eingangsposition startet. Natürlich können Viren einen schon geschwächten Menschen (z.B. Diabetiker) schneller schädigen. Aber auch geschwächte Menschen können durch Glauben Heilung erfahren.
Beim Begriff "Wille" sollten die Alarmglocken läuten. Will ich was für die Bewahrung der Natur bzw. die Schöpfung tun oder ist mir das egal, Hauptsache die "Kohle" stimmt oder ich schwimme auf der Welle der Anerkennung. Will ich z.B. eine Familie gründen und mehrere Kinder haben und Vorbild für sie sein (meine Energie übermitteln) damit sie später auch Kinder bekommen wollen?

Gruß Jonathan

Jonathan  
Jonathan
Beiträge: 100
Registriert am: 15.09.2012


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#27 von freyja , 03.03.2013 22:01

ich denke auch, dass WUnder so einen enormen Effekt haben, weil sie schnell oder völlig ungeplant Räume eröffnen, neue SIchtweisen, Gedanken, Utopien und Gefühle ebenso, wie auf der körperlichen EBene dann spürbar werden. Ich war bei sogenannten WUnderheilungen dabei, natürlich kann kein Mensch von sich aus heilen (wer dies behauptet ist klar enttarnt). Einmal eine Fussverkürzung ab Geburt im Erwachsenenalter spontan geheilt, der eine Schuh war 4 cm höher und musste weggeworfen werden ! Bei psychischen Erkrankungen, vorallem Suchtheilungen mehrmals. Spontan und tiefgreifend. Seidem ist mit nicht bekannt, dass der Fuss wieder kürzer wurde, bzw. Leute rückfällig.
Darum verwende ich gerne den Spruch: aus Wunden werden Wunder....
übrigens ist mir nicht bekannt, das irgendein Mensch der sich gewehrt hat, wundervoll geheilt wurde. Dass Leute Grippe bekommen, obwohl sie das nicht wollen, ist hingegen üblich und absolut ein natürlicher Vorgang, der im EInzelnen auf Beweggrüne und Umstände betrachtet werden kann , aber bitte liebevoll !

 
freyja
Besucher
Beiträge: 323
Registriert am: 11.01.2009


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#28 von Dolben , 04.03.2013 22:50

kannst du meinen Arm heilen, Freyja?

Dolben  
Dolben
Beiträge: 618
Registriert am: 30.10.2010


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#29 von freyja , 06.03.2013 08:49

deinen arm heilen kann " nur" die Göttin - in dir

 
freyja
Besucher
Beiträge: 323
Registriert am: 11.01.2009


RE: Heilungen, Energieübermittlungen,Wunder

#30 von Jonathan , 07.03.2013 09:03

dolben schreibt: kannst du meinen Arm heilen, ....?
Darf ich fragen: "Was ist mit Deinem Arm?; ist es heilbar durch Mittel die wenig bekannt bzw. sehr selten sind?"

Gruß Jonathan

Jonathan  
Jonathan
Beiträge: 100
Registriert am: 15.09.2012


   

Dubidubiduuu...
Was ist Realität?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz