Verschwörungstheorie

#1 von piwo , 23.12.2012 00:12

Seid gegrüsst,

ich bin mir nicht sicher ob der Beitrag hier hin gehört oder ins Kino, allerdings finde ich ihn sehr interessant, wie Andreas Popp über die Verschörungstheorie argumentiert:

http://www.wissensmanufaktur.net/verschwoerungstheorie

 
piwo
Beiträge: 433
Registriert am: 28.10.2010


RE: Verschwörungstheorie

#2 von Fingayin , 23.12.2012 10:27

Interessant finde ich seine Interpretation.
Würde auch gut zu dem Thread, Worte sind Fenster, passen.

 
Fingayin
Besucher
Beiträge: 2.737
Registriert am: 14.08.2009


RE: Verschwörungstheorie

#3 von piwo , 23.12.2012 14:44

Unter anderem finde ich diesen Abschnitt erwähnenswert, da es für mich eine schöne Umschreibung für Trittbrettfahrer oder Jasager ist.
Zitat Anfang
Wenn wir die Machtfrage nicht stellen, sondern nur naiv an die Systemprobleme herangehen, werden wir sicher wenig erreichen. Wer nicht über das Abstraktionsvermögen verfügt, sich machtbesessene Personen vorzustellen, die im Rahmen von geheimen Absprachen zumindest in Kauf nehmen, den Menschen Schaden zuzufügen, der ist aus meiner Sicht wenig geeignet, eine zielgerichtete Veränderung einzuleiten. Leider ist keine wirkliche Zivilcourage gefragt, wenn es darum geht, sein Fähnlein in den Wind des Mainstreams zu hängen. Wer sich jedoch traut, eine vermutete oder ermittelte Verschwörung zu benennen, der wird von den Verschwörungsleugnern generalstabsmäßig in seiner Reputation demontiert, während die Masse der Bürger den Vorgang einfach ignoriert.
Zitat Ende

 
piwo
Beiträge: 433
Registriert am: 28.10.2010


   

druide raborne - artemisia nemeton
Thrive

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de