RE: Der Hobbit

#16 von Merynea , 03.01.2013 10:33

Hab ihn nun auch gesehen, ebenfalls 3D.

Also im Großen und Ganzen fand ich ihn sehr gut. Da ich das Buch schon mehrmals gelesen habe, geht man ja eigentlich mit einer anderen Einstellung oder Erwartung in den Film und ich bin positiv überrascht davon, dass sie den Hintergrund schön mit erklärt haben (spoiler jetzt nicht zum nächsten Teil weiter).

Was mich nur sehr gestört hat war diese neue "Filmtechnik" - nein nicht 3D, sonder dieses 48 fps Format. Ehrlich gesagt, ging mir der Film "zu schnell" - selbst bei der Länge des Films. Sicher Action muss sein (und ist mehr im Film, als im Buch vorhanden). Man hat ja kaum bemerkt, dass die Gruppe in Moria war, da waren sie mit all dem Gemetzel und laufen auch schon draussen. ^^ Meine Familie empfand es auch als verwackelt oder Stellenweise verwischt, durch den schnellen Ablauf.

Klasse fand ich auch, dass Radagast dabei war, auch wenn ich ihn mir nicht so hm "zerzaust" vorgestellt hab.

Werde ihn mir auf jedenfall nochmal in "normaler" Bildqualität anschauen.

 
Merynea
Besucher
Beiträge: 220
Registriert am: 04.10.2011


   

Der grüne Planet
Cloud Atlas

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz