"Wege zu den alten Göttern...

#1 von Ravenwings , 07.10.2012 10:55

... Priesterschaft in der Naturreligion" von Vicky Gabriel und William Anderson

Kennt jemand dieses Buch, bzw. hat wer damit schon mal gearbeitet?

Ich find die Aufteilung der einzelnen Arbeits-Zeiträume gang interessant, versteh allerdings manche Dinge nicht.
Vielleicht kann mir da wer helfen, der vielleicht schon Erfahrungen mit diesem Buch gemacht hat, oder vielleicht auch schon Erfahrungen mit der Materie an sich hat.

Raven

 
Ravenwings
Beiträge: 860
Registriert am: 23.06.2010


RE: "Wege zu den alten Göttern...

#2 von Tahira , 07.10.2012 12:58

Huhu,

ich habe damit oft schon angefangen. Vll kannst du mir ja deine Fragen per PN schicken,
dann schau ich mal, was ich beantworten kann

Cu Tahira

 
Tahira
Beiträge: 165
Registriert am: 08.10.2010


RE: "Wege zu den alten Göttern...

#3 von Ceridwen , 10.10.2012 06:55

Finde das Buch sehr gut uns seh, nachdem ich es durchgearbeitet habe, immer wieder rein
Du darfst auch mich fragen

Ceridwen  
Ceridwen
Besucher
Beiträge: 195
Registriert am: 08.10.2010


RE: "Wege zu den alten Göttern...

#4 von Serpentia , 10.10.2012 13:10

Ditto hier, allerdings bin ich sicherlich schon als Freundin und Fan von Vicky Gabriel und William Anderson bekannt. Ich finde alle ihre Bücher sehr gut, aber dieses ist in einer ganz anderen Liga als die schamanischen.

Serpentia

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: "Wege zu den alten Göttern...

#5 von Ravenwings , 11.10.2012 06:35

dann war es wohl schon mal eine gute Investition, wenn ihr das alle so gut findet

Tahira hat mir ja schon einiges erläutert, aber ich frage euch auch nochmal.

wie habt ihr mit dem Buch angefangen? Bis Ostara gewartet oder zwischendurch eingestiegen?

und bezeichnet ihr euch nach dem Arbeiten schon als Priesterin? oder gehört da doch mehr zu als dieses Buch?

Raven

 
Ravenwings
Beiträge: 860
Registriert am: 23.06.2010


RE: "Wege zu den alten Göttern...

#6 von Rhiannon13 , 15.10.2012 21:06

Uii Raven, du hast mich grad angeregt mir ein Buch zu bestellen

Hatte dieses Buch schon öfters in den Händen, aber immer wieder weg gelegt.. Da mir aber die Bücher die ich von Vicky Gabriel habe sehr gut gefallen und nachdem ich die Kommentare hier gelesen habe, musste ich es mir bestellen.

Vielleicht können wir uns dann auch etwas darüber austauschen, wenn ich es dann habe und anfange zu lesen

Liebe Grüsse,
Rhiannon

 
Rhiannon13
Besucher
Beiträge: 409
Registriert am: 03.05.2010


RE: "Wege zu den alten Göttern...

#7 von Ravenwings , 15.10.2012 21:42

Das können wir gern Was ich bisher gelesen habe, fand ich auch ganz gut.

 
Ravenwings
Beiträge: 860
Registriert am: 23.06.2010


RE: "Wege zu den alten Göttern...

#8 von Rhiannon13 , 23.10.2012 20:26

Ich habe bis jetzt mal nur das Vorwort gelesen, weil ich mir auch noch nicht sicher bin, ob ich das Buch einfach mal ganz durch lese (falls das überhaupt möglich ist) und dann zu Ostara nochmal beginne, oder ob ich einfach bis dahin warte..

Deshalb bin ich mal gespannt ob sich noch irgendjemand dazu äussert, wie er/sie mit dem Buch gearbeitet hat.

Liebe Grüsse,
Rhiannon

 
Rhiannon13
Besucher
Beiträge: 409
Registriert am: 03.05.2010


RE: "Wege zu den alten Göttern...

#9 von Serpentia , 24.10.2012 21:45

Tut mir leid, ich habe es gelesen, aber nicht damit gearbeitet, da ich meine diesbezügliche Ausbildung - also zur Priesterin - schon vor vielen Jahren abgelegt habe. Ich habe es aus reinem Interesse und mit viel Freude darüber gelesen, dass endlich mal jemand ein Buch mit Hand und Fuß - und Herz - geschrieben hat, damit Menschen, die keiner Ausbildungsgruppe angehören, auch intensiv an sich und mit diesen Themen arbeiten können, zum Vorteil von allen.

Inwiefern sich danach jemand zur Priesterin berufen fühlt, muss jede für sich wissen.

Serpentia

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: "Wege zu den alten Göttern...

#10 von Ceridwen , 25.10.2012 15:46

Für mich ist das Buch trotz Ausbildung immer wieder interessant

Ceridwen  
Ceridwen
Besucher
Beiträge: 195
Registriert am: 08.10.2010


RE: "Wege zu den alten Göttern...

#11 von Dragongirl01 , 06.04.2013 21:49

Ich bin Ostara damit angefangen. Ob es eine Priester-Ausbildung ist, weiß ich noch nicht. Aber man erfährt vieles und was mir gut gefällt ist, dass keine bestimmte Richtung vorgegeben ist, sondern Naturreligion allgemein das Thema ist.

 
Dragongirl01
Besucher
Beiträge: 28
Registriert am: 30.11.2009


   

Herr der Ringe
Botschaft der Märchen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de