Bedeutende Gedanken

#1 von Sinaris , 16.08.2012 23:42

Bedeutende Gedanken

Ist es nicht wundervoll. Wie viele bedeutende Gedanken sie mit uns teilen. Besonders wenn wir sie wählen sollen. "Mit uns Stark" oder "Aufschwung in ultravieolett". Ist es nicht erschreckend wie bedeutungslos genau die Zeilen sind, die uns aufstehen lassen sollen. Irgendwie fast beleidigend mit welchem sinnlosen wirrwar patetisch aneinandergereihter Worte hier ein Geist geeicht werden soll. Eigendlich wirkt es eher hilflos. Wenn man nichts zu sagen hat, aber doch sprechen muss. Wie verpacke ich keine Meinung und ein fehlendes Ziel in wegweisende Zeilen? Wie bereite ich absolute Gleichgültigkeit in bedeutsame Worte.

Wenn ich das verregnet aufgeweichte Plakat so betrachte... GARNICHT. Ja, sie versuchen es nicht einmal mehr. Aber für eines sind die Plakate immernoch gut. Ich hebe einen Stein auf und... JA! Genau zwischen die Augen. Ein schwarzer Punkt... waren das in Indien nicht die Unberührbaren.

Ehre und Stärke
Sinaris

Sinaris  
Sinaris
Beiträge: 882
Registriert am: 15.06.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de