Snow White & the Huntsman

#1 von Sinaris , 27.05.2012 12:15

Wow... die Bidgewalt hat mich wirklich umgehaun...

eigendlich war ich auf der Suche nach neuer Musik, die mich anspricht. Da bin ich gerne auf Releaseseiten unterwegs aber dieses Video hat mich überzeugt auch mal einen Blick auf den Film zu werfen. Wunderschrecklichschöne Bilder. Genau die Art Bildgewalt, die klein Sinaris ins Kino bringt.

Ehre und Stärke
Sinaris

Sinaris  
Sinaris
Beiträge: 882
Registriert am: 15.06.2009


RE: Snow White & the Huntsman

#2 von Moondog , 27.05.2012 17:22

Och nööö... jetzt weis ich was ich gestern Abend hätte machen sollen... ins Kino gehen!
...weil heute Abend hab ich wieder kein Auto mehr *grummel*... na wer weis vielleicht ergibt sich ja noch eine Gelegenheit.

 
Moondog
Besucher
Beiträge: 371
Registriert am: 04.12.2010


RE: Snow White & the Huntsman

#3 von Solitaire , 29.05.2012 09:46

Den Film habe ich auch noch auf meiner "to-do-Liste" stehen, hab es allerdings noch nicht geschafft, ins Kino zu gehen und ganz ehrlich, das schöne sonnige Wetter verleitet mich eher zu outdoor als indoor

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Snow White & the Huntsman

#4 von Moondog , 29.05.2012 12:06

... macht gar nix *lach*... der Film startet nämlich er am Donnerstag!!! Also hab ich nix verpasst *puh*

 
Moondog
Besucher
Beiträge: 371
Registriert am: 04.12.2010


RE: Snow White & the Huntsman

#5 von Merynea , 29.05.2012 19:58

Uiui der Film kommt auf die Liste.

Obwohl ich Kristen Stewart als Schauspielerin nicht besonders schätze ( liegt wohl an Twilight- Blabla), sieht der Film wirklich gut aus.

 
Merynea
Besucher
Beiträge: 220
Registriert am: 04.10.2011


RE: Snow White & the Huntsman

#6 von Moondog , 08.06.2012 22:56

Ich hab ihn mir heute angesehen... und war enttäuscht!
Schöne Bilder, jede Menge "Äktschen", sehr wenig Dialoge und Die nicht gerade erhellend was die Handlung betrifft...
und Alles in Allem so "durcheinandergewürfelt"... ein bisschen Schneewittchen, ein bisschen Jean de Arc, ein bisschen Feenwald (der eigentlich ganz süss gemacht ist...!?) irgendwie ohne "Hand und Fuß" das Ganze.
Der tolle Song den Sinaris gefunden hatte kommt erst im Abspann... den man sich dann freiwillig bis zu Ende anschaut... und das wars...
Kann natürlich sein das ich das Ganze "verpeilt" hab und Ihr da die Essenz der Geschichte findet... also schreib ich jetzt nicht das Ihr den Film nicht ansehen sollt.

Liebe Grüsse
von Dagmar

 
Moondog
Besucher
Beiträge: 371
Registriert am: 04.12.2010


RE: Snow White & the Huntsman

#7 von Serpentia , 09.06.2012 22:23

Also mir hat er gut gefallen. Die Special Effects waren schön und nicht zu dick aufgetragen, die Geschichte an sich gefiel mir sehr, die Zwerge fand ich toll.. also ich selten-ins-Kino-geherin war von dem Film positiv überrascht.

Wer Fantasy mag, dem dürfte er gefallen. Und der Abspann war das sitzenbleiben wert!

Serpentia

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: Snow White & the Huntsman

#8 von Dendren , 19.07.2012 01:37

Der Film war gaaaanz nett. Ich mochte diesen christlichen Pathos nicht. Und das natürlich die zaubernde Person, als das Urböse dargestellt wurde....
Naja Charlize Theron hat sie alle an die Wand gespielt.
Und hieß es nichtmal das Schneewittchen hübscher ist als die Stiefmutter?

 
Dendren
Besucher
Beiträge: 100
Registriert am: 16.07.2012


RE: Snow White & the Huntsman

#9 von Merynea , 19.07.2012 08:23

Wir haben uns den Film tatsächlich auch angesehen.

Er war jetzt nicht überragend. Von den Bildern her war er wirklich schön gemacht und die "böse" Königing war tatsächlich hübscher als Schneewittchen.

Wir haben seid sehr langer Zeit keinen Film mehr gesehen, der soviel von anderen Filmen abgekupfert hat, bzw. man soviele andere Filme darin erkennen mag, wie bei diesem.

Achtung Spoiler !!!

Man nenne nur den Waldgeist, bei dem wir alle gleich dachten "Oh, Mononoke!" oder die Reiterei am Schluss die anJeanne d´Arc oder den Film Elisabeth erinnert. Die Frauen die am Fluss lebten, erweckten bei mir die Erinnerung an Nebel von Avalon und wir glaubten tatäschlich alle... "wetten, jetzt bekommt sie auch gleich so einen orientalischen Fummel und Kajal unter die Augen - wie bei Die Mumie- und er verliebt sich unsterblich in sie!" - was die Krönung gewesen wäre und zum Glück nicht auchnoch vorkam. Achja das weiße Pferd, dass im Moor versinkt - wer denkt da nicht an die Unendliche Geschichte und den armen Atreju und sein Pferd Artax, bei der Szene man als Kind zu weinen anfing?.

Seltsamerweise mussten wir, als die Zwerge auf den Plan traten wirklich denken: " Oh herrje, Zwerge spielen natürlich auch noch mit" - wo uns aber doch gleich kam, dass Schneewittchen nichts ohne ihre 7 Zwerge gewesen wären und überhaupt, wie kamen die am Ende in den Tunnel der 700 Meter über den Klippen ist?

Jaja die "Gefährtenwanderung" aus Herr der Ringe darf natürlich auch nichtmehr fehlen. Und warum trägt Schneewittchen von vornherein eine Hose unter ihrem langen Kleid? *hmm*

Ist man wirklich schon so gesättigt von den ganzen Fantasyfilmen, dass man nichtmehr "voreingenommen" sein kann? Ich hatte bis jetzt bei keinem Film so das Gefühl "aussen" zu stehen, wie bei diesem. Zum Vergleich Sternwanderer ist ähnlich vom Stil her und ich finde ihn nach wie vor wundervoll !

Das mit dem Spiegelwesen und den Raben bei der Königin fand ich ja klasse.

 
Merynea
Besucher
Beiträge: 220
Registriert am: 04.10.2011


RE: Snow White & the Huntsman

#10 von Dolben , 20.07.2012 11:10

Danke für die aussagekräftige Kritik Merynea!

Dolben  
Dolben
Beiträge: 618
Registriert am: 30.10.2010


RE: Snow White & the Huntsman

#11 von Anna , 21.07.2012 21:15

Na wem viel auf, wie die Zwerge hießen?

Mir haben die Kostüme und die Frisuren gefallen
und dann bin ich meistens für die Britische Landschaft in Filmen zu haben (die Filme sonntagsabends im zweiten stellen da eine Ausnahme dar, so schlechte Dialoge kann die cornische Landschaft nicht wieder gut machen )

hier schlug mein Herz höher bei old man storr, auch wenn sein Auftritt sehr kurz war...


Was mich auch immer wieder fasziniert, ist bei Schneewittchen die Interpretation des Waldes, in den sie flieht...seit dem Zeichentrick von Walt Disney tauchen immer wieder ähnliche Elemente auf.
und die Interpretation des Spiegels fand ich spannend.


Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


   

cloudatlas
MidsommerNacht - live auf arte - JETZT !! (22-5h)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de