Ritual bei Tod durch Suizid

#1 von Al-vom-Isental , 09.05.2012 22:13

Ich bin auf der Suche für ein Ritual für eine Bekannte die vor kurzem durch Suizid aus dem Leben geschieden ist. Mir wollen einfach nicht die richtigen Worte einfallen.
Kann jemand helfen?

Al

 
Al-vom-Isental
Besucher
Beiträge: 41
Registriert am: 13.10.2010


RE: Ritual bei Tod durch Suizid

#2 von Fingayin , 09.05.2012 23:55

Für meinen Teil finde ich es so schon schwer Worte zu finden...
In dem Fall ist es noch schwieriger.
Ich weiß nicht...aber ich würde mich erst einmal informieren,bei Verwannten,guten Freunden was denn so nicht stimmte und versuchen irgend wie den Grund dafür zu finden...und dann wenn Du reden möchtest daraus die passenden Worte zu finden...
Eine Kerze für Deine Bekannte, und eine das Du die richtigen Worte findest...

 
Fingayin
Besucher
Beiträge: 2.737
Registriert am: 14.08.2009


RE: Ritual bei Tod durch Suizid

#3 von Solitaire , 10.05.2012 14:29

Ich würde das Ganze einfach neutral halten und der betreffenden Person ein "sichers Geleit" wünschen, den wahren Grund, warum sich jemand für so einen drastischen Schritt entscheidet, bekommt mensch sowieso nicht heraus, denn den hat der / die Betreffende mit ins Jenseits genommen.

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Ritual bei Tod durch Suizid

#4 von Tatjana , 10.05.2012 14:50

Ich denke, es braucht vielleicht gar nicht so viele Worte. Geht es um ein Ritual, das Du alleine durchführen möchtest oder gestaltest Du es als eines für mehrere Personen?

Räuchern mit Eichenmoos fällt mir spontan ein... es ist ein guter Begleiter beim letzten großen Loslassen, auch wenn dies manchmal vor der Zeit geschieht.

 
Tatjana
Beiträge: 1.697
Registriert am: 14.03.2009


RE: Ritual bei Tod durch Suizid

#5 von Ceridwen , 10.05.2012 17:20

Wenn du es alleine für dich machst, reichen auch einfach deine Gefühle. Die sind leider oft schwer in Worte zu fassen.
Gerade in einer solchen Situation.

Es kommt mir wie gestern vor, das wir meine jüngste Tochter dabei begleiten mussten, Abschied von einem sehr guten Freund zu nehmen.Er wurde gerade 20, als er meinte, auch das verborgene zu erkunden zu müssen.
Die Familie hat den Jugendlichen sehr viel Raum zur Trauer gegeben.
So durften sie ihm alles mitgeben, was verbrannt werden kann.
Und alle durften auf dem Sarg noch eine letzte Botschaft schreiben.
es war schon sehr ergereifend.
Ein Freund ging, trotz minustemperaturen, barfuß zum Sarg, weil der Freund sich immer lustig darüber gemacht hat. Als die Urne beigesetzt wurde, gingen auch 4 Jungen mit Masken zurm Grab, weil der junge Mann die ihnen aus Peru mitgebracht hat.
Das war alles ok.
Jeder hat dort das so ausdrücken können, wie er es wollte.
Mit ins Grab wurde dann auch keine Erde gegeben, sondern Tee, weil der junge Mann Teetrinker war.

Den jungen Mann durfte ich nach seinem selbstgewählten Tot begleiten.
Auch ich habe etwas auf den Sarg geschrieben und als ich wieder zu meinem Platz ging, stand die Mutter auf und lies sich von mir umarmen.Als ich ihr sagt, das er seinen Freiden gefunden hatte, hat sie gespürt, das es die Wahrheit war.
Erstaunlich, wenn man eigentlich an nichts glaubt.
Ein bisschen lang geworden, wenn es auch schon zwei Jahre her ist, bewegt es mich doch immer noch.

Ceridwen  
Ceridwen
Besucher
Beiträge: 195
Registriert am: 08.10.2010


RE: Ritual bei Tod durch Suizid

#6 von Serpentia , 11.05.2012 08:21

Ich danke Dir, Ceridwen, dass du diese doch sehr persönliche Geschichte mit uns geteilt hast. Suizid heißt ja für die Hinterbliebenen immer, die Entscheidung des Toten zu akzeptieren.. daher wird ein solches Ritual grundsätzlich anders sein als die üblichen.

Wobei ich das gerade im naturspirituellen Kontext ganz besonders spannend finde.. schließlich steht uns diese Entscheidung ja wirklich frei.

Serpentia

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


   

Gedanken über Leben und Tod
odinist sterbens wunsch

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de