RE: Weisheit

#16 von elHakim , 03.04.2012 21:25

Greenman,

ich denke, ja, es gibt den Zufall. Man kann da - glaube ich - sogar eine mathematische Formel für das Unregelmäßige entwickeln.
Im Spirituellen ist der Zufall das aufregende, anregende Element. Wäre es nicht unendlich langweilig, alles präzise vorhersagen zu können?

 
elHakim
Beiträge: 647
Registriert am: 09.08.2010


RE: Weisheit

#17 von greenman , 04.04.2012 13:41

Zitat von elHakim
Greenman,

ich denke, ja, es gibt den Zufall. Man kann da - glaube ich - sogar eine mathematische Formel für das Unregelmäßige entwickeln.
Im Spirituellen ist der Zufall das aufregende, anregende Element. Wäre es nicht unendlich langweilig, alles präzise vorhersagen zu können?



AlHakim,

Klar, totale Vorhersehbarkeit wäre schon langweilig.

Aber um die Unvorhersehbarkeit zu erklären brauchen wir nicht den Begriff "Zufall." Es reicht ein Mangel an Einsichten, Durchblick und Wissen, um sich überraschen zu lassen.

Ist ein Spielfilm langweilig, weil nichts, was an der Leinwand passiert, zufällig ist, sondern sorgfältig von Drehbuchautor, Regisseur und Schauspielern vorbestimmt ist?
Nein! Spannung kommt trotzdem auf, weil wir als Zuschauer nicht wissen, was als Nächstes passiert.

Ich meine, unser kollektives Unwissen über das Universum reicht für ein spannendes spirituelles Leben vollkommen aus und liefert Stoff für viele interessante Debatten!

Blessings,
Greenman

greenman  
greenman
Beiträge: 146
Registriert am: 07.08.2011


RE: Weisheit

#18 von greenman , 04.04.2012 13:45

Zitat von momo
Zufall kommt von zu-gefallen



Fällt es - oder wird es absichtlich geschubst?

Blessings,
Greenman

greenman  
greenman
Beiträge: 146
Registriert am: 07.08.2011


RE: Weisheit

#19 von elHakim , 04.04.2012 22:29

Zitat von greenman

Zitat von elHakim
Ich meine, unser kollektives Unwissen über das Universum reicht für ein spannendes spirituelles Leben vollkommen aus und liefert Stoff für viele interessante Debatten!




So ist es. Was du Unwissen nennst, heißt bei mir Zufall. Genießen wir es beide. Wobei ich zugeben muss, dass Unwissen die Neugier mehr herausfordert als ein zufälliges Ereignis.

 
elHakim
Beiträge: 647
Registriert am: 09.08.2010


RE: Weisheit

#20 von Sinaris , 05.04.2012 01:52

Hi,

Weisheit ist ist ja keine Hellsicht. Weisheit kann wohl nur den warscheinlichsten, am wenigsten gefährlichen oder den lehrreichsten Verlauf bereitstellen. Ich gleube immernoch das der Begriff eher abstrakt ist und jede klare Definition schon allein deshalb unmöglich macht, weil Weisheit nunmal nicht messbar ist. Die endgültige allumgreifende Weisheit wäre wohl auch das Ende des Lebens... Jeder Gedanke gedacht, jede Erfahrung gelernt und jeden Kontext gezogen. Was für ein gruseliger Gedanke. Das ist doch einer der grössten Vorteile unserer begrenzten Lebenszeit... ewig diesem Ziel fern zu bleiben.

In meinem nächsten Leben kann ich Star Wars nochmal ansehen... und alles ist neu.



Ehre und Stärke
Sinaris

Sinaris  
Sinaris
Beiträge: 882
Registriert am: 15.06.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz