RE: Keltische Triaden

#16 von Weisser Schatten , 24.09.2008 18:27

hi moondancer,

es ist "der abgeschossene pfeil"

schon in der antike ein beispiel, aus dem sich die infinitesimalrechnung anschaulich ableiten läßt: der pfeil ruht seinem ziele entgegen, sagten die griechen, und kommt nie an, weil er stets die hälfte der strecke und deren hälfte und deren hälfte und deren..., und... zurücklegen muß, also seinem ziele entgegen"ruht, 20 jahre nach dem abi hab ich an diesem beispiel diese mathematische rechnung endlich begriffen

keltische grüße bei diesem kalten wetter von

ian-jonathan

 
Weisser Schatten
Besucher
Beiträge: 1.085
Registriert am: 11.07.2008


RE: Keltische Triaden

#17 von Nivien , 24.09.2008 21:50

Hallo Ian,

der Pfeil!


Aber das ist ein schöner Spruch. *merk*

liebe Grüße
Nivien

 
Nivien
Besucher
Beiträge: 441
Registriert am: 08.04.2008


RE: Keltische Triaden

#18 von Serpentia , 24.09.2008 22:00



Danke, Nivien... ich hab mich vorhin echt gefragt, was Ian mir jetzt mit dieser Geschichte sagen will..

Was wäre ich nur ohne Euch???

Moony

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: Keltische Triaden

#19 von Weisser Schatten , 24.09.2008 23:06

da kannstewiedermalsehen, wie das naßkalte wetter mir die gedanken regelrecht verhagelt, daß ich mich nicht mehr klar ausdrücken kann,
pardon bitte,
ich fass mich das nächste mal kürzer

ian-jonathan der dir gerade einen emil vom "heidentägle" auf deine hausadresse gesendet hat,

 
Weisser Schatten
Besucher
Beiträge: 1.085
Registriert am: 11.07.2008


RE: Keltische Triaden

#20 von Brianna , 26.09.2008 11:39

erm..... nicht genug Kaffee?

 
Brianna
Besucher
Beiträge: 1.903
Registriert am: 24.03.2008


RE: Keltische Triaden

#21 von Serpentia , 01.10.2008 23:51

Meine erste zu 100% eigene, selbst gerade eben ausgedachte Triade - und sie gefällt mir wirklich sehr!

Drei Dinge machen den Weisen: Wissen zu haben, Wissen zu teilen, und Wissen zu bewahren.

Moony

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: Keltische Triaden

#22 von Weisser Schatten , 02.10.2008 06:55

und 100 % gut!

ian-jonathan

 
Weisser Schatten
Besucher
Beiträge: 1.085
Registriert am: 11.07.2008


RE: Keltische Triaden

#23 von Brianna , 02.10.2008 18:50

Eine christliche Triade aus der Bibel die ich mag. Ist auch mein Konfirmationsspruch.

Alles wird vergehen, nur Glaube, Liebe und Hoffnung nicht, diese drei bleiben, aber die Liebe ist die Größte unter Ihnen.

Als Triade würde das lauten:

Die drei stärksten Mächte des Guten: Glaube, Liebe und Hoffnung.

Daran glaube ich zumindest sehr.

 
Brianna
Besucher
Beiträge: 1.903
Registriert am: 24.03.2008


RE: Keltische Triaden

#24 von Serpentia , 02.10.2008 18:53

Die kommt mit in unsere Sammlung! Sehr schön!

Petra
die immer noch im Büro sitzt.. ähem, Brianna, meine pm....????

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: Keltische Triaden

#25 von Brianna , 02.10.2008 18:54

Drei Wege aus der Trauer: Hingabe, Glaube und Zeit.

Aus tiefer Trauer führt die Hingabe an die Trauer, der Glaube daran das der Grund der Trauer nicht sinnlos war (also der Glaube an sich) und viel Zeit um wieder in ein Leben ohne Trauer zurück zu finden. Den beschläunigen oder verdrängen geht nicht und führt nur zu noch mehr Schmerz.

 
Brianna
Besucher
Beiträge: 1.903
Registriert am: 24.03.2008


RE: Keltische Triaden

#26 von Nivien , 03.10.2008 10:47

Schön!

 
Nivien
Besucher
Beiträge: 441
Registriert am: 08.04.2008


RE: Keltische Triaden

#27 von Zardoz , 12.11.2008 21:13

habe heute eine "moderne" triade in der zeitung gefunden. sie stammt von john maynard keynes, dem berühmten ökonom (und warner vor zuviel freiheit im finanzbusiness):

DREI DINGE TREIBEN DEN MENSCHEN IN DEN WAHNSINN.
LIEBE, EIFERSUCHT
UND DAS STUDIUM DER BÖRSENKURSE.

 
Zardoz
Besucher
Beiträge: 153
Registriert am: 09.10.2008


RE: Keltische Triaden

#28 von Emrys , 12.11.2008 21:22

Die hatte ich schon vor einigen Tagen in einen der Drachen-Threads geschrieben:

"Drei Dinge, den Tod nicht zu fürchten:
ein erfülltes Leben, vertraute Personen und Neugier."

Hmm keine Ahnung, was sagt ihr dazu? Ich muss mich schließlich auch mal in "mündlicher Kreativität" üben

 
Emrys
Besucher
Beiträge: 586
Registriert am: 01.07.2008


RE: Keltische Triaden

#29 von Brianna , 13.11.2008 17:56

Erklärs mal ein bisschen. Meinst du die drei Dinge fürchten den Tod nicht oder man braucht sie um den Tod nicht zu fürchten?

 
Brianna
Besucher
Beiträge: 1.903
Registriert am: 24.03.2008


RE: Keltische Triaden

#30 von Emrys , 13.11.2008 19:32

Ich denke, dass man mindestens eines dieser Dinge braucht um keine Angst vor dem Tod zu haben, wenigstens geht es mir so.
Die Neugier, was danach kommt,
Ein Leben, von dem man später nicht sagt "ach hätte ich doch mal ... "
Und vertraute Personen, die einem beim über die Schwelle gehen helfen.

 
Emrys
Besucher
Beiträge: 586
Registriert am: 01.07.2008


   

moonprayers Triaden
Gnomische Verse

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz