Waldmeistercreme

#1 von Falbasin , 18.04.2011 12:30

Allenorten finde ich jetzt beim Kräutersammeln auch den Waldmeister. Zeit sich mal auf ein schönes Rezept zu stürzen. Aber fragt vorher die Göttin/Devas ob ihr auch pfücken dürft!

Was braucht ihr:
7 Stängel Waldmeister (angewelkt, erst dann entwickelt es sein Aroma)
2 unbehandelte Bio-Orangen
3/8 Apfelsaft
5 Blätter Vegie-Gelantine (nach Vorschrift eingeweicht und in wenig Wasser aufgelöst) oder 35 Mondamin
200 ml Bio-Sahne

Los gehts:
- Orangenschale abreiben und mit Apfelsaft und Waldmeister zum Kochen bringen.
- Die vorbereitete Vegie-Gelantine oder Mondamin mit 4 EL Apfelsaft angerührt, langsam in die kochende Flüssigkeit geben. Nochmals kurz aufkochen.
- Creme durch ein Sieb streichen um Orangenschale und Waldmeisterstängel zu entfernen. Dann unter mehrmaligem Umrühren fast erkalten lassen.
- Geschlagene Bio-Sahne unter die Creme heben.
- Nach Belieben mit klein gezupften Löwenzahn-Blüten vermischen oder mit Waldmeister garnieren.

Hinweis: In hohen Dosen und bei längerer Anwendung kann der im Waldmeister enthaltene Duftstoff Cumarin Benommenheit, Schwindel und Kopfweh auslösen. Deshalb rate ich maximal 3 g frisches Kraut pro Liter Flüssigkeit zu sich zu nehmen, das entspricht etwas 10 Waldmeister-Quirlen. Wer sich daran hält, kann völlig unbesorgt genießen.

 
Falbasin
Besucher
Beiträge: 143
Registriert am: 17.02.2011


   

Kräutertaschen
Wildkräuter-Blütenbowle

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz