RE: Hilferuf aus der Anderswelt?

#16 von Mahashakti , 29.03.2011 19:43

vielleicht wollte sie dir eine weitere Gelegenheit zu einer guten Tat geben?

 
Mahashakti
Besucher
Beiträge: 58
Registriert am: 07.04.2010


RE: Hilferuf aus der Anderswelt?

#17 von Falbasin , 26.08.2011 15:58

Eine schmerzhafte Nachricht:
Poldi ist am 14.06.11 über die Regenbogenbrücke gewandert. Er hat sich am Tag vorher noch einmal ausgiebig von mir verabschiedet bevor er in der folgenden Nacht friedlich zur Göttin/Gaia hinübergeschlafen ist.
Sternchen und Charly sind ihm Wochen darauf gefolgt und haben bei mir große Lücken in meinem Leben hinterlassen.

 
Falbasin
Besucher
Beiträge: 143
Registriert am: 17.02.2011


RE: Hilferuf aus der Anderswelt?

#18 von Esme , 26.08.2011 18:47

es gibt vieles das man einfach hin nehmen muß jedoch der Tod von Gefährten ist immer sehr schmerzhaft auch wenn wir an das nächste Leben glauben.

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Hilferuf aus der Anderswelt?

#19 von Lizandra , 26.08.2011 21:26

Hallo Falbasin,

das sind ja traurige Nachrichten. Ich hoffe, Du trauerst nicht all zu sehr um Deine Gefährten. Dort wo sie jetzt sind geht es ihnen gut und sie hatten sicherlich eine schöne Zeit bei Dir - auch der kleine Poldi, dem Du noch ein gute Zeit geschenkt hast und der nicht mehr alleine war.

Ganz liebe Knuddelgrüße!

Lizandra

Lizandra  
Lizandra
Besucher
Beiträge: 322
Registriert am: 19.01.2011


   

Petition:Rabenkrähenmassaker, das Klagen der getroffenen Tie
Hund in Berlin gefunden!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz