Schmetterlingsflieder

#1 von Siebenstern , 05.09.2010 14:25

Unsere Schmetterlingsflieder blühen zur Zeit wunderschön, dies Jahr scheint es viele Admirale zu geben, wenig Tagpfauenaugen, ansonsten Weißlinge, Zitronenfalter, Kleiner Fuchs und Distelfalter.

Ich dachte schon dass ich mich nach dem kalten langen Winter von ihnen verabschieden hätte müssen, denn sie trieben lange Zeit überhaupt nicht aus am Holz vom Vorjahr. Dann hat mir eine Freundin geraten abzuwarten, weil sie evt. aus dem Wurzelstock unten von Neuem austreiben. Und das Warten hat sich gelohnt, alle sind sie wiedergekommen und blühen wunderschön....

Siebenstern  
Siebenstern
Besucher
Beiträge: 635
Registriert am: 25.06.2010


RE: Schmetterlingsflieder

#2 von Esme , 05.09.2010 18:28


In diesem Jahr blüht und grünt alles ein bißchchen später nach dem harten Winter,
aber abwarten und beobachten ist immer gut, das mache ich auch so, der Johannisstrauch wollte zuerst auch nicht, dann schnippelte ich noch immer wieder ein bißchen herum, abgestorbenes oder kränkelndes und siehe da: da war er wieder und blüht immer noch.

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Schmetterlingsflieder

#3 von angelikaherchenbach , 05.09.2010 21:23

Sogar das Feigenbäumchen meiner Nachbarin ist wieder gekommen, hat in den letzten Wochen ausgetrieben !! - sie hatte es schon aufgegeben.

angelikaherchenbach  
angelikaherchenbach
Besucher
Beiträge: 3.560
Registriert am: 04.01.2009


RE: Schmetterlingsflieder

#4 von Siebenstern , 06.09.2010 14:29

Abwarten und beobachten, Geduld haben und Zeit geben/lassen... (ist wohl eine Universalmedizin im Leben )

Siebenstern  
Siebenstern
Besucher
Beiträge: 635
Registriert am: 25.06.2010


RE: Schmetterlingsflieder

#5 von Azenor , 07.10.2010 09:56

Wir hatten leider nach dem Winter ein Sommerflieder verloren, der zweite allerdings ist gerettet, worüber ich mich sehr gefreut habe, wir hatten sogar Schwalbenschwänzchen im Garten, den jedes Jahr sind seine Raupen mit Vorliebe auf unserer Weinraute und unseren Fenchelstauden.

Azenor  
Azenor
Besucher
Beiträge: 27
Registriert am: 04.10.2010


RE: Schmetterlingsflieder

#6 von wanderbenny , 29.10.2010 08:08

Ich habe mir dieses Jahr auch Schmetterlingsflieder in den Garten gepflanzt, dazu noch Eisenkraut, was ja auch Schmetterlinge anzieht. Das war eine wahre Pracht, was da alles an Schmetterlingen kam. Die reinste Augenweide! Viele viele Tagpfauenaugen, Kaisermäntel, kleiner und großer Fuchs, Admirale, Weißlinge und Zitronenfalter.
Der Schwalbenschwanz muß auch dagewesen sein. Gesehen habe ich ihn nicht, aber seine Raupen besiedelten meinen Fenchel.




LG Wanderbenny

 
wanderbenny
Beiträge: 601
Registriert am: 19.10.2010


RE: Schmetterlingsflieder

#7 von Siebenstern , 29.10.2010 10:27

Wow, das ist ja wunderschön.

So eine Raupe hab ich noch nie gesehen und Kaisermantel war bei mir auch noch nicht zu Gast.

Sommerflieder sind ehrlich so eine Freude Danke fürs Teilen....

Siebenstern  
Siebenstern
Besucher
Beiträge: 635
Registriert am: 25.06.2010


RE: Schmetterlingsflieder

#8 von mhinas , 29.10.2010 14:12

Wunderschön

 
mhinas
Besucher
Beiträge: 173
Registriert am: 23.10.2010


RE: Schmetterlingsflieder

#9 von petitsorciere , 29.10.2010 16:24

Wunderschön

Ich muss im nächsten Frühjahr unbedingt wieder einen Schmetterlingsflieder pflanzen, nachdem meine letzte Pflanze den letzten Winter leider nicht überstanden hat ...

 
petitsorciere
Besucher
Beiträge: 1.017
Registriert am: 22.04.2008


RE: Schmetterlingsflieder

#10 von Esme , 29.10.2010 21:00

die Fotos sind wirklich Klasse

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Schmetterlingsflieder

#11 von wanderbenny , 29.10.2010 23:03

Vielen lieben Dank, dass euch die Fotos gefallen! Eine kleine Digicam habe ich meistens dabei, um das zu fotografieren, was mir gefällt. Meistens kommen ja die schönsten Motive unverhofft!

unter http://www.flickr.com/photos/wan...57623318115122/ könnt ihr euch ja noch ein paar Bilder anschauen, wenn ihr wollt.

LG wanderbenny

 
wanderbenny
Beiträge: 601
Registriert am: 19.10.2010


RE: Schmetterlingsflieder

#12 von Rainer , 30.10.2010 08:46

Hi Benny, gefallen wir auch gut - hast ein "gutes" Auge!

Morgendlicher Herbstgruß


)O(

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


RE: Schmetterlingsflieder

#13 von Gelöschtes Mitglied , 30.10.2010 10:01

Die Zebra-Spinne ist wunderschön


RE: Schmetterlingsflieder

#14 von wanderbenny , 30.10.2010 12:58

Zitat von Branos
Die Zebra-Spinne ist wunderschön


... und auch sehr schlau, denn sie hat ihr Fangnetz dicht neben meinem Gartenweg gewebt, sodass, wenn ich dort entlang gelaufen bin, die aufspringenden Grashüpfer, welche ihre hauptsächliche Beute waren, oftmals direkt ins Netz gesprungen sind. Manchmal waren es zwei oder drei und das Netz sah ramponiert aus, da hat sie es aber erst wieder neu gewebt, wenn sie die Beute aufgebraucht hatte. So ist eben die Natur: Töte nur, um zu fressen,oder nicht gefressen zu werden!

LG Wanderbenny

 
wanderbenny
Beiträge: 601
Registriert am: 19.10.2010


RE: Schmetterlingsflieder

#15 von Ravenwings , 10.11.2010 20:50

Wow die Bilder sind ja toll, die Schmetterlinge sind ja so nah aufgenommen, da grauts mir ja fast
Die Spinne ist echt toll... Heißt die nicht Wespenspinne? oder ist das ne andere?

 
Ravenwings
Beiträge: 860
Registriert am: 23.06.2010


   

Sinnvolles Bäumeanpflanzen :
Kräuter, Garten und Freu(n)de

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz