Kürbis (patisson)

#1 von Nachtschatten , 13.08.2010 21:53

Es ist wieder Kürbiszeit...tja und da brachte mir meine Freundin 3 Kürbisse mit und ich freute mich sehr darüber , bis ich erfuhr, dass die vermeintlichen Zierkürbisse eigentlich zur feinsten Sorte der Speisekürbisse gehören sollen.
So stand ich also da mit diesen "Ufos", denn so sehen sie aus und dachte...was machen?
google hilf....

1 Patisson / Pattycon
100g Champignons
150g Speckwürfel
1 Zwiebel
2 El Creme fraiche
100g ger. Emmentaler
Salz - Pfeffer - Petersilie

Den Kürbis schälen, entkernen und in Scheiben schneiden.
Champignon in Stücke schneiden und mit Speckwürfel und geh. Zwiebel in Pfanne dünsten.
Creme fraiche dazu und würzen.
Alle Zutaten in eine Auflaufform geben, mit Käse bestreuen und bei ca. 180° - 200° auf mittl. Schiene 30 Min.
backen. Nach dem Backen mit geh. Petersilie bestreuen.

BON APPETIT

 
Nachtschatten
Besucher
Beiträge: 49
Registriert am: 11.08.2010


RE: Kürbis (patisson)

#2 von Belbara , 13.08.2010 23:03

Mnjam

Patisson ist mein Lieblingskürbis. Wobei ich sie am liebsten sauer eingelegt mag (schmecken ähnlich wie Gewürzgurken). Die findet man manchmal in Russenläden (oder im Rewe, die haben meist auch ein kleines Sortiment russischer Marken wie z. B. Dovgan) - es sind ganz kleine, zarte Patissonkürbisse, nicht größer als der Handteller. Die sehen auch in gemischten Salaten sehr hübsch aus.

Was ganz anderes, aber auch sehr leckeres in dieser Richtung: Tscheremscha (sauer eingelegte Bärlauchstengel). Auch was Russisches...

prijatnowo appetita,
Belbara

Belbara  
Belbara
Besucher
Beiträge: 705
Registriert am: 07.12.2009


   

Feuerkartoffeln
Essen aus der ExperimenteKüche

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de