RE: Schamanische Seelenrückholung

#31 von Siebenstern , 21.08.2010 10:44

@Rhianonn: Ja, weißt du, Wiederkäuen ist das eine, und inkompetente Behandlung das andere. Kenne ich eben beides und das macht Angst, weil es das Problem um ein Vielfaches verschlimmern kann. Kann ich ein Liedchen von singen...
Aber ich hab gestern mal so über deine Worte nachgedacht, dass ich dafür auch bereit sein muss um dann auch vieles in meinem Leben zu verändern etc. Ich denke die Bereitschaft bahnt sich immer mehr an. Und ich behalt das mal im Hinterkopf und schau mich schonmal ein wenig um. Danke für deine Antwort.

@Tatjana: Danke für den Buchtipp, genau das brauch ich. Und dein Vorschlag mit dem Kontakt zur Foundation ist eine prima Idee.

Vielen Dank euch beiden

Herzliche Grüße
Siebenstern

Siebenstern  
Siebenstern
Besucher
Beiträge: 635
Registriert am: 25.06.2010


RE: Schamanische Seelenrückholung

#32 von Rhiannon13 , 23.08.2010 20:37

Hallo Siebenstern,
das freut mich, dass meine Worte dir geholfen haben. Nachdem ich einige male gelesen habe, dass sich das Leben definitiv verändern wird, musste ich erst auch mal innehalten und überlegen ob ich dazu bereit bin und ich konnte es mit einem lauten JA beantworten Somit war die Sache für mich geritzt.

Ach ja, inkompetente Behandlung... Ich glaube das liegt auch oft daran, dass die "konservativen" Psychologen, einfach langsam überholt sind. Und wie soll ein spiritueller Mensch, mit einem Psychologen klar kommen, der sich nur daran hält, was er gelernt hat und seinen Horizont nie über seine Schul-Bücher hinweg erweitert hat?
Ich bin gespannt auf meinen Termin am Freitag, mein erster Termin mit einem schamanischen Psychologen

@Tatjana: Dein vorgeschlagenes Buch würde mich auch interessieren, leider habe ich es nicht mehr unter den lieferbaren Titeln gefunden

Rhiannon

 
Rhiannon13
Besucher
Beiträge: 409
Registriert am: 03.05.2010


RE: Schamanische Seelenrückholung

#33 von Rainer , 23.08.2010 22:16

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


RE: Schamanische Seelenrückholung

#34 von Inge , 24.08.2010 08:24

... daß die interessanten Bücher meistens so teuer sind ...

LG

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Schamanische Seelenrückholung

#35 von little_kolibri , 24.08.2010 09:00

Hy

Ich hab dir sonst noch nen Buchtipp zu Seelenrückführungen. Ist zwar schon ne Weile her seit ich das gelesene habe, aber ich finds wirklich gut.
Ich habe es vor meiner eigenen Seelenrückführung (sogar bevor ich überhaupt bei der Therapeutin war) gelesen.

Hier mal der Link

http://www.amazon.de/Auf-Suche-nach-verl...2633117&sr=8-12

Hoffe es hat geklappt

Grüsse

little_kolibri

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
little_kolibri
Besucher
Beiträge: 41
Registriert am: 19.08.2010


RE: Schamanische Seelenrückholung

#36 von Rhiannon13 , 24.08.2010 10:33

Das Buch von Sandra rmann hab ich auch gelesen, das steht schon laaaaange in meinem Bücherregal, hat sich aber bis vor kurzem gedulden müssen, dass ich es lese.

Danke für den Link , es scheint so, das dieses Buch in einem kleinen Verlag erschienen ist und deshalb über die normalen Buch-Kataloge nicht erhältlich ist. Über amazon bestell ich aber prinzipiell nichts mehr. Vielleicht finde ich es mal anderswo und ansonsten sollte es nicht sein..

Rhiannon

 
Rhiannon13
Besucher
Beiträge: 409
Registriert am: 03.05.2010


RE: Schamanische Seelenrückholung

#37 von Siebenstern , 24.08.2010 16:16

Hi Rhiannon, ich hab es normal bei Heymann bestellt und ist auch schon da, nur eben nicht als Taschenbuch erhältlich, kostet eben seine 22 Euro. Manchmal sind die Leute im Buchladen leider mit ihrem PC überfordert, hab ich schon oft gehabt, bei Amazon hätte ich es bekommen, aber im Buchladen haben sie es nicht gefunden. Soll ich es dir bestellen? Versuch es bei Heymann, falls es den auch in Berlin gibt.

Ich drück dir die Daumen für Freitag, vielleicht magst du ja berichten darüber.

Herzliche Grüße

Siebenstern  
Siebenstern
Besucher
Beiträge: 635
Registriert am: 25.06.2010


RE: Schamanische Seelenrückholung

#38 von Rhiannon13 , 25.08.2010 11:29

Hej Siebenstern,
danke für dein Angebot, aber ich warte damit mal noch. Was oder wer ist den Heymann?
Es gibt viele kleine Verlage, bei denen man nur direkt oder eben nur übers Internet bestellen kann, das wird dann in den Katalogen nicht aufgeführt und benötigt von den Buchhändler/innen mehr Einsatz um es zu finden..
(Ich bin eine fleissige Buchhändlerin, hab aber im Moment nicht alle Möglichkeiten )

Mal sehen was Freitag passiert, aber ziemlich sicher kommt es noch nicht zu einer Seelenrückholung.
Wie mir eine Bekannte erzählt hat, versucht der Mann erstmal rauszufinden ob es überhaupt von Nöten ist eine Seelenrückholung durchzuführen. Ma gucken.

Rhiannon

 
Rhiannon13
Besucher
Beiträge: 409
Registriert am: 03.05.2010


RE: Schamanische Seelenrückholung

#39 von Siebenstern , 25.08.2010 14:47

Hi Rhiannon, Heymann ist eine Buchhandelkette , gibt es aber scheinbar nur in HH und Umgebung wie ich gerade recherchiert hab.
Na ja, wenn du Buchhändlerin bist, dann kann ich dir dazu wohl kaum etwas sagen
Wenn sich der Schamanische Heiler oder Therapeut erstmal einen Überblick verschafft, hört sich das für mich schon mal kompetent an. Also nicht erstmal die ganze Hütte abreißen und dann schauen, wie sie wieder aufzubauen ist. Der Vergleich ist jetzt etwas zu übertrieben vielleicht, aber ein achtsamer Umgang mit dem Klienten ist doch sehr vorteilhaft.
Ich les jetzt erstmal fleißig und dann schau ich weiter, wann ich mich zu so einem Heiler aufmache .
Grüßle

Siebenstern  
Siebenstern
Besucher
Beiträge: 635
Registriert am: 25.06.2010


   

Schamanentum - Neues Buch von Wolf-Dieter Storl
Besuch bei der Schamanin

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz