Reste-Essen

#1 von Esme , 14.05.2010 19:12

Die Grillsaison ist eröffnet und viele stehen vor der Frage: Was machen wir mit den Resten? (und das nicht nur zur Grillsaison.
Klar kann man vieles einfrieren, aber sollte man nicht sofern es schon mal eingefroren war.

Hier mal ein Vorschlag für Kräuterbutter oder auch Bärlauchbutter.

Dank einer lieben Freundin hatte ich Bärlauchpesto eingefroren, daraus machte ich Bärlauchbutter, mit Thymian, Petersilie und abgeriebener Schale einer Zitrone, da die Butter noch ziemlich fest war fügte ich noch Olivenöl hinzu.
Es blieb genügend übrig um damit Bohnengemüse zu machen, ein paar Zwiebeln in der Butter angedünstet, dann über die fertig gegarten Bohnen geben, etwas schwarzer Peffer oder Chili darüber, ein Genuß!
Oder, die Butter verflüssigen, damit Gemüsespieße bestreichen und ab auf den Grill damit oder in den Backofen, je nach Wetterlage
Oder auf Weißbrot gestrichen und über dem Feuer angetostet, ein leckeres Knabbergebäck.
Oder zum Schluß ein paar Stücke in die fertige Gemüse- oder Kartoffelsuppe geben.

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Reste-Essen

#2 von angelikaherchenbach , 14.05.2010 19:21

Mmmm!
Klingt nach einem schönen Abend!

LG

angelikaherchenbach  
angelikaherchenbach
Besucher
Beiträge: 3.560
Registriert am: 04.01.2009


RE: Reste-Essen

#3 von Inge , 14.05.2010 19:51

... selbst ist die Frau

LG

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


   

Apfelessig- und Apfelweinrezept
Kochkäse

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de