KartoffelGemüseAuflauf

#1 von Inge , 07.05.2010 17:45

Hallöchen,

heute habe ich einen KartoffelGemüseAuflauf kreiert ....

- Kartoffeln gekocht und in Scheiben geschnitten (soviel, wie in eure Auflaufform passen x 2)

-- eine Ladung der Kartoffeln in geölte Auflaufform geben, etwas salzen und pfeffern. Etwas Chillie und geraspelten Käse darüber verteilen, dann

- je 1 Zuccini, 1 Paprikaschote, 1 Fenchelknolle > in Scheiben geschnitten in Pfanne anbraten, so daß alles noch bißfest ist. Mit Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin und etwas Lavendel würzen (Kräuter klein hacken)

-- alles über Kartoffeln und Käse verteilen

- darüber noch etwas geschnippelte Tomaten

-- zu guter letzt, letzte Fuhre Kartoffeln, diese salzen, pfeffern, und noch mal etwas Käse darüber streuen.

> das Ganze kommt ca. 25 Min. in vorgeheizten Ofen bei 200 Grad .

Guten Appetitt !!!!!

Wer will, kann den Auflauf mit Gemüse seines Geschmacks varieeren. Ich kann mir auch Ruccula sehr gut dazu vorstellen und Pinienkerne.
Der Auflauf kann so- also vegetarisch gegessen werden ( wir haben noch restliches MinzePetersilienBasilikumPesto dazu gegessen)Fisch, Geflügel und Fleisch passen sicherlich auch dazu. Spaß macht, wenn man sich kreativ nach Guster austoben kann !!!!!!!!!!

LG

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: KartoffelGemüseAuflauf

#2 von Fingayin , 07.05.2010 17:59

Boa klingt das lecker...
Das auszuprobieren werde ich keine Zeit mehr haben,aber ist notiert.

 
Fingayin
Besucher
Beiträge: 2.737
Registriert am: 14.08.2009


RE: KartoffelGemüseAuflauf

#3 von angelikaherchenbach , 07.05.2010 22:03

Na das werde ich doch gleich mal in meiner funkelnagelneuen Mini-Auflaufform ausprobieren, die ich mir heute gekauft habe, weil die Familien-Auflaufformen jetzt einfach zu groß für mich alleine geworden sind.

Den Fenchel, denke ich, kann man doch auch weglassen, oder?

angelikaherchenbach  
angelikaherchenbach
Besucher
Beiträge: 3.560
Registriert am: 04.01.2009


RE: KartoffelGemüseAuflauf

#4 von Fingayin , 07.05.2010 23:01

Der ist doch gerade das leckere.

 
Fingayin
Besucher
Beiträge: 2.737
Registriert am: 14.08.2009


RE: KartoffelGemüseAuflauf

#5 von Tatjana , 07.05.2010 23:08

Stimmt, Fenchel ist so richtig lecker und besonders zu Kartoffeln.

Da ich ja nun ein Anhänger der regionalen und saisonalen Küche bin, kommt zumindest theoretisch zur Zeit keines der genannten Gemüse in meinen KartoffelGemüseAuflauf. Aber der Gemüseanteil ist doch sowieso variabel und nach Gusto oder Jahreszeit. Klasse finde ich dazu auch den Käse... (wie wär´s übrigens mit Schafskäse?) und die Pinienkerne. Und portionsweise in Alufolie gewickelt passt das Ganze auch auf den Grill...

 
Tatjana
Beiträge: 1.697
Registriert am: 14.03.2009


RE: KartoffelGemüseAuflauf

#6 von Belbara , 08.05.2010 01:01

Zitat von angelikaherchenbach

Den Fenchel, denke ich, kann man doch auch weglassen, oder?



Heyho,

der Fenchel schmeckt gar nicht mehr so fürchterlich fenchelhaft, wenn man ihn mit Käse und saurer Sahne serviert - oder roh und geraspelt mit Zitrone (da ißt ihn sogar mein Liebster, und der ißt freiwillig gar kein Gemüse, wenn er's vermeiden kann )

Ich könnte mir statt Fenchel aber gut auch Stangensellerie vorstellen, der ist schön knackig und wird schnell gar (und paßt erstaunlich gut in Aufläufe). Vielleicht auch Knollensellerie, aber den müßte man wohl etwas vorgaren.

Liebe Grüße,
Belbara

Belbara  
Belbara
Besucher
Beiträge: 705
Registriert am: 07.12.2009


RE: KartoffelGemüseAuflauf

#7 von Inge , 08.05.2010 03:37

Zitat von Inge
... Wer will, kann den Auflauf mit Gemüse seines Geschmacks varieeren. Ich kann mir auch Ruccula sehr gut dazu vorstellen und Pinienkerne. ... Spaß macht, wenn man sich kreativ nach Guster austoben kann !!!!!!!!!! ...



... Klaro kann man variieren, wie man möchte. Das ist es doch, was am Kochen Spaß macht. Nicht stur an einem Rezept bappen, sondern beweglich bleiben. Sich inspirieren lassen ...

Sicher sind regionale Gemüse der Saison am gescheitesten, aber mich haben die anderen Gemüsesorten mehr gereizt. Überhaupt verspüre ich momentan einen Heißhunger auf Tomaten, Gurke und Ruccola Tja und ich gebe meinem Körper, nach was er verlangt. Ich denke mal, dann wird er es auch in irgend einer Art und Weise gebrauchen.

Liebe , du mußt gar nix müssen Nehm dazu was du willst. Für mich kam der Fenchel auch überraschend. Er hat mich angelacht und somit war er in meinem Einkaufswagen. Er macht netter Weise das Essen etwas verdaulicher ...

LG und schwingt eure kreativen Kochlöffel

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: KartoffelGemüseAuflauf

#8 von kerstin , 10.05.2010 17:55

Noch ein Fenchel-Tipp

roh mit Orangenscheiben und roten Zwiebelringen - dazu Balsamico-Dressing. Ich mochte Fenchel davor auch nicht...

kerstin  
kerstin
Besucher
Beiträge: 288
Registriert am: 02.12.2009


RE: KartoffelGemüseAuflauf

#9 von Inge , 10.05.2010 18:48

Fenchel mit Orange ... oh ja, das finde ich auch sehr lecker und gibt dem ganzen eine erfrischende Note

LG

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: KartoffelGemüseAuflauf

#10 von Rhiann , 05.06.2010 22:18

Wow, klingt echt nicht schlecht. Und da ich ein absoluter Auflauffan bin, muss ich das auch direkt mal ausprobieren.^^
Vielen Dank!

 
Rhiann
Beiträge: 340
Registriert am: 17.09.2009


   

Hollerblüten-Rezepte
Apfelessig- und Apfelweinrezept

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de