The sacred grove

#1 von aluinn , 03.04.2010 22:09



Hallo ihr Lieben ! ich bin noch nicht solange beim OBOD Orden, beschäftige mich aber schon seit ewig mit diesen Themen. Zur Zeit bin ich ein Barden AZUBI, daneben aber auch Dorfschamane, Heiler, Arzt, Energetiker, etc.
Der Grund warum ich schreibe ist recht einfach - das Programm sacred grove eröffnet mir neue Möglichkeiten. Insbesonders stehen nun in Bälde 2 Aufgaben an: 1. ich werde ein neues Haus bauen, mit garten, und dabei einen Hain pflanzen . Ich bitte um Tipps oder Erfahrungsberichte, sodaß meine Ideen dazu noch Bereicherung erfahren.Ritual dazu kenne ich aus den Gwersu.
2. es wird ein neues Altenheim gebaut - durch meine Präsenz gleich von Anfang mit druidischen Ideen = auch ein heiliger Hain im Garten. Neuerliche Frage : Vorschläge und ev. Erfahrung bezüglich Ritual
Schreibe schon frühzeitig, weil ich noch ausführlich diskutieren möchte

Segenswünsche, Aluinn

aluinn  
aluinn
Besucher
Beiträge: 8
Registriert am: 22.03.2010


RE: The sacred grove

#2 von Anna , 03.04.2010 22:44

Hallo

wachrscheinlich ist es bessser wenn du das im DHP - Forum postet auf druidry.org.

Wir haben hier einfach zu wenig erfahrung damit. Aber Baumfreund hat einenKreisgepflanzt...wenn du den anschreibst, kann er dir bestimmt helfen. Der weiß sehr viel über Bäume...wenn nicht alles

Ansonsten....was hast du dir denn vorgestellt?

ich fände ja einen Kreis aus Obst gewächsen ganz spannend. oder ein anderer Traum von mir wäre, mal 5 Kreise zu pflanzen zu den jeweiligen Einteilungen des Ogham....aber...erstmal das Grundstück finden....

Auch bezüglich des Rituals hast du alle Möglichkeiten...

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: The sacred grove

#3 von Solitaire , 03.04.2010 23:10

@ Aluinn: also, meine spontane Idee für euer Altenheimprojekt wäre eine Pflanzung mit duftenden Gewächsen, zumal ihr ja auch Demenzpatienten habt/haben werdet und da kann mensch mit Düften noch einiges ausrichten, einfach weil das Erinnerungen wachruft, auch bei Menschen, die schon lange nicht mehr kommunizieren können/wollen.

Außerdem freuen sich auch die einheimischen Vögel und Insekten über reich angebotene Nist- und Futtermöglichkeiten. Die Duftpflanzen/Kräuter (wie wäre es mit einer Kräuterspirale???) können dann auch rituell genutzt werden, z. B. bei Ennearom- oder Räucherritualen.

Wie wäre es dann auch mit einer Ecke, in der eure mobilen Heimbewohner/innen vielleicht auch selbst etwas pflanzen/pflegen können? Könnte mir vorstellen, dass das für den ein oder anderen auch hilfreich wäre.

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: The sacred grove

#4 von Inge , 03.04.2010 23:49

@

, sehr gute und ansprechende Ideen !!!!!

LG

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


   

Alte Gemüsesorten
Weißtanne (Abies Alba) auf der Roten Liste

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz