Nebel der Stille

#1 von Cerridwen , 06.03.2010 20:10

Gefangen im Dunkel,
auf der Flucht vor der eisigen Hand der Angst,
die ständig nach mir greift.
Irre ich umher auf der Suche nach Dir.

Wo bist Du?

Ich kann Dich nicht finden, irre weiter umher
durch Dornengestrüpp und dichtem Wald.
Von Nebel umhüllt verhallen meine Rufe ungehört nach Dir.


Ich sehe deine Umrisse und versuche Dich zu erreichen,
doch ich schaffe es nicht.

So führst Du mich aus dem Nebel,
wie durch eine ewige Reise durch mein Leben
auf der Suche nach Dir.

Erst in deinem Armen hat meine Reise ein Ende.

 
Cerridwen
Besucher
Beiträge: 16
Registriert am: 04.03.2010


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de