RE: Nordwales: Landschaft, Geschichte, Mythologie

#46 von Oak King , 28.05.2010 22:40

Mit soviel Interesse von eurer Seite hab ich doch gleich ans planen gemacht. Darf ich fuers erste mal drei verschiedene Termine vorschlagen die jedoch nicht in Stein gehauen sind:
27. April - 3. Mai (Mittwoch zu Mittwoch da Beltane auf das Wochenende faellt) und/oder
25. Juni - 2. Juli (Sonnabend zu Sonnabend) und/oder
3. - 10. September (Sonnabend zu Sonnabend)
Denkt mal darueber nach und in der Zwischenzeit versuche ich ein grobes Programm auf den Monitor zu kriegen das ich schon im Kopfe habe.
Bis bald!
Holger

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Nordwales: Landschaft, Geschichte, Mythologie

#47 von Saikka , 30.05.2010 10:58

Das klingt ja schon richtig nach Planung... Bei deinen vorgeschlagenenTerminen, Holger, wäre für uns der Juni-Termin der beste. Allerdings sind bei mir termintechnisch immer Fragen offen, über so einen langen Zeitraum, meistens klappt es aber.
Wir würden allerdings auf alle Fälle mit dem Auto kommen, und wenns der 25. Juni sein soll, am 21. noch 'über Stonehenge fahren' . Dann wäre der Punkt, ob wir noch eine ganze Woche bleiben können, also von Samstag bis Samstag...

Wir könnten evtl. auch eine Fahrgemeinschaft anbieten, zwei Plätze hätten wir dann noch.

Super, der Gedanke, nochmal nach Wales zu fahren

LG
Saikka

Saikka  
Saikka
Besucher
Beiträge: 230
Registriert am: 07.09.2009


RE: Nordwales: Landschaft, Geschichte, Mythologie

#48 von Inge , 30.05.2010 11:17

Hello Holger,

uns wäre der Mai- Termin am liebsten. Ich würde nämlich riesig gerne mit euch ein JahresKreisFest feiern Und dann fiele der Termin ja auch noch unter die Kategorie "zauberhaftes Wetter" ...

LG

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Nordwales: Landschaft, Geschichte, Mythologie

#49 von Oak King , 30.05.2010 11:37

@Saikka & : Wunderbar, das gibt mir dann schon was greifbares sodass ich mich in die mehr detaillierte (Denk-) Arbeit stuerzen kann. Und was ich zuvor ganz vergessen hatte zu erwaehnen ist dass Gillian selbstverstaendlich fuer einen vernuenftigen Aufpreis auch Aromatherapie Massagen anbietet. Wenn ich euch den ganzen Tag draussen herumgeschleppt habe braucht ihr vielleicht etwas entspannendes! Ich mach mich jetzt aber au die Socken um meine Eichenblaetter zu pfluecken!
Vorfreudige Gruesse,
Holger

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Nordwales: Landschaft, Geschichte, Mythologie

#50 von Oak King , 31.05.2010 01:23

@Saikka: Hatte deine Anfrage nicht vergessen. Kein Problem wenn ihr mit dem Auto kommt, koennt es hier in unserer Einfahrt parken. Gehe ich richtig in der hme dass ihr die gesamte vorherige Woche hier bleiben wollt und dann von hier nach Stonehenge und zurueck? Oder meinst du die Woche nach dem ofiziellen Teil? Klaer mich doch bitte mal auf. Aber wie dem auch sei, generell sehe ich da kein Problem. Hatte das mal mit Gillian beraten und sind dabei zu dem Schluss gekommen dass wir euch bed & Breakfast anbieten koennten, fuer £20 pro Kopf und Nacht? Waere das machbar?
Naechtliche Gruesse,
Holger

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Nordwales: Landschaft, Geschichte, Mythologie

#51 von Fingayin , 02.06.2010 00:54

Dann versuche ich es auch zu Beltaine.
Ich würde auch mit dem Auto kommen.
Aus dem Grund, das ich die Umgebung während der Fahrt aufnehmen kann.
Vieleicht können wir ja zusammen fahren.

 
Fingayin
Besucher
Beiträge: 2.737
Registriert am: 14.08.2009


RE: Nordwales: Landschaft, Geschichte, Mythologie

#52 von Cailleach-Oidhche , 02.06.2010 01:01

Dann muss ich erst mal schauen, wie es bei mir übernächstes Semester so aussieht. Das kann ich leider nicht so früh sagen. Aber ich würd wirklich sehr gerne dabei sein.

 
Cailleach-Oidhche
Besucher
Beiträge: 708
Registriert am: 17.02.2010


RE: Nordwales: Landschaft, Geschichte, Mythologie

#53 von Solitaire , 03.06.2010 17:08

@ Holger: aaaalso, wenn ggf. der Beltane-Termin noch nicht aus allen Nähten platzt, dann hätte ich auch daran Interesse (ggf. würde vielleicht noch eine Freundin mitkommen).

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Nordwales: Landschaft, Geschichte, Mythologie

#54 von Oak King , 04.06.2010 01:54

Bei soviel Interesse von eurer Seite kippe ich ja echt aus den Socken! Scheint das gar nicht so weit vom Schuss war mit dem Vorschlag vom Hausanbau. Hatte eingangs ja schon erwaehnt dass wir lediglich vier Personen pro Termin beherbegen koennen. Wenn das Interesse weiter so anhaelt dann koennte es schon sein dass ich mich nach anderweitiger Unterbringung and Transport umsehen muss. Wuerde das ganze aber erheblich teurer machen und das ist was ich versuche zu vermeiden. Ganz davon abgesehen sind das erste Schritte fuer mich auf diesem Gebiet und ziehe es vor erst einmal laufen zu lernen bevor ich zu rennen versuche. Werde mich mal uebers WE mit mir selbst und Gillian beraten wie wir das anpacken und dann ein paar konkrete Vorschlaege machen. Fuers erste, habt vielen Dank fuer euer Interesse und bleibt schoen neugierig!
Bendithion y heulwen haf/Blessings of the Sommer sunshine,
Holger

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Nordwales: Landschaft, Geschichte, Mythologie

#55 von Belbara , 04.06.2010 09:33

Heiho,

also, mein Mann hat darauf hingewiesen, daß wir im Mai eigentlich schon in Freienfels verabredet sind, da wäre dann doch der Juni-Termin besser. Entzerrt dann das Ganze vielleicht etwas

Wäre natürlich auch schön, mit Euch Mittsommer zu feiern, falls es geht...

Liebe Grüße,
Belbara

 
Belbara
Besucher
Beiträge: 705
Registriert am: 07.12.2009


RE: Nordwales: Landschaft, Geschichte, Mythologie

#56 von Inge , 04.06.2010 19:24

Zitat von Oak King
... Werde mich mal uebers WE mit mir selbst und Gillian beraten wie wir das anpacken und dann ein paar konkrete Vorschlaege machen...



Solange ihr nur nicht während der angegebenen Zeit auswandert

LG

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Nordwales: Landschaft, Geschichte, Mythologie

#57 von Solitaire , 04.06.2010 21:19

@ Holger und Gillian:
habt ihr ein Gelände, wo ggf, gezeltet werden kann, vielleicht wäre das eine Möglichkeit, dem Besucheransturm Herr zu werden???

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Nordwales: Landschaft, Geschichte, Mythologie

#58 von Oak King , 05.06.2010 00:37

@Belbara: Wie sich die Dinge doch manchmal von selber klaeren! Das hilft ungemein denn der Ansturm auf den Beltane Termin hatte sich ja beinahe zu einer Lawine entwickelt.

@Solitaire: Besucheransturm moechte ich auf alle Faelle vermeiden. Vier Personen koennen wir komfortabel unterbringen und einigermassen komfortabel in einem Fahrzeug unterbringen, desahlb die Begrenzung. Ich wurde das ganze aber gerne zu einem regelmaessigen Ereignis machen, mit ein oder zwei Terminen pro Jahr fuer solange wie das Interesse anhaelt.
Habe derzeit leider allerhand um die Ohren und bin morgen den ganzen Tag bei Freunden aber ich hoffe am Sonntag das kleingedruckte zusammen zu fassen und melde mich dann bei euch ueber PN.
Bis dann schoene Gute Nacht!
Holger

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


   

Kelten in Galizien
Roemische Hinterlassenschaften

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de