Grüne Suchmaschine

#1 von Amsel , 19.02.2010 22:26

Es gibt die Möglichkeit, mit Grünen Suchmaschinen Regenwald zu retten!
z.B bei Forestle: http://forestle.org

Forestle erzielt bei Suchabfragen Werbeeinnahmen durch Klicks auf so genannte "Sponsoren Links".
Die Einnahmen werden dazu verwendet, bedrohte Regenwaldgebiete nachhaltig zu bewahren.

Ich finde, das ist eine prima Sache, habe mir die Seite jetzt als Startseite eingerichtet. Aktueller Stand: Es sind bisher 4.227.687,7 m² Regenwald unter Schutz gestellt worden!

Grüne Grüße,

Amsel

 
Amsel
Besucher
Beiträge: 51
Registriert am: 21.05.2009


RE: Grüne Suchmaschine

#2 von Amsel , 26.06.2010 14:46

Mittlerweile gibt es noch mehr Grüne Suchmaschinen:

http://www.ecosia.de - die Weiterentwicklung von Forestle - Einnahmen gehen hauptsächlich an den WWF

http://www.benefind.de - hier gehen die Einnahmen u.a. an die Tropenwaldstiftung OroVerde

Wenn man sich Ecosia installiert, wird angezeigt, wie viele Quadratmeter Regenwald durch die eigenen Suchabfragen schon geschützt werden können - eine nette Idee, das spornt an

lg,

Amsel

 
Amsel
Besucher
Beiträge: 51
Registriert am: 21.05.2009


RE: Grüne Suchmaschine

#3 von Sinaris , 26.06.2010 15:30

An sich ne tolle Sache mit dem Regenwald. Nur gab es vor ein paar Wochen nen Bericht über die Aktion und die hatte, für mich zumindest, nen schalen Beigeschmack. Hierbei wird eine erzieherische Fehlinformation genutzt.

Mit der Nutzung wird kein einziger weiterer Quadratmeter Regenwald gerettet. Das Geld landet in existierenden Projekten und nicht in der Sicherung weiterer Gebiete. Das ist zwar genauso wichtig, allerdings mag ich diese verfälschten Marketingaktionen nicht besonders.

Trotzdem bleibt es natürlich eine schöne Sache, wenn Unternehmer einen Teil wieder zurückgeben.

Ehre und Stärke
Sinaris

Sinaris  
Sinaris
Beiträge: 882
Registriert am: 15.06.2009


RE: Grüne Suchmaschine

#4 von Mohnblume , 27.06.2010 11:02

@Amsel: Danke für den Hinweis. Das finde ich wirklich mal eine gute Idee. Mal schauen, wie gut die Suche ist.

@Sinaris: Ich finde es auch nicht so ganz in Ordnung, wenn das so läuft. Aber es wird wohl allemal besser sein als das, was google mit unserem Geld macht und ich muss gestehen, ich suche leider auch viel zu oft mit google

 
Mohnblume
Besucher
Beiträge: 84
Registriert am: 31.05.2010


RE: Grüne Suchmaschine

#5 von Rhiann , 27.06.2010 11:26

So! Nun habe ich eine neue grüne Startseite. xD Dankeschön für den Tipp, Amsel. Es ist wirklich ein toller Tipp!!

 
Rhiann
Beiträge: 340
Registriert am: 17.09.2009


RE: Grüne Suchmaschine

#6 von Solitaire , 28.06.2010 12:36

Ich nutze fast ausschließlich forestle, obwohl ich sagen muss, dass ich diesen "Marketinggag" auch nicht ok finde, bin anfangs auch davon ausgegangen, dass neue Projekte damit gestartet werden.

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Grüne Suchmaschine

#7 von Amsel , 28.06.2010 13:57

Dass nicht alles in den Schutz neuer Gebiete fließt, habe ich mir gedacht, aber dass überhaupt keine neue Fläche geschützt wird, ist natürlich schade.
Mit den Spenden kann aber ja trotzdem einiges erreicht werden - z.B. Bildungsarbeit für die Bevölkerung vor Ort, Aufforstungsprojekte, ...

lg,
Amsel

 
Amsel
Besucher
Beiträge: 51
Registriert am: 21.05.2009


   

Rettet alte Bäume in amerika
Bergwaldprojekt

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz