Workshop mit Damh the Bard im Februar 2010

#1 von Tatjana , 15.02.2010 18:12

Während des Workshop-Konzert-Imbolc-Wochenendes auf der Wasserkuppe gab es u.A. einen Workshop mit Damh, in dem er mit den Teilnehmern Gedichte entstehen ließ. Auf ziemlich raffinierte Weise verband er die Inspiration jedes Einzelnen mit der Energie der Gruppen. Am Ende gab es sowohl Texte, die von mehreren Teilnehmern gemeinsam verfasst worden sind als auch von jedem Einzelnen ein ureigenes Gedicht.

Das folgende Gedicht ist eine der Gruppenarbeiten über die "Obere Welt".


Schwarzer Nachthimmel, blitzende Sterne

dem Himmel so nah, den Sternen so fern

Sterne leuchten und vergehen... entstehen und leuchten

das Glück vergangener Zeiten

das Wissen der Ahnen mit Neuem verbinden

hoch und immer höher den Sternen entgegen

Wie kann das sein?

love streams like starlight

sending threads of compassion in radiating light

Ich fühlte mich behütet und mein Herz war voller Frieden.

 
Tatjana
Beiträge: 1.697
Registriert am: 14.03.2009


RE: Workshop mit Damh the Bard im Februar 2010

#2 von Anna , 19.02.2010 17:00

Was für eine schöne Idee

hier ist meine Gemeinschaftsarbeit:

Sternengötter fliegen leise
goldene Wärme
Ich kreise in Gedanken im endlosen All
in der Sternenglanz vollendeten Einfachheit
Licht um mich her aus dunklem Raum
Der Hase und der Hund zu Füßen des Jägers
Loslassen von Strängen aus Licht -
und ich wußte mein Leben wird sich verändern
das Universum....unendliche Weiten
Und die Bahnen sind klar!

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: Workshop mit Damh the Bard im Februar 2010

#3 von Roidsear , 19.02.2010 20:30

Tolle Idee!

Hier meine "Gemeinschaftsarbeit", ein Gedicht über die untere Welt:

Ar dtús na bheatha (Am Anfang des Lebens)
Das Leben ist im Fluss
Nur ein kleiner Funke in der Dunkelheit
Das Leben der Welt der Kessel enthält
Aus der dunklen Tiefe des Kessels steigen Blasen durch die klare Flüssigkeit
Und die Feuchtigkeit der Grotte verdichtet sich zum Fluss des Lebens
Ewige Blumenkraft die Erinnerung schafft
Der Welt entgegen
Nur drei Tropfen
Denn ich lebe

 
Roidsear
Besucher
Beiträge: 185
Registriert am: 08.12.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de