RE: Inspirierende Wortkette - Cymraeg

#16 von Belbara , 04.02.2010 23:04

Zitat von Oak King
im walisischen wird ein Instrument stets 'gesungen' und nicht gespielt! Schoen, nich wahr???



auch von mir

dawnsio - tanzen

In letzter Zeit hab ich unser Tanztraining immer absagen müssen, weil alle möglichen Leute auf Dörfern eingeschneit ware

Wird Zeit, mal wieder das Tanzbein zu schwingen...

Liebe Grüße,
Belbara

Belbara  
Belbara
Besucher
Beiträge: 705
Registriert am: 07.12.2009


RE: Inspirierende Wortkette - Cymraeg

#17 von Oak King , 05.02.2010 21:30

dysgu (A.: düsgi)

lernen, aber auch lehren!

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Inspirierende Wortkette - Cymraeg

#18 von Belbara , 05.02.2010 21:54

yr iaith fain - Englisch (wörtlich: "die dünne Sprache" )

@Oak King: care to explain?

Gruß,
Belbara

Belbara  
Belbara
Besucher
Beiträge: 705
Registriert am: 07.12.2009


RE: Inspirierende Wortkette - Cymraeg

#19 von Oak King , 05.02.2010 23:05

Sorry, auf Anhieb hab ich keine Erklaerung parat. Ist das erste Mal dass ich ueber diesen Ausdruck gestoplert bin. Wer ihn gepraegt hat, wann und aus welchen Gruenden werd da ich am Dienstag mal meine Lehrerin fragen. Kann nur raten das alte Waliser die Ausdruckskraft und den Wortschatz der englischen Sprache als duenn empfanden. Gut zu verstehen wenn man an die vielen Mutationen denkt, die ein und dasselbe walisische Wort in mehreren Varianten erscheinen lassen, ganz abgesehen davon dass walisisch eine sehr beschreibende Sprache ist. Hier dafuer ein weiteres Beispiel - Schmetterling:

glöyn byw (A.:gloin biu) sprichw.: etwas scheinendes das lebt

Fuer 'englisch' wird heutzutage generell saesneg benutzt. Wie gesagt, ich frag mal nach!

Cyfarchion cynnes,
Holger

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Inspirierende Wortkette - Cymraeg

#20 von Belbara , 07.02.2010 19:48

Zitat von Oak King
Fuer 'englisch' wird heutzutage generell saesneg benutzt.



Das hat bestimmt mit "Sächsisch" zu tun, oder? Sind ja eigentlich Angelsachsen, die Engländer - während die "Ureinwohner" die Waliser sind - wie wir ja spätestens seit dem Engländer, der auf einen Hügel stieg, wissen

blodyn - Blume

Uff, da fällt mir wieder einer von Yanniks Kalauern zu Bloddeuwedd ein:

A: "Wetten, ich kann 'ne Frau aus Blumen machen!"
B: "Blöde Wett'!'" (=Bloddeuwedd)...


Lieben Gruß.
Belbara

Belbara  
Belbara
Besucher
Beiträge: 705
Registriert am: 07.12.2009


RE: Inspirierende Wortkette - Cymraeg

#21 von yannik ( Gast ) , 07.02.2010 23:36

@Belbara: Was Du dir so merkst...

Yannik

yannik

RE: Inspirierende Wortkette - Cymraeg

#22 von Belbara , 08.02.2010 00:13

Tja, das war nun mal sehr merk-würdig

Belbara

Belbara  
Belbara
Besucher
Beiträge: 705
Registriert am: 07.12.2009


RE: Inspirierende Wortkette - Cymraeg

#23 von Oak King , 23.02.2010 01:16

barddoniaeth Poetrie (offensichtlich denn der Barde steckt ja direkt im Wort)

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Inspirierende Wortkette - Cymraeg

#24 von Belbara , 23.02.2010 10:03

Zitat von Oak King
Poetrie



Öh, heißt das nicht eher Poesie (Aber es klingt sehr nett, so auf halbem Weg zwischen Poetry und Poesie )

Can - Gedicht, auch: Lied

Belbara

Belbara  
Belbara
Besucher
Beiträge: 705
Registriert am: 07.12.2009


RE: Inspirierende Wortkette - Cymraeg

#25 von Oak King , 24.02.2010 00:30

@Belbara: Mit der Poesie hast du wohl recht, manchal macht mir mein Deutsch schon Schwierigkeiten!

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Inspirierende Wortkette - Cymraeg

#26 von Oak King , 05.03.2010 23:02

Fruehling:

Gwanwyn (A.: Gwannwin)

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Inspirierende Wortkette - Cymraeg

#27 von Belbara , 06.03.2010 12:36

gaeaf - Winter (spricht sich ungefähr gey-av)

Paßt wohl besser zu dem, was gerade in Deutschland herrscht...

Liebe Grüße,
Belbara

Belbara  
Belbara
Besucher
Beiträge: 705
Registriert am: 07.12.2009


RE: Inspirierende Wortkette - Cymraeg

#28 von Oak King , 14.03.2010 11:06

Sonnenschein:

heulwen (A.: heilwenn)

Allerdings heute hier davon nix zu sehen!
Holger

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Inspirierende Wortkette - Cymraeg

#29 von Oak King , 19.03.2010 01:11

Narzissen/Osterglocken:

cennin pedr (sprichwoertlich Peter's Lauch!? )

Seit etwa 100 Jahren die walisische Nationalblume, populaer gemacht durch David Lloyd George, dem damaligen Prime Minister von GB der nicht weit von hier aufgewachsen ist und daher noch fliessend Walisisch sprach.
Viel aelter als Nationalemblem uebrigens ist der Lauch (cennin). Schon im fruehen Mittelalter - wenn ich mich recht erinnere seit der Zweit des Prinzen Cadwaldr im 7. Jh. - sollen walisische Krieger einen Lauch getragen haben um sich gegenseitig erkennen zu koennen. Heutzutage erscheint der Lauch noch im Wappen des jeweiligen Prinzen von Wales und da im Gegensatz zur Osterglocke der Lauch essbar ist wird traditionellerweise am Nationalfeiertag am 1. Maerz (St. David's Day or Gwyl Dewi Sant) Lauch- und Kartoffelsuppe gegessen.
Nos da,
Holger

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Inspirierende Wortkette - Cymraeg

#30 von Inge , 19.03.2010 07:03

.... es ist schön, wenn Traditionen überleben und weiter gepflegt werden. Grandios ist, wenn man noch den Grund dafür kennt

- eine hübsche Tradition Holger, danke für das Erzählen. Haltet ihr euch auch an solche Traditionen, bindet ihr sie in euren Alltag bewußt ein ?

LG

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


   

Sami /Samisch (Lappland)
Bitte um Übersetzung oder Tipp...

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de