Brainstorming Name

#1 von Brianna , 13.07.2008 11:42

Namen sind wichtig, Namen haben Kraft.

Daher sollten wir uns Zeit lassen damit den richtigen Namen für uns zu finden.

Aber in diesem Thread können wir ja schon mal mit einer Ideensammlung anfangen und irgendwann mal viel später können wir dann ein Voting machen.

Ich werd im Urlaub mal darüber nachdenken

 
Brianna
Besucher
Beiträge: 1.903
Registriert am: 24.03.2008


RE: Brainstorming Name

#2 von Emrys , 22.07.2008 22:50

Wie ist das genau gemeint mit den Namen? Geht es darum, wie wir die Druidcraft Gruppe hier nennen?

 
Emrys
Besucher
Beiträge: 586
Registriert am: 01.07.2008


RE: Brainstorming Name

#3 von Serpentia , 23.07.2008 08:36

Hm, was ist denn so schlecht an "Druidcraft Lerngruppe" ..

Bin was das angeht echt un-kreativ. Mal sehen, was anderen noch so einfällt dazu. Ich warte gerade ungeduldigst auf mein erstes Päckchen vom OBOD!

Bless a Tree

Petra

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: Brainstorming Name

#4 von liliana , 31.07.2008 10:09

ich hätte da zwei vorschläge:) 1. "Annwn-Hain" ( walisische Anderwelt Annwn, ein
Paradies des Friedens und der Fülle)

2. "Carbonek" ( die Gralsburg der Artussage war ein
anderweltliches Paradies, bewacht von
Engeln und wundersamen Geistern.

 
liliana
Besucher
Beiträge: 12
Registriert am: 24.05.2008


RE: Brainstorming Name

#5 von Brianna , 03.08.2008 19:39

Liliana, die Vorschläge sind toll.

Ja, ich dachte schon an einen Namen wie als wären wir eine sich persönlich treffende Gruppe, nicht nur ein Forumsname. Der kann ruhig bei Druidcraft lerngruppe bleiben.

Hintergrund: Es kann ja sein, das wir z.B. ein gemeinsames Grove entwickeln in dem wir uns in unseren Meditationen treffen. Das ist eine Vorgehensweise wie sie z.B. von einem englischen OBOD Online Grove verwendet wird, die wie ein echtes OBOD Grove arbeiten, nur eben online und in Meditationen, da sie so platziert sind das sie niemanden in ihrer Nähe haben mit dem sie sich treffen könnten.

Die haben einen Phantasie-Platz gemeinsam entwickelt, einer hat ihn stilistisch gemalt, so das man sich ihn besser vorstellen kann und dort, in ihrem Grove treffen Sie sich z.B. zu ritualen an Jahresfesten oder auch in ihren individuellen Meditationen.
Genauso müssen wir das natürlich nicht machen, aber eine schöne Idee ist es allemal und eine Gruppen-Identität entwickelt sich besser unter einem gemeinsamen Namen für unsere Gruppe.

Dabei wär es cool wenn der name irgendwie was druidisches und was wiccanisches hat. Oder ist das zuviel gewollt.
Oder eben ein schöner gälischer Name wie die die liliana vorgeschlagen hat....

 
Brianna
Besucher
Beiträge: 1.903
Registriert am: 24.03.2008


RE: Brainstorming Name

#6 von Brianna , 25.12.2008 10:56

Huhu, Eure Meinung please

Erst mal wollte ich wissen was ihr von der Idee mit dem gemeinsamen Grove haltet. Kann von Euch jemand gut zeichnen?
Die OBOD barden unter euch wissen warum ich die Idee so toll finde.... *räusper*

Und dann wären noch ein paar druidische/wicca namensvorschläge toll, wenn wir dann alle haben mach ich ne Umfrage.

 
Brianna
Besucher
Beiträge: 1.903
Registriert am: 24.03.2008


RE: Brainstorming Name

#7 von Emrys , 25.12.2008 14:09

Die Idee mit dem Grove finde ich klasse. Obwohl ich denke, dass wir es, auch wenn es am Anfang bestimmt gut so ist, es nicht unbedingt bei einem online Grove belassen sollten

Zeichnen ... Wenn ihr eine ungefähre Vorstellung habt, kann ich es versuchen

Soll es denn eine reine Zeichnung sein, oder gemalt? Bunt, schwarz-weiss, wie auch immer?
Das müsste dann natürlich auch geklärt werden

Ich kann ja mal meine "Künstlerische Ader" hier zeigen, um euch eine Vorstellung zu geben, wie ich Zeichne / Male ... Ich weiß schließlich nicht, ob es Euch gefällt, oder ob jemand Anderes es schöner/passender machen kann.

(Schade, die Farben kommen hier komplett anders rüber, als im Original)

Beispiel in Bunt:





Beispiele in S/W: (Das sind nur Skizzen, und teilweise noch nicht fertig )




Bei Interesse lade ich sie nochmal in Groß hoch

Gaaaanz liebe Grüße
Emrys (den der Wahn gepackt hat und grade Triskelen in ein Trinkhorn graviert)

 
Emrys
Besucher
Beiträge: 586
Registriert am: 01.07.2008


RE: Brainstorming Name

#8 von Crann , 25.12.2008 15:21

Also hier mal eine Idee für die Symbiose:
Die Wicca Gruppen nennen sich ja nun mal Coven bzw. Konvent oder Kreis/ Zirkel
Bei den Druiden haben wir Grove bzw. Hain.

Wir hätten z.B. DruidGroveCoven oder GroveCoven

irish gälisch heißt "grove" = garran oder doire.
Da könnte man GarranZirkel oder GarranCoven raus machen.
Konvent heißt "clochar" oder "coinbhint" Wir hätten dann zB. "Garran Clochar" als gälisch für GroveCoven.

Mein Favorit wäre dann "Garran Clochar"
BB
Crann

P.S. @ Emrys, ich finde den Kelch sehr schön. Verbindet für mich ein traditionelles Wicca Werkzeug mit dem Baum bzw. Druidenthema. Soewtas könnte ich mir sehr gut als Zeichen für eine Druidcraft Gruppe vorstellen.

 
Crann
Besucher
Beiträge: 312
Registriert am: 28.10.2008


RE: Brainstorming Name

#9 von Emrys , 25.12.2008 15:35

Garran Clochar klingt super, sowohl vom Wortlaut, als auch von der Bedeutung.

Also vom Thema des Zeichens für die Gruppe auch eine Verschmelzung zwischen Druidry und Wicca. Wenn noch mehr mit der Art des Kelches zufrieden sind, kann ich mir ja mal ein paar Gedanken machen, was es in der Richtung noch geben kann.

 
Emrys
Besucher
Beiträge: 586
Registriert am: 01.07.2008


RE: Brainstorming Name

#10 von Serpentia , 25.12.2008 15:40

Bin erstmal hin un dweg von den kreativen Köpfen hier, Respekt und Danke!

Kelch und Name finde ich gut, aber ich hätte gerne eine Bestätigung von einem gälisch-sprechenden (vielleicht Oak King? Sonst frage ich "meinen" Iren.) dass die Formulierung so wirklich richtig ist. Nichts für ungut, Crann, aber gerade so kurze Formulierungen enthalten schnell Fehler, über die ein Muttersprachler sich schlapp lachen kann. Better be safe...

Petra

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: Brainstorming Name

#11 von Crann , 25.12.2008 15:42

Kein Problem, ich bin da immer sehr pragmatisch: Soll heißen: Wörter in englischen und deutschen suchen, dann Bedeutung im Irisch Gälischen Wörterbuch nachschlagen und dann in der Grundform so arrangieren, dass es für mich passt...

 
Crann
Besucher
Beiträge: 312
Registriert am: 28.10.2008


RE: Brainstorming Name

#12 von Brianna , 25.12.2008 17:34

Also ich finde den Namen auch sehr passend, simpel, auf den Punkt und eine perfekte Symbiose. Super Crann!

Und Emrys, sieht super schön aus. Der Kelch wäre tatsächlich ein gutes Symbol, weil ein Kelch die minimumausstattung auf jedem Wicca Altar ist und die Wurzeln es sehr gut mit dem Druidentum verbinden.

Andere Möglichkeiten wären noch die drei anderen Minimumbestandteile eines Wicca-Altars und die Haupt-tools:
Pentagramm, Athame und Stab. Athame würde ich persönlich ablehnen, ich finde das passt am wenigsten zum Druidentum, ein Pentagramm aus Bäumen wäre noch eine Möglichkeit, gibts aber schon.
Der Stab wäre auch noch eine Möglichkeit, aber mit einem Baum kombiniert schaut das halt dann aus wie ein Baum. (Stamm=Stab).
Daher ist der Kelch ideal und individuell.

Was ich mit zeichnen meinte Emrys, erklär ich mal. Stellt Euch vor wir erschaffen uns einen imaginären Hain zusammen. Z.B.: er liegt in einem wald/ auf einem Berg .... er besteht aus xxx Bäumen, nämlich Fichte Tanne und.... in der Mitte fließt ein Flüsschen durch etc. etc. etc.

Und Emrys malt das dann für uns. Und wir erarbeiten uns gemeinsam eine Meditation in der wir aus unserem eigenen Hain raus gehen und nach einer kleinen Wanderung in unseren "Unser-Name"-Hain kommen wo wir wissen das sich die anderen drin aufhalten / aufgehalten haben.
Und stellen uns den Hain genauso wie in deinem Bild vor.

Sowas ähnliches habe ich schon mit einem anderen Gruppenhain gemacht und es ist echt WAHNSINN wie sehr man dort nach einiger Zeit wirklich die Präsenzen der anderen spürt.
Das ist vor allem super für Leute die nicht gern allein sind
Und da wir doch vorerst mal eine virtuelle Gruppe sind (auch wenn wir es schaffen uns ab und zu zu treffen), wäre es superschön wenn wir so einen mentalen Ort auf der inneren Ebene hätten.

 
Brianna
Besucher
Beiträge: 1.903
Registriert am: 24.03.2008


RE: Brainstorming Name

#13 von Crann , 25.12.2008 20:01

Also Pentagramm fände ich auch recht gut, muss aber nicht unbedingt sein, schließlich müssten wir dann auch noch mal überlegen, wie das AWEN eingearbeitet werden könnte.

Wenn man das G und C Rücken an Rücken stellt, hat man auch schon die Grundform eines Kelches...

 
Crann
Besucher
Beiträge: 312
Registriert am: 28.10.2008


RE: Brainstorming Name

#14 von Brianna , 26.12.2008 22:42

Hallo Tree,

doch dürfen wir, solang wir nicht sagen wir wären ein OBOD Grove. Grove ist ja schlichtweg die Übersetzung von Hain, ein ungeschützter, allgemeiner Begriff.

 
Brianna
Besucher
Beiträge: 1.903
Registriert am: 24.03.2008


RE: Brainstorming Name

#15 von Serpentia , 29.12.2008 10:19

So, wie gesagt, ich habe mich mal freundlich an unseren Oak King gewandt.

Punkt 1: Der Vorschlag von Crann, so schön er auch klingt, ist gälisch. Dazu kann Holger gar nichts sagen, denn er spricht Walisisch. Gälisch beinhaltet Irish, Scottish und Manx. Cymraeg (Welsh) dagegen ist - ebenso wie Breton und das leider ausgestorbene Cornish - Teil der brythonic (british) languages und wurde einmal von allen keltischen Staemmen von der Suedkueste des heutigen Englands bis in die schottischen 'lowlands' ( den Gwr y Gogledd/Men of the North) gesprochen

Punkt 2: Er bietet uns walisische Alternativen an. Das sprichwoertliche Wort fuer Grove/Hain ist Llwyn. So haben wir hier im Tal einen kleinen Eichenhain Llwyn Blodeuwedd (Der Hain von Blodeuwedd) wo besagte Schoenheit kreiert worden sein soll. Ein allgemeineres Wort waere Cylch was einfach nur Zirkel (z.B. Zirkel von Baumfreunden...) bedeudet. Fuer 'coven' kann ich nix finden, aber wenn Du denkst dass es Euch richtig beschreibt, wie waere es denn mit dewin (plural: dewiniaid) fuer 'diviner, magician, wizard'?
Lange rede, kurzer Sinn: Llwyn Dewiniaid waere demzufolge 'Grove of the Diviners' was in meinen Ohren eigentlich ganz gut klingt und also Druid und Witchcraft Aspekte enthaelt.

Das klingt klasse und da der OBOD ja hauptsächlich auf walisisch aufbaut, finde ich, das sollten wir übernehmen. Fühlt sich einfach "näher dran" an als die Gälische Variante.

Ich bitte um Abstimmung!

MoonDancer

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


   

Wicca - Naturspirituell oder nicht?
Brainstorming Organisation des Forums

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz