RE: Was tun mit einem Haufen Federn?

#16 von Nanny Ogg , 08.01.2010 08:01

Hey Emrys,

schick mir doch mal Deine Adresse per PM - ich hab hier eine Menge Hühnerfedern für Dich, die schick ich Dir gerne zu

 
Nanny Ogg
Besucher
Beiträge: 968
Registriert am: 23.08.2008


RE: Was tun mit einem Haufen Federn?

#17 von Brianna , 08.01.2010 08:18

In Punkto Masken mit Federn kannst du mal auf die Webseite von einem Druiden von uns gucken, dem Ogma. Er ist nicht oft im Forum, aber er bietet Workshops an mit Maskenarbeit und da machen die ihre Masken selber. Ausserdem ist er total lieb.

 
Brianna
Besucher
Beiträge: 1.903
Registriert am: 24.03.2008


RE: Was tun mit einem Haufen Federn?

#18 von Inge , 08.01.2010 08:55

... ansonsten kannst du gernen auch mich fragen, da ich im laufe der Zeit auch schon etliche Erfahrungen mit Maskenbau gesammelt habe -ähmmmm, ich glaube inzwischen sind es 20 .... *mal angeb

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Was tun mit einem Haufen Federn?

#19 von Emrys , 08.01.2010 15:14

Zitat von Inge
... ansonsten kannst du gernen auch mich fragen


Sag das nicht zu laut, sonst komme ich drauf zurück

Das klingt doch alles schon super. Danke für den Tipp mit Ogma Brianna

Muss man sich in irgendeiner Weise noch um die Federn kümmern? Also bis auf gelegentliches Abstauben und die fresssüchtigen Motten davon abzuhalten?

liebe Grüße
Emrys

 
Emrys
Besucher
Beiträge: 586
Registriert am: 01.07.2008


RE: Was tun mit einem Haufen Federn?

#20 von Inge , 08.01.2010 15:53

Das hängt zum Teil davon ab, was du damit machen wirst. Sind sie als dekoratives Element in deiner Wohnung, dann kann ein übliches abstauben nicht schaden , willst du sie für rituelle Handlungen benutzen, dann ab und zu reinigen und wieder aufladen (z.B. durch räuchern;symbolisches Abstreifen von dem, was sich dort festhält; besprechen ...) Falls du vor Motten Angst hast, so kannst du zu den Federn ein mit Lavendelöl beträufeltes Tuch legen (in eine Zeitung eingeschlagen, lose in einem geschlossenen Korb, in einer Schachtel oder was dir sonst noch einfällt)...

- und keine Bange Emrys. Du kannst gerne auf mein Angebot zurück kommen. You`re very welcome

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Was tun mit einem Haufen Federn?

#21 von Solitaire , 08.01.2010 16:45

Für den Halsschmuck könntest du es auch versuchen, die Kiele durch Quetschkalotten (gibts im Bastelbedarf in der Schmuckecke) zu ziehen, hängt aber davon ab, wie dich die Kiele sind.

Jetzt kurz vor der Faschingszeit bekommt man auch an allen Ecken und Enden Maskenrohlinge, falls du keine Zeit haben solltest, eine Maske von dir mit Gipsbinden abzunehmen.

Onyx ist eine gute Wahl als Perle im Mittelpunkt eines Traumfängers, ansonsten wäre auch noch Tiger- oder Falkenauge nicht schlecht oder eben Türkis.

Den Federumhang aus "Merlin" fand ich auch nicht schlecht, aber dafür brauchst du massig Federn.

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Was tun mit einem Haufen Federn?

#22 von Käutzchen , 09.01.2010 17:00

An Seen, wo es Enten und Gänse gibt, findet man meist einen ganzen Haufen Federn - wenn auch nicht im Winter - da die Vögel sie da selber nötiger brauchen - ist ja ihr Gewand. Aber ab dem Frühjahr wird man da gut fündig, wenn man nicht so anspruchsvoll ist. Ich habe Federkiele auch schon in ein Stück Strohhalm gesteckt und beides mit einem Stück Leder umwickelt. Über den Strohhalm habe ich dann noch zusätzlich eine Drahtspirale mit Glasperlen geschoben. Du kannst Federn aber auch am Kiel gut durchstechen - ohne sie zu beschädigen. Ich habe einen langen Stab an dem ich viele Federn befestigt habe. Dafür habe ich die Kiele durchstochen und einen Nylonfaden befestigt, auf dem ich Glasperlen aufgefädelt habe. Die Kette wird dann am Stab befestigt, indem man das Fadenende wieder durch eine Reihe Perlen zieht und die festzurrt. Am Kettenende muss man eine Perle auslassen und den Faden wieder hochziehen. Dann geht nichts auf. Puh - gar nicht so leicht zu beschreiben

Probiert doch einfach mal rum...

Liebe Grüße Käutzchen

P. S. Ich habe zu Weihnachten eine ganze Kiste Glasperlen bekommen, wird Zeit da mal wieder rumzuspielen...

 
Käutzchen
Besucher
Beiträge: 22
Registriert am: 06.12.2009


RE: Was tun mit einem Haufen Federn?

#23 von Rowena , 10.01.2010 11:51

.. eine etwas grössere feder kann man wunderbar zur "räucherfeder" dekoriren und zum "verwedeln" des rauches verwenden.

 
Rowena
Besucher
Beiträge: 693
Registriert am: 30.12.2008


RE: Was tun mit einem Haufen Federn?

#24 von Emrys , 28.01.2010 21:50

Wer meine "Haufen Federn" Ergebnisse sehen möchte kann gerne mal hier reinsehen:
gallery/album.php?album_id=22

Ansonsten hat mir der hiesige Tierpark Olderdissen zugesagt, Raubvogelfedern für mich zu sammeln (besonders während der Frühlingsmauser), die ich mir dann abholen darf

 
Emrys
Besucher
Beiträge: 586
Registriert am: 01.07.2008


RE: Was tun mit einem Haufen Federn?

#25 von Belbara , 28.01.2010 22:35

Hallo,
wenn es Gänsefedern sind (insbesondere Schwungpennen), kann man daraus auch ganz wunderbar einen Fächer machen - und Hahnenfedern passen zum Beispiel ganz gut auf Hüte oder Kappen

Liebe Grüße,
Belbara

 
Belbara
Besucher
Beiträge: 705
Registriert am: 07.12.2009


RE: Was tun mit einem Haufen Federn?

#26 von yannik ( Gast ) , 29.01.2010 02:26

Wären es VW-Bus- Federn, könnte man daraus ganz passable Schwerter schmieden...

yannik

RE: Was tun mit einem Haufen Federn?

#27 von Emrys , 29.01.2010 17:20

Wann mausern die??!!
Oder hast du zufällig noch welche?

 
Emrys
Besucher
Beiträge: 586
Registriert am: 01.07.2008


RE: Was tun mit einem Haufen Federn?

#28 von honigblüte , 31.01.2010 22:13

Zitat von Emrys
Das trifft sich ja super, ich hatte sowieso vor in nächster Zeit Gipsbinden zu kaufen, da lässt sich das ja prima mit machen
Habt ihr 'ne Ahnung, wo man noch schöne Federn bekommen kann außer vor der Haustür?




Beim Falkener oder Tierpfleger die findest Du auf den Mittelaltermakt oder im Zoo.

honigblüte  
honigblüte
Besucher
Beiträge: 5
Registriert am: 28.01.2010


   

Handwerk
Orthoceras abgebrochen - womit am besten kleben???

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de