RE: Ein eigenes Trockengestell

#16 von avellana , 01.06.2010 19:02

Leider nicht - hab da noch ein "B" auf dem Rücken Bin leider kein Profi, kann mir aber vorstellen, dass man durch senkrechtes Eistecken von Ruten neben die kaputten von unten einen neuen, extra geflochtenen Boden befestigen kann wenn man dann die eingesteckten Ruten und die "Gerippe"-Ruten vom neuen Boden noch miteinander verwebt und so gleich die Kanten vom Boden verstärkt. Ähm - klingt jetzt etwas wirr - weiß echt nicht, wie ich das erklären soll.

 
avellana
Besucher
Beiträge: 653
Registriert am: 27.05.2008


RE: Ein eigenes Trockengestell

#17 von Inge , 01.06.2010 21:17

Danke für den Erklärungsversuch Ich werde irgendwann mal etwas rumexperimentieren. Es ist nur schade, so einen Korb wegzuwerfen, wenn er ansonsten noch gut ist- aber ein Korb ohne Boden ....

LG

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


   

Abführende Wildpflanzen
Verarbeitung von frischen Kräutern

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz