Echsen

#1 von Rowena , 25.12.2009 11:45

... ich sitze hier vor einem (noch) leeren terarium....

seit langem faszieniern mich diese tiere (als kind hatte ich stundenlang eidechsen beobachtet, meine räucherecke wird von einer geschnitzten echse bewacht und meinestoffkreationen tragen das label "historic lizard") welche zu halten davon rede ich seit gut nem jahr ständig wider, und gestern schenke mir mein freund ein terarium, noch leer, da er meinte ich soll selber tiere aussuchen und wir richten dann es gemeinsam nach deren bedürfnissen ein... mensch bin ich glücklich.... würde am liebsten heute schon losrennen in unser zoofachgeschäft....

giebt es hier reptilien halter? fileicht hat wer tips für mich... ich binneulig mit diesen tollen tierchen.

 
Rowena
Besucher
Beiträge: 693
Registriert am: 30.12.2008


RE: Echsen

#2 von Serpentia , 25.12.2009 12:10

Ich liebe Reptilien und hatte früher Schlangen und Echsen, also kann ich dir sicherlich ein Stück weit helfen.

Erste Frage: was für ein Terrarium hast Du jetzt? Das bestimmt nämlich jetzt, was du damit machen kannst.

Gib mir mal die Maße - ist es unten belüftet? Dann kannst du keine Wassertiere reinnehmen. Welche Art von Heizung habt ihr? Wo sind die Scheibenöffnungen und wie funktionieren sie?

MoonDancer
die Schlangenfrau

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: Echsen

#3 von Rowena , 25.12.2009 13:58

danke moon-dancer

es ist ein glasterarium, kompletglas mit schiebetüren vorne, 80x40x50. oben mit lüftunsschlitzen und ca 7cm ab boden vorne auch belüftet. heitzung und lampen hat er noch nicht geholt, da sind wir also noch flexibel.

hier ein schnelles bild vom leeren "lurchi-gehege" wie es ein kumpel nennt *grins*
http://i7.photobucket.com/albums/y257/la...ix/IMG_8269.jpg
zurzeit stehts noch auf dem esstisch... mein freund muss erst ein tischchen bauen an der wand wo es hinsoll....

 
Rowena
Besucher
Beiträge: 693
Registriert am: 30.12.2008


RE: Echsen

#4 von Serpentia , 25.12.2009 14:27

Okay, ein klassisches Echsen-Trockenterrarium. Ich habe das gleiche noch hier, denn eines Tages möchte ich wieder eine oder zwei Schlangen haben.

Um ein gutes Büchlein kommst Du auch nicht rum, denn jedes Tier hat seine eigenen Ansprüche an das Terrarium.
Reptilien sind nicht schwer zu halten - wenn erstmal alles so ist, wie sie es brauchen!

So, was soll denn jetzt rein? Schlange oder Echse? Wo kriegst du Futter her? Kannst/Willst du Lebendfutter verfüttern? Babymäuse sind einfach das beste für Schlangen. Echsen sind etwas anspruchloser, die können auch nur von Grillen und Würmer leben, vor allem die kleinen.

Klassische Anfängertiere sind Leopardgeckos oder Kornnattern, z.B. Basilisken sind sehr empfindlich, aber wunderschön. Ein Wüstenterrarium mit Bartagamen ist sehr pflegeleicht. Für Leguane oder Warane reicht der Platz leider nicht.

Du brauchst auch auf jeden Fall eine Fachhandlung, die dich berät und die Sachen auch auf Lager hat.

Ich weiß, der Fragen werden es nur mehr...

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: Echsen

#5 von Rowena , 25.12.2009 14:44

echsen will ich haben, schlangen sind auch toll, aber ich kann keine mäuse verfüttern.... bei käfern und anderem gewürme hab ich hingegen keine skrupel... und fruchtfligen züchten wir im sommer sowiso immer selber *grins*

wir haben ein grosses zoofachgeschäft in der stadt mit ner riesen terrarien und aquarien abteilung, sehr kompetente leute (die müssen meinen freund und unsern kumperl sehr ausfühlich beraten haben... sagt er.... und seit er dort ein geko auf die hand nemen durfte ist er auch feuer und flamme und hab keine probleme mehr das ich reptilien will, solange sie vier beine haben und er keine heuschreken in unserm schlafzimer finde, meinte er zu mir *grins*), grosser auswahl an tieren, futter (lebend und tod *grins*) und zubehör.
was genau für tiere ich will weis ich noch nicht, ich will auch erst mal sehen was die im laden so haben.... und ich muss mich in ein tier "verlieben".. war immer so und wird glaub auch so bleiben.
mir wurde gesagt das trokenterrarien (wüste oder fels) am einfachsten sein für anfänger, aber auch halbtrocken, sollte kein problem sein.. ich soll einfach anfänglich die finger von tropenterrarien lassen....

 
Rowena
Besucher
Beiträge: 693
Registriert am: 30.12.2008


RE: Echsen

#6 von Serpentia , 25.12.2009 15:12

Na, dann hast du's doch schon fast geschafft, das klingt doch gut.

Ist's bei euch zuhause eher ruhig oder laut und hektisch? Viele Leute vergessen, dass Reptilien in der Beziehung sehr empfindlich sind, mehr als Hunde oder Katzen. Je ruhiger, desto besser für die Schuppenträger. Sag das den Beratern, damit sie gleich wissen, welche Tiere nicht in Frage kommen.

Dann musst du nur noch den Schreck wegstecken, wenn du feststelltst, dass das Terrarium wahrscheinlich das billigste war.. Tiere und vor allem die Ausstattung gehen schnell ins Geld!!

Halt mich auf dem laufenden! Und viel Freude damit!

MoonDancer

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: Echsen

#7 von Rowena , 25.12.2009 15:21

ja ich werde sicher hier weiter berichten .... making of *grins*

hier ist es eher ruhig. sie werden im wohnzimmer leben... ok, die kaum benutzte musikanlage wird in ihre nähe sein... ansonsten habe ich meine alte katzendame noch.... der ich noch bei bringen muss das "cat-tv" erlaubt ist, aber sonst ihre pfoten auf neben und im terarium nichts verloren haben.

.. zu den kosten, ja das ist mir bewusst, zudmen auch mehr stromverbarauch, terrarien/aquarien sind da stromfresser...

 
Rowena
Besucher
Beiträge: 693
Registriert am: 30.12.2008


RE: Echsen

#8 von Fingayin , 25.12.2009 19:49

huhu,Rowena.
Deine Verbindung zu Drachen kann ich nachvollziehen. Mein Altar beschützen auch vier dieser mächtigen Geschöpfe.
Ich schließe mich MoonDancer an.
Mein Minnizoo beherbergte einmal ein Aqarium, eine Floridawassernatter,eine Königsboa und zwei Gottesanbeterinnen,sowie...ähm...das Futter dazu.
Meine Favoriten sind grüner Leguan,Kragenechse und Bartagame.
Wobei wir beim Thema sind. Was möchtest Du ?
Pflanzenfresser oder Fleichfresser. ich denke die Frage ist nicht ganz unwichtig.
Dann spielt auch die Größe Deines Terariums eine große Rolle wie MoonDancer schon geschrieben hat.
Ja,und Bücher sind leider Pflicht.

 
Fingayin
Besucher
Beiträge: 2.737
Registriert am: 14.08.2009


RE: Echsen

#9 von Fingayin , 25.12.2009 19:55

...ach ja,Futter.
Ich hatte einmal vergessen das Grillenterarium zu zumachen. Du möchtest jetzt nicht wissen was da Nächte lang los war...

 
Fingayin
Besucher
Beiträge: 2.737
Registriert am: 14.08.2009


RE: Echsen

#10 von Rowena , 26.12.2009 09:20

hallo fingayin

ein paar bücher zum thema "echsen" habe ich schon, wen auch eher algemeien mit schönen bildern.... und mein reptilien atlas, aber selbst mit dem kann ich mich noch nicht entscheiden was ich für welche will.... also am schönsten finde ich halt die madagaskar- oder goldstaub-gekos oder smaragdeidechsen.. sind aber alles tropische, also kann ich das jetzt sowiso noch erden...
mir ist egal ob fleisch oder pflanzen fresser, krabbelgetier oder gewürme zu verfüttern macht mir nix aus, hätte nur problemen mit mäusen....

drachen? nein ich hab wirklich eine echse auf meinem altar.... beweisbild?.... klar sind drachen auch echsen, deshalb hat siech meine buchhalterin, eine bekennende drachenlibhaberin, auch gleich als urlaubs-nanny angeboten *grins*

 
Rowena
Besucher
Beiträge: 693
Registriert am: 30.12.2008


RE: Echsen

#11 von Rowena , 29.12.2009 08:55

proyekt vorerst auf eis gelegt... hab mich in wasseragamen vergugt, aber der platz bei uns wird eher knapp dafür..... mir wurde sowiso zuerst erklärt das mein terarium für so zimlich alles zuklein ist *seufz* also mal abwarten und weiter bücherlesen und bilder anguggen.... bis man ev mal umzieht.....

 
Rowena
Besucher
Beiträge: 693
Registriert am: 30.12.2008


RE: Echsen

#12 von Brianna , 30.12.2009 20:15

Voll deiner Meinung. Ich wollte immer eine Phyton. Hatte mal eine in der Hand, das war ein tolles Erlebnis. Dummerweise fresen die lebende Mäuse und meine zwei Katzen fänden das sicher auch nicht so toll.

 
Brianna
Besucher
Beiträge: 1.903
Registriert am: 24.03.2008


RE: Echsen

#13 von Rowena , 31.12.2009 13:41

@ brianna: ... *grins* waseragamen würden auch gelegentlich gern ne maus fressen.... ich glaube aber mein wird auf insekten diät gehalten...

stand der dinge: unser wohnzimmer wurde augemessen und mein freund und ein kumpel beraten schon wie sei ein teraruim für eine junge agame bauen grösse ca 120 X 80 X 120.... da würde perfekt in ein eck passen und wäre genug platz für den anfang, da die tier bis zu drei jahre haben um ihre endgültige länge (ca70cm) zu erreichen. wird aber sicher noch monate dauern bis es wirklich steht... kenne meine jungs *lach*

 
Rowena
Besucher
Beiträge: 693
Registriert am: 30.12.2008


RE: Echsen

#14 von Rowena , 12.02.2010 11:34

es geht häpchenweise weiter bi mir und meinen echsen.
seit letsten samstag hab ich das grosse becken und die technik da... hab doch ein terrarium gekauft, da meine jungs nicht so in die pötte kommen wollten...
http://echsenzirkel.blogspot.com/search/label/Echsen

 
Rowena
Besucher
Beiträge: 693
Registriert am: 30.12.2008


RE: Echsen

#15 von Fingayin , 12.02.2010 12:32

Da bin ich ja mal gespannt wie das bei Dir weiter geht.

 
Fingayin
Besucher
Beiträge: 2.737
Registriert am: 14.08.2009


   

Eisbären-Bärenliebe
Maikäfer flieg!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz