wyrd

#1 von kerstin , 25.12.2009 09:32

Hallo,
nachdem ich jetzt die Bibliothek und die Literaturtipps mal überflogen habe, habe ich mich etwas gewundert, das Buch

Wyrd: Der Weg eines angelsächsischen Zauberers von Brian Bates

nicht gefunden zu haben.

Kennt das niemand oder gibts dagegen Einwände?

LG
kerstin

kerstin  
kerstin
Besucher
Beiträge: 288
Registriert am: 02.12.2009


RE: wyrd

#2 von kerstin , 25.12.2009 09:33

...oder hab ich es einfach übersehen?

kerstin  
kerstin
Besucher
Beiträge: 288
Registriert am: 02.12.2009


RE: wyrd

#3 von Inge , 25.12.2009 23:45

Das Buch ist absolut lesenswert ....

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: wyrd

#4 von kerstin , 26.12.2009 16:02

Da dieses Buch scheinbar wirklich wenig bekannt ist, hier meine Rezension:
Ich finde ein echtes Fundstück und ein Überraschungsei: Eigentlich 3 Bücher in einem

- Auf den ersten Blick ein spannender Roman. Ein klösterlicher Schreiberlehrling wird ins vom Christentum unberührte Angelsachsen des frühen Mittelalters entsandt, um die dortigen Religionsgepflogenheiten auszukundschaften. Der ihm zur Seite gestellte "Zauberer" Wulf führt ihn erlebnisreich in die Welt des Wyrd incl. seiner Götter und Geister, den damals gängigen Ritualen, Pflanzenkunde usw. ein

- Brian Bates sieht sein Werk weniger als Roman sondern als Dokumentation seines historisch-wissenschaftlichen Forschungsprojekts über das angelsächsische Zauberwesen aus psychologischer Sicht. Er gibt an, alle Aussagen über Weltbild, Götter und Rituale bis ins kleinste Detail recherchiert zu haben und belegt dies mit einer ellenlangen Angabe von Quelltexten (von denen sich einige auch äußerst interessant anhören).

- Mir gefällt das Buch auch als philosphisches Werk, weil Wulf das Weltbild von Wyrd so schön verständlich und schlüssig erklärt. Ich habe es deshalb auch schon oft weiterempfohlen und verschenkt.

Also mein Tipp für die ungemütlichen unter den Wintertagen!

Ich würde mich über eure Meinungen dazu freuen
kerstin

kerstin  
kerstin
Besucher
Beiträge: 288
Registriert am: 02.12.2009


RE: wyrd

#5 von Brianna , 30.12.2009 22:08

Hallo

und danke für die Rez. kerstin. Ich hab es gleich bei den Buchtipps aufgenommen:

http://www.druidry.de/buchtipps.html

also wenn es sich eine kaufen möchte - wäre toll wenn ihr es über das Link auf den Buchtipps machen könntet, dann geht ein winziger Prozentsatz an den Unterhalt dieses Forums.

 
Brianna
Besucher
Beiträge: 1.903
Registriert am: 24.03.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz