Elwetritschen und Konsorten

#1 von angelikaherchenbach , 06.12.2009 14:50

Ist hier vielleicht nicht ganz richtig, aber einen besseren Ort habe ich nicht gefunden.

Elwetritscha, Hanauer Schwäne, Maldix, Rübezahl, Loreley und Lau...

Welche Kobolde, Gnome, Elfen, Sagengestalten usw. treiben sich in Eurer Gegend rum?

Ich glaube, da kriegen wir ganz schön was zusammen!

Angelika

angelikaherchenbach  
angelikaherchenbach
Besucher
Beiträge: 3.560
Registriert am: 04.01.2009


RE: Elwetritschen und Konsorten

#2 von Anna , 06.12.2009 17:26

Du hast den Wolpertinger vergessen!

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: Elwetritschen und Konsorten

#3 von Solitaire , 06.12.2009 22:02

Die "eierlegende Wollmilchsau", ihr natürliches Habitat befindet sich vorzugsweise in deutschen Stellenanzeigen.....

Ok, jetzt on topic: wie sieht es mit Odin im Odenwald aus. Dann noch der Leibhaftige am Teufelsstein in der Pfalz.

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Elwetritschen und Konsorten

#4 von Rainer , 07.12.2009 07:32

tja ich vermiß noch den Vogelsberger "Urumbel"

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


RE: Elwetritschen und Konsorten

#5 von Gelöschtes Mitglied , 07.12.2009 07:37

Die Nordhessen hätten dann noch im Meissner die Frau Holle zu bieten ( Fr. Holle Teich
und noch einige andere Plätze im Meissner die ihr zugeordnet sind).
L.G.
Siochanta


RE: Elwetritschen und Konsorten

#6 von Solitaire , 07.12.2009 14:43

Dann wäre noch der Kyffhäuser und mit ihm der in den Berg entrückte Kaiser Barbarossa zu nennen, er soll ja mit seinen Getreuen wiederkehren, wenn die Not des Landes am Größten ist, und Recht, Pracht und Ordnung wieder herstellen (das kennen wir doch schon woanders her).

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Elwetritschen und Konsorten

#7 von Solitaire , 07.12.2009 14:46

Dann gibt es noch den Blautopf bei Blaubeuren, in den die Schöne Lau verbannt worden sein soll. Näheres hierzu: http://de.wikipedia.org/wiki/Blautopf

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Elwetritschen und Konsorten

#8 von Rainer , 07.12.2009 17:29

In meiner Heimat, Oberhessen, gibt es noch die Mär von den "Wilden Männern"... sehr interessant - guckt euch mal die Gesichter an - alles "grüne Männer"

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


RE: Elwetritschen und Konsorten

#9 von Anna , 07.12.2009 17:53

Ich klär das mal hier in dem thread auf,

Preußen, oder Preiß'n sind für Bayern urpsrünglich schon die PReußen/Berliner aber mittlerweile alles nördlich des Mains. Also ist das so eine Sache mit den Hessen....

Aber du mußt halt Bayer sein, um das sagen zu dürfen....wenn ich das richtig verstanden habe

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: Elwetritschen und Konsorten

#10 von Gelöschtes Mitglied , 07.12.2009 17:57

Wie war das mit dem Weißwurschtäquator?
Mit preußisch, zackigen Grüßen
Siochanta


RE: Elwetritschen und Konsorten

#11 von Rainer , 07.12.2009 18:36

Euer Kurfürst hat vorher bei uns in Hanau gelernt

http://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_I._%28Hessen-Kassel%29

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


RE: Elwetritschen und Konsorten

#12 von Gelöschtes Mitglied , 07.12.2009 19:04

Man lernt doch nie aus


RE: Elwetritschen und Konsorten

#13 von angelikaherchenbach , 07.12.2009 19:54

jetzt habe ich einen neuen thread eröffnet, weil wir waren, und nun sinds wir schon wieder!

Und alles meine Schuld, weil ich mal wieder frech, politisch unkorrekt und historisch nicht bewandert war.

Es ist zum Haareraufen!

Macht aber Spass! (Und stellt Euch mal vor, das stünde alles unter "Südpfalz")!

Danke Solitaire für den Link!
Wäre schön, wenn zu den weiteren Gestalten auch Links oder Erläuterungen kämen, ob preußisch, bayrisch, hessisch, saarländisch oder deutsch

Hier mal einer aus unserer Region - Ihr könnt ja alle zwischen den christlichen Zeilen lesen - und übrigens: Stimmt nicht, er wird noch gesehen, als wilde Gestalt in den Wolken, besonders im Herbst... Seine Einflugschneise liegt "seltsamerweise" genau über dem hiesigen Kloster.

http://de.wikipedia.org/wiki/Saarlä..._Köllertal
Angelika

angelikaherchenbach  
angelikaherchenbach
Besucher
Beiträge: 3.560
Registriert am: 04.01.2009


RE: Elwetritschen und Konsorten

#14 von Solitaire , 08.12.2009 15:05

Hier kommt der Link zum Teufelsstein: http://de.wikipedia.org/wiki/Teufelsstein_%28Pfalz%29

Leider sind keine Bilder dabei, ich habe aber irgendwo auf den x-Scards einige Aufnahmen gemacht, bin bloß noch nicht dazu gekommen, sie runterzuladen.

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Elwetritschen und Konsorten

#15 von Esme , 08.12.2009 19:37

wirklich ganz schönes Wirrwarr hier, vielleicht finden unsere zuständigen Moderatoren in einer freien Minute doch noch einen anderen Platz, denn Heilige Orte scheint mir auch irgendwie nicht so passend, aber der Tread ist sehr interessant.
@Angelika
in deinem Link erscheint leider kein Text

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz