Sonne, Mond und Sterne...

#1 von Anna , 01.12.2009 13:38

Hallo

ichhabe schon viel mti dem mond gearbeitet, vor allem in weiblichen Themen, aber habt ihr schon mal mit der Sonne oder anderen Sternbildern gearbeitet auch im Bezug auf weibliche Myterien?

Ich denke die Sonne kann ganz erstaunliches zum Vorschein bringen, wenn frau mit ihr arbeitet im bezug auf weibl. Mysterien.

Weiß da eine was? HAt da eine Lust etwas auszuprobieren, sollen wir eine Arbeitsgruppe aufmachen?

Andere Ideen?

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: Sonne, Mond und Sterne...

#2 von Alchemilla , 01.12.2009 13:45

Habe ich noch nicht, ich frage mich aber gerade wie man das gestalten kann? Wie sind die Phasen der Sonne? Wofuer stehen sie?

 
Alchemilla
Besucher
Beiträge: 1.129
Registriert am: 19.10.2008


RE: Sonne, Mond und Sterne...

#3 von Inge , 01.12.2009 14:23

Mit Sonne und Sternbildern habe ich noch nicht gearbeitet. Ich habe auch nicht die geringste Idee, wie und in welchem Zusammenhang das gehen soll. ( Na ja, abgesehen von den Sonnenfesten). Sternbildmäßig habe ich bisher noch nicht allzuviel gelesen. Doch werde ich das zu gegebener Zeit nachholen- schauen, wofür die Planeten genau stehen, was sie genau bewirken...., das geht ja absolut in die Tiefe. Auch, wie Pflanzen und ihre Heilkräfte mit ihnen in Verbindung stehen...

wenn du genaueres sagen kannst- wie du dir das ganze vorstellts- dann kann ich auch absehen ob ich momentan den Kopf dafür habe.

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Sonne, Mond und Sterne...

#4 von Anna , 01.12.2009 20:08

Huhu

naja, zu dem Mond habe ich eine Beziehung, wenn ich den sehe, dann denke ich an die weibl. Kraft. Ok, teiweise auch selbst belegt, aber auch sehr verbreitet in der weiblichen mystischen Literatur.

ich kann mir aber vorstellen, dass frau das auch mti der Sonne machen kann. Sich Gedanken, wo die Sonne sich in der weiblichen Kraft entfaltet, Nimue war ursrpünglich eine Sonnengöttin, genaus wie viele Quellgöttinnen eher Sonnengöttinnen waren. Irgendwann wurden sie nur noch mit dem Mond assoziiert. Das würde mich faszinieren, dass herauszuarbeiten.

Frau mönnte mit Nimue oder anderen Quellgöttinnen arbeiten, ein paar Meditationen, Assoziationen zur Sonne in der weiblichen KRaft.

STernbilder...ja ich glaube dafür wollte ich auch noch tieger in das STernen thema einsteigen, paßte aber so nett zum Titel. und fühlte isch auch so an, dass es der ausgleichende dritte in unserer polaritätsdenkweise von Sonne - Mond ist. Aber da kann frau bestimmt genauso mit verfahren. Sternbilder assoziationen, Meditationen etc.

Orion hat mich mal eine ganze Weile begleitet. Zu dem Sternbild habe ich eine Beziehung. Aber ich glaube, um diese Beziehung zu verteifen, sollten die kinder größer sein. Da möchte ich regelmäßger dran arbeiten und nicht irgednwie alle paar Wochen reinquetschen.....

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: Sonne, Mond und Sterne...

#5 von Anna , 02.12.2009 11:54

Große Beziehung zur Sonne habe ich halt nicht. deswegen dachte ich, frau kann das ja ändern

Frau kann zu jedem Sonnenfest den Schatten wahrnehmen. das ist das einzige was ich bis jetzt getan habe. Imm er an den gleichen Platz stellen, und zur mIttagszeit schauen, wei weit der eigene Schatten fällt.

aber sonst....was für Phasen hat die SOnne, wie ist das mit den Sonnenschatten die meines Wissens einem 11-jährigem Rhythmusunterliegen (lasse mich hier gerne korrigieren)

Der MOnd geht durch die Sternzeichen und hat jeweils andere Energien, die SOnne bestimmt auch, sie braucht halt nur länger, bis sie durch ein ZEichen durch ist

Wie ist das mit dem Sonnenstand? wann geht sie auf, wann unter, wie hoch steht sie? wie ändert sich ihre Kraft wenn frau in den Süden oder den Norden reist, wie ist das in den REgionen, wo sie nicht mehr aufgeht bzw. untergeht?

Mehr fällt mir gerade nicht ein. aber eine andere kann ja weitermachen. Wobei es fast sinnvoll wäre, für jedes der 3 noch einen eigenen thread aufzumachen, damit frau auch alles wiederfindet, wenn sie was sucht...

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: Sonne, Mond und Sterne...

#6 von Esme , 02.12.2009 19:28

eigene threads wären sinnvoll, denn Sonne, Mond und Sterne haben in anderen Ländern andere Standpunkte, nehme nur mal die Alpen oder Thailand, zwei so gegensätzliche Welten in denen frau genauso unterschiedliche Anblicke und Mysterien erfahren kann oder hat.

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Sonne, Mond und Sterne...

#7 von Anna , 02.12.2009 19:58

Dann mach ich das doch!

ich schieb mal ein bisschen durch die Gegend...

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: Sonne, Mond und Sterne...

#8 von Esme , 05.12.2009 17:43

Dankeee

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Sonne, Mond und Sterne...

#9 von Anna , 12.12.2009 21:48

ich finde es so schön....dass ich es hier mti euch teilen will...

Awen 17 von Philip Carr Gomm, nachzulesen auf seiner webpage:

Zitat
Try asking the moon for Awen. Maybe Brighid, Lady of the stars, will feed you with moon-milk. Maybe Ceridwen, the Bent White One, will whisper moon-secrets to you in the night.



Na dann...Mondmilchige Träume für euch

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz