RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#31 von Mondhexe , 29.07.2011 09:45

Hallo Ihr Lieben,

ich bin ja noch relativ "frisch" im Thema Druidentum und habe gerade meinen Barden-Grad gestartet. In meinem ersten Päckchen aus England war ein Heft über Lughnasadh und so wie dort in der "Solo-Zeremonie" beschrieben, werde ich es in diesem Jahr feiern, allerdings in meinem "Altar-Zimmer".

Leider traue ich mich (noch) nicht zum Feiern nach draußen, jedenfalls nicht alleine. Ich hätte zu viel Bedenken, dass Irgendjemand die Männer mit den weißen Kitteln ruft .

Aber vielleicht ist es ja so auch gar nicht schlecht für den Anfang. Irgendwann dann werde ich mal aktiv nach einer Seedgroup suchen (oder selbst eine gründen ), um das Fest in Gemeinschaft zu begehen.

Bislang habe ich immer im Wicca-Stil gefeiert, allerdings auch immer alleine und in meinem speziellen Raum. Vielleicht wage ich mich ja irgendwann ein Mal hervor . Sonst bin ich eigentlich gar nicht so schüchtern....

Liebe Grüße und ein frohes Fest - wie auch immer Ihr es begeht,

Mondhexe

Mondhexe  
Mondhexe
Besucher
Beiträge: 47
Registriert am: 21.06.2011


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#32 von piwo , 01.08.2011 21:08

Ein herzliches Hallo zusammen,

@ Mondhexe:Leider traue ich mich (noch) nicht zum Feiern nach draußen, jedenfalls nicht alleine. Ich hätte zu viel Bedenken, dass Irgendjemand die Männer mit den weißen Kitteln ruft.

Trau Dich da wird nichts passieren.
Wir sind mit unserem Eröffnungsritual von vielen Fremden beobachtet worden und haben sie kurzerhand dazu eingeladen mit zu feiern und dabei alles erklärt. War eine tolle Veranstaltung


Heute habe ich zum ersten Mal Lughnasadh im OBOD Einzelritual durchgeführt und fühle mich innerlich ruhig. Am Samstag feiern wir Lughnasadh in einer Gruppenzeremonie, bei Vollmond. Das wird aufregend.

 
piwo
Beiträge: 433
Registriert am: 28.10.2010


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#33 von Diara von Darruun , 02.08.2011 00:03

Meine Schwestern und ich feiern im Freien. WIr nutzen den schönen Sommertag aus, um in einem kleinen Hain nahe einem Kornfeld unser Ritual abzuhalten, bei dem wir Kornpüppchen basteln werden.

Ich freue mich schon sehr darauf und werde den Vormittag dazu nutzen, alles vorzubereiten.

 
Diara von Darruun
Besucher
Beiträge: 20
Registriert am: 04.08.2010


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#34 von mhinas , 02.08.2011 00:09

Hm, ich fahre am Samstag in die Lüneburger Heide und werde die Nacht über wachen...

 
mhinas
Besucher
Beiträge: 173
Registriert am: 23.10.2010


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#35 von wolfmagnus , 02.08.2011 01:45

...habe heute ganz unrituell den ersten Korb Äpfel in diesem Jahr geerntet! Danziger Kantapfel, auch als Augustapfel bekannt, ist immer seeeeehr früh reif... Um meinen Garten hörte ich die ersten Mähdrescher brummen u habe mich dann noch an die Zwiebelernte gemacht. Unter einem flammenden Sonnenuntergang gab´s dann noch ein bedächtiges Gläschen Wein... Also ein perfekter Erntebeginn!

Rituell feiere ich dann am kommenden Wochenende mit den NordSternen!

Euch allen wünsch ich eine gute Erntezeit!

Lieben Gruß von wolf

 
wolfmagnus
Besucher
Beiträge: 122
Registriert am: 19.05.2010


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#36 von Anashee , 03.08.2011 11:55

Bei mir sieht es meistens so aus, dass ich meist kein "Ritual" im klassischen Sinne durchführe - sondern das mache, was kommt... Das heißt, dass ich mich im Vorfeld immer wieder mit der Thematik des aktuellen Festes befasse, oder schaue, ob ich nicht noch neue Informationen finde. Und dann folge ich meinem Gefühl...

Diesmal bin ich mit meinem Partner spazieren gegangen, wir haben uns über das bisherige Jahr unterhalten und analysiert, was wir bisher "geerntet" haben, oder was noch geerntet werden soll - und wie man es bis dahin noch zu pflegen hat ^^
Dann haben wir ein wenig Korn geschnitten (jeder 3) und dann haben wir uns in die Sonne gesetzt und ein paar Körner gegessen.
Zurück zu Hause habe ich meinen Arbeitzplatz aufgeräumt - platz geschaffen - organiesiert.
Dann gemeinsam gegessen (Brot und Blaubeeren) und ich habe meinen Altar umgestaltet, mit dem Korn geschmückt und gesungen. Am kommenden Morgen wieder unterwegs gewesen und mich mit der Jahreszeit verbunden....

 
Anashee
Besucher
Beiträge: 69
Registriert am: 18.02.2011


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#37 von Ravenwings , 07.08.2011 11:30

Mein Fest ist dieses Jahr ziemlich ins Wasser gefallen, weil wir in Mecklenburg halb am absaufen waren und immer noch sind
geplant hatten wir eigentlich ein Lagerfeuer-Ritual am Strand in der Neumondnacht.

 
Ravenwings
Beiträge: 860
Registriert am: 23.06.2010


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#38 von Anashee , 09.08.2011 19:23

Das ist natürlich ärgerlich - habt ihr eine Alternati-Fest veranstaltet? oder ward ihr so gefrustet (das wäre mir sicherlich so gegagnen), dass ihr nichts mehr gemacht habt?

 
Anashee
Besucher
Beiträge: 69
Registriert am: 18.02.2011


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#39 von Ravenwings , 09.08.2011 22:02

ich hatts eigentlich vor... aber bisher war noch nix, mir fällt auch nix besonderes ein, daher wirds wohl eher nichts mehr

 
Ravenwings
Beiträge: 860
Registriert am: 23.06.2010


   

Lughnasadh 2013
2009 Lugnasadh in Franken

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de