RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#16 von inis , 11.07.2010 15:43

Sooo... nachdem der alte Alban-Hefin-Thread so regen Zulauf gefunden hat, können wir ja mal versuchen, auch aufs nächste Fest schon eine Vorschau zu halten.

Was macht ihr denn so dieses Jahr zu Lughnasadh?

...ich werd wohl mit Familie in London sein, da haben wir dann die Chance, unser privates Ritual im Hampstead Heath abzuhalten, auf dem Parliament Hill, wo zu Nuinns Zeiten häufig Rituale liefen... bin mir aber nicht sicher, ob ich die genaue Stelle wiederfinden werde!
Was genau so ansteht, haben wir und habe ich noch nicht überlegt - vielleicht mache ich nur alleine das Solo-Ritual, vielleicht möchte mein Mann aber (wie schon zu Beltane und Sonnenwende) mitmachen.

Achja, noch eine Frage zur Tageszeit: ist Lughnasadh für euer Empfinden eher ein Tagsüber-Fest, oder eher ein nächtliches? Oder fühlt es sich egal an? (Sommersonnenwende z.B. ist für mich eigentlich eines mit Sonnenlicht, am liebsten morgens oder mittags, während Samhain irgendwie Dunkelheit braucht... versteht ihr, was ich meine?) ...und natürlich halte auch ich meine Rituale, wenn dafür gerade Zeit ist - aber als Frage finde ich das schon ganz interessant.

 
inis
Besucher
Beiträge: 780
Registriert am: 17.01.2009


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#17 von Inge , 11.07.2010 16:02

Nachdem Lughnasadh das erste Erntefest ist, paßt für mich symbolisch die Zeit um den frühen Nachmittag und des abnehmenden Mondes. Gefühlsmäßig repräsentiert dies für mich die erste ErnteZeit.


Ja und wir feiern Lughnasadh in der Funkenburg !!!!!!!

LG

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#18 von Esme , 11.07.2010 18:51

Ich ahauch
und ich darf zwischen Bücherkisten schlafen, falls ich überhaupt zum schlafen komme

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#19 von Inge , 11.07.2010 19:13



LG

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#20 von angelikaherchenbach , 11.07.2010 21:07

Wie's der Zufall (???) so will, ist zu der Zeit bei uns immer Riesenfete:

1. Tochter * 15.8. - gleichzeitig der Hochzeitstag meiner Eltern!
2 Tochter *9.8.
Lieber Freund und Nachbar * 16. 08. (kann mensch dann gleich durchmachen...).

Und klar, vorher Funkenburg.

Und danach ab nach bella Italia - volare, cantare, vino rosso e vino bianca e o sole mio.

= die Ernte meines Lebens!


(mal wieder völlig unorthodox )

angelikaherchenbach  
angelikaherchenbach
Besucher
Beiträge: 3.560
Registriert am: 04.01.2009


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#21 von Inge , 11.07.2010 21:49

man/frau muß eben die Feste feiern wie sie fallen Da hast du auf jeden Fall einiges, worauf du dich freuen kannst

LG

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#22 von Ravenwings , 11.07.2010 21:58

ist doch auch mal ne andere Art zu feiern
Ich persönlich bin ja nicht so der Typ der großen Wirbel um die Jahreskreisfeste macht. Ich feier für mich allein oder vllt. mit meinem Liebsten.
da Lughnasadh ja das fest der ersten Ernte ist, denke ich für mich, dass es ein günstiger Tag ist um der Erde für ihre Gaben zu danken. Genau das werde ich auch in irgendeiner Form, die ich mir noch nicht überlegt habe, machen

Einen herrlichen Sommerabendgruß wünscht euch

Raven

 
Ravenwings
Beiträge: 860
Registriert am: 23.06.2010


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#23 von elrowiel , 12.07.2010 10:15

Ich werd auf dem MPS (Mittelalterlich Phantasie Spektakulum) in Karlsruhe reinfeiern, da sind wir am 31.07.
Und dann ev. später am Tag (also, am 01.08.) nochmal, kommt aber dann drauf an, wie fit ich bin.

Ich freu mich schon drauf, werd das OBOD-Ritual machen, das hat mich beim überfliegen des Textes schon angesprochen.

Liebe Grüße,
Yvonne

elrowiel  
elrowiel
Besucher
Beiträge: 182
Registriert am: 17.06.2010


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#24 von matodemi , 12.07.2010 12:27

Das OBOD-Ritual (allerdings die Solo-Version) spricht mich auch an, werde diese aber noch auf meine Gegebenheiten anpassen

matodemi  
matodemi
Besucher
Beiträge: 619
Registriert am: 09.10.2009


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#25 von Saikka , 29.07.2010 09:19

Ich werde der Umgebung angemessen diesmal wohl eher ein Wasserritual durchführen. Ohne Wasser keine Schnitte
Das wird sich aber keinswegs negativ auf die aktuelle Regenkarwahrscheinlichkeit vor Ort auswirken - versprochen!
Wer auch immer wo feiert: euch allen ein wunderbares Schnitterfest mit viel guter Laune, netten Leuten und allem Guten
Und den "Funkenburglern" ein wunderbares Beisammensein!!


LG
Saikka

Saikka  
Saikka
Besucher
Beiträge: 230
Registriert am: 07.09.2009


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#26 von Oak King , 30.07.2010 00:35

Wir sind in der gluecklichen Lage unser Ritual inerhalb eines Steinkreises am Rande von Torfmooren mit Blick ueber die Irische See und Anglesey zu begehen. In den Mittelpunkt plazieren wir eine Kornmutter die wir aus Haferaehren herstellen. (Gar nicht einfach hier ein Getreidefeld zu finden da ueberall nur Viehzucht ist.) Darueber errichten wir dann einen "Lammas Bower" mit biegsamen Haselnuss- oder Weidezweigen, die wir mit Strohpuppen dekorieren. Und da dies traditionellerweise auch die Zeit fuer Vertraege ist, werden wir Vertraege mit uns selbst machen fuer ein Jahr und einen Tag, sozusagen vorgezogene Neujahrsresolutionen. Hoffe nur das Wetter haelt sich!
Wuensche euch allen eine ertragreiche Ernte!
Holger

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#27 von Rhiannon13 , 28.07.2011 12:17

Es ist ja schon bald wieder so weit!

Mein Freund (naja jetzt ja eigentlich Verlobter ) und ich fahren am 1.August mit einem gemieteten VW-Bus Richtung Ostseeküste in unseren Urlaub. Ich hoffe das wir dann Abends einen schönen Strand-Fleck gefunden habe, an dem ich ein kleines Ritual abhalten kann.
Haaaaaaach am Meer, ein Ritual zu machen, davon träume ich ja schon lange.

Was macht ihr so?

Liebe Grüsse
Rhiannon

 
Rhiannon13
Besucher
Beiträge: 409
Registriert am: 03.05.2010


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#28 von wanderbenny , 28.07.2011 17:41

Hey Rhiannon,

Ich habe für Samstag(30.07.) Abend eigentlich wieder ein Feuer mit meinen Freunden bei mir geplant, sieht aber nach Regen aus.
Dann mache ich eben das Feuer bei mir im Küchenherd und wir feiern drinnen! Wäre doch gelacht

Viel Spass und ein tolles Ritual an der Ostsee!
Wanderbenny

 
wanderbenny
Beiträge: 601
Registriert am: 19.10.2010


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#29 von Nagaroon , 28.07.2011 19:38

Wir werden unser Korn ernten ...
Es zum Teil zu mehl verarbeiten und dann ein Brot daraus backen ...
das wir dann zum Teil in einem Ritual opfer und auch selber essen ...

 
Nagaroon
Besucher
Beiträge: 172
Registriert am: 10.05.2008


RE: Wie begeht ihr Lughnasadh?

#30 von elrowiel , 29.07.2011 07:31

Ich werd am Wochenende auf dem MPS in Karlsruhe ein bisschen feiern.

Liebe Grüße,
Yvonne

elrowiel  
elrowiel
Besucher
Beiträge: 182
Registriert am: 17.06.2010


   

Lughnasadh 2013
2009 Lugnasadh in Franken

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de