Lebensphase Vorwechseljahre

#1 von matodemi , 11.11.2009 22:28

Statt nun langsam die Hormonproduktion einzustellen, dreht mein Körper nochmal richtig auf und beschert mir Vorwechseljahre (ich nenn es aber meine Vorpubertät...).
Und im Zuge dessen, ist die Hormonproduktion angeregt, mit dem Ergebnis, dass ich nu öfter meine Blutungen habe, außerdem ständigen, wenn auch farb- und geruchslosen, Ausfluss.

Mental kann ich damit gut umgehen, dass sich die Wechseljahre nun nähern. Aber die damit verbundenen Unannehmlichkeiten werden langsam mehr als lästig - aber Hormone möchte ich nicht einnehmen.

Hat jemand Tipps?
Danke im Voraus

Tina

matodemi  
matodemi
Besucher
Beiträge: 619
Registriert am: 09.10.2009


RE: Lebensphase Vorwechseljahre

#2 von inis , 11.11.2009 23:32

Hallo Tina,

gerade in Zusammenhang mit Hormonumstellungen bei der Frau wird Alchemilla immer sehr empfohlen! (nein, nicht unsere Milla hier im Forum, sondern der Pflanzenextrakt, auf deutsch auch Frauenmantel). Margret Madejsky hat ein wunderschönes Buch über die Alchemilla geschrieben mit "Rezepten für ein ganzes Frauenleben".

 
inis
Besucher
Beiträge: 780
Registriert am: 17.01.2009


RE: Lebensphase Vorwechseljahre

#3 von matodemi , 11.11.2009 23:37

Danke für den Tipp Inis - ich mach mich mal auf die Suche nach dem Buch

matodemi  
matodemi
Besucher
Beiträge: 619
Registriert am: 09.10.2009


RE: Lebensphase Vorwechseljahre

#4 von inis , 11.11.2009 23:49

Und nach den Tropfen!
Alchemilla Urtinktur gibt es in der Apotheke zu kaufen.

 
inis
Besucher
Beiträge: 780
Registriert am: 17.01.2009


RE: Lebensphase Vorwechseljahre

#5 von Anna , 12.11.2009 13:45

Selber machen! Macht viel mehr spaß!

Einfach Kraut sammelen, kleinschneiden, in ein Marmeladenglas füllen, ruhig ordentlich stopfen, und dann mti Grappa oder anderem Obstschnaps auffüllen. 4-6 Wochen stehen lassen, oder länger und dann abfüllen und genießen!


und schau dir mal die Cimicifuga an. Tolle Pflanze. Wurzeln bestellen, und einen kaltansatz machen. riecht so schön erdig. Und ist eien tolle Pflanze. Wird auch Schlangenwurz oder so genannt. Paßt.

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


   

Totenwache
Organspende?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de