Sonnenbrand

#1 von Delan , 03.07.2008 21:11

auch wenn es im moment - zumindest hier bei mir - nicht all zu sehr danach aussieht, dass man sich einen sonnenbrand hohlt hier doch ein kleines sehr hilfreiches kräutlein.

die schafgarbe

ich bereite aus aus allen getrockneten teilen der pflanze (ausser wurzel) einen tee zu (eine hand voll auf 2 liter wasser). ich lasse alles stehen bis es abgekühlt ist und seie dann ab. ich kühle vorher und lege dann auf die betroffene stelle mit dem tee getränkte tücher auf. eine absolute wohltat!

schafgarbe kann man bei wirklich fast jedem spaziergang isammeln. und sie ist auch in fast jedem garten zuhause.

ich hoffe euch hilft es so gut wie mir falls es euch dann mal erwischt.

delan

Delan  
Delan
Besucher
Beiträge: 10
Registriert am: 02.07.2008


RE: Sonnenbrand

#2 von Brianna , 05.07.2008 13:50

Ahhh Juhuu, ich kann auch mal was beitragen und weiß was im Kräutergarten (wo ich sonst nix weiß )

Gegen großflächigen Sonnenbrand hilft super:

Bad nehmen mit 2 Lieter Vollmilch drin, 3 Teelöffel Olivenöl und so 3 Löffel Honig.

Pappt auch gar nicht. Ich hatte mir im Solarium mal einen extrem bösen Ganzkörpersonnenbrand zugezogen und das bad hat mich absolut gerettet. Die haut hat sich nicht mal geschält!

 
Brianna
Besucher
Beiträge: 1.903
Registriert am: 24.03.2008


RE: Sonnenbrand

#3 von avellana , 07.07.2008 21:35

Hallo Delan,
Schafgarbe ist auch so eine Art Allheilmittel für mich - ein Bekannter formulierte es einmal sehr treffend: Schafgarbe hilft auch gegen zerbrochene Fenster Ich verwende sie bei Verdauungsbeschwerden die Schmerzen und Krämpfe verursachen, in Tinkturen (zusammen mit Kamille) gegen Entzündungen der Haut und Schleimhaut und in Teemischungen gegen Regelschmerzen. Aber das mit dem Sonnenbrand kannte ich noch nicht (da nehme ich Johanniskrautöl) Vielen Dank für den Tipp!

 
avellana
Besucher
Beiträge: 653
Registriert am: 27.05.2008


RE: Sonnenbrand

#4 von avellana , 15.07.2008 14:47

Ich hab sogar ganz tolles Dalmatinisches Lavendelöl geschenkt bekommen - 2 Flaschen weil meine Schwester den Geruch auch nicht mag. Bisher fand es nur in Schlummerkissen u. Ä. und gegen Sechsbeiner Verwendung (ob nun bei mir gegen Mücken oder für die lieben grünen Mitbewohner). Und du nimmst das wirklich unverdünnt Tree?

 
avellana
Besucher
Beiträge: 653
Registriert am: 27.05.2008


RE: Sonnenbrand

#5 von Freya , 24.08.2008 22:40

Zitrone oder Essig hilft den Brand zu lindern.

Meine Tochter kam letzten Sommer von ihrem Vater mit einem heftigen Sonnenbrand zurück,
Ich machte ein Sud mit Essig(hatte keine Zitrone im Haus)und Wasser,je zu gleichen teilen.
Legte ein leichtes Sweatshirt rein liess es sich vollsaugen und drückte es dann ordendich aus zogs meiner Tochter an,wickelte sie in ein grosses Handtuch,dadrum eine Wolldecke,damit siwe nicht anfängt zu frieren.Wenns trocken ist noch mal.Riecht zwar nicht so toll aber es hilft,das ganze mache ich dreimal dann ist der schlimmste Brand aus der Haut raus und schmerzt kaum noch.

 
Freya
Besucher
Beiträge: 46
Registriert am: 15.04.2008


RE: Sonnenbrand

#6 von Rowena , 01.01.2009 15:36

aloe-vera, ein dickes blätter aufschneiden, in den kühlschrank packen, und dan mit der sabbernder, geelseite direkt auf die haut. es ist auch ungekühlt sehr hilfreich, man muss einfach aufpassen das man nicht gegen die gebsäure der pflanze alergisch ist.
habe allgemein nur positive erfahrung bei hautangelegenheiten mit meinen rumwuchernden sukulenten.

 
Rowena
Besucher
Beiträge: 693
Registriert am: 30.12.2008


RE: Sonnenbrand

#7 von arba , 01.01.2009 16:20

hauswurz soll bei gürtelrose helfen,
die blätter längs aufschneiden, und etwas liegen lassen, mit dem austretenden saft die erkrankten stellen
bestreichen, soll bis in die tiefe die schmerzen nehmen

ich habe es noch nciht ausprobiert, zum glück bis heute gürtelrosen frei

arba  
arba
Besucher
Beiträge: 209
Registriert am: 09.12.2008


RE: Sonnenbrand

#8 von Salix , 03.01.2009 18:39

Sonnenbrand?
Ich glaube im Moment müssen wir uns mehr Sorgen wegen Frostbeulen machen...
Gegen Sonnenbrand nehme ich hauptsächlich Ringelblumen und Joghurt

LG
*Salix*

 
Salix
Besucher
Beiträge: 366
Registriert am: 21.10.2008


RE: Sonnenbrand

#9 von Alfhir , 14.01.2009 21:51

hi....arba...,
kann ich voll bestätigen. im übrigen ist dieses geniale pflänzchen auch super gut gegen warzen...und ist bei manchen herpesarten einsetzbar.... .

vg....alfhir....

Zitat von arba
hauswurz soll bei gürtelrose helfen,
die blätter längs aufschneiden, und etwas liegen lassen, mit dem austretenden saft die erkrankten stellen
bestreichen, soll bis in die tiefe die schmerzen nehmen

ich habe es noch nciht ausprobiert, zum glück bis heute gürtelrosen frei

 
Alfhir
Besucher
Beiträge: 589
Registriert am: 18.11.2008


RE: Sonnenbrand

#10 von Anna , 14.01.2009 22:15

das beste nach meiner Efahrung gegen Sonnenbrand und alles was rot ist (also auch wunder popo bei babies...)
Schuessler Salz Salbe Nr.3. gibt es nur in einer potenz, D3 glaub ich.

dick auftragen,
die Haut hat sich noch nicht mal geschaelt!! dabei war die Nase echt leuchtend rot, rudolph konnte da damals nciht mithalten!

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: Sonnenbrand

#11 von Alfhir , 14.01.2009 22:31

Zitat von Anna
das beste nach meiner Efahrung gegen Sonnenbrand und alles was rot ist (also auch wunder popo bei babies...)
Schuessler Salz Salbe Nr.3. gibt es nur in einer potenz, D3 glaub ich.

dick auftragen,
die Haut hat sich noch nicht mal geschaelt!! dabei war die Nase echt leuchtend rot, rudolph konnte da damals nciht mithalten!

Anna



......schuessler salz salbe nr.3...ferrum phos.....( wird glaube ich in der d4 hergestellt...?!) ist wie alle schüsslermittel..super klasse..... wenn du dann noch eine prima portion mutterliebe hinzugiebst...dann hast du neben dem ferrum...was ja dem mars entspricht also männlich....,- noch die venus durch den mütterlichen teil.......den weiblichen teil......
das kann ja nur heile werden..... .


v .....alfhir.....

 
Alfhir
Besucher
Beiträge: 589
Registriert am: 18.11.2008


RE: Sonnenbrand

#12 von Inge , 15.01.2009 18:53

ich brauche die Sonne nur anschauen und schon habe ich einen Sonnenbrand. Am besten hilft bei mir Aloe-gel. Bei meinem Bedarf reicht unser Pflänzchen nicht aus. Hmmm, das kühlt so gut ...

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Sonnenbrand

#13 von Rowena , 15.01.2009 23:38

Zitat von Inge
iBei meinem Bedarf reicht unser Pflänzchen nicht aus.



was hast du den für ein pflänzchen?... meine aloes vermehren sich wie unkraut...

 
Rowena
Besucher
Beiträge: 693
Registriert am: 30.12.2008


RE: Sonnenbrand

#14 von Alfhir , 15.01.2009 23:41

Zitat von Inge
ich brauche die Sonne nur anschauen und schon habe ich einen Sonnenbrand. Am besten hilft bei mir Aloe-gel. Bei meinem Bedarf reicht unser Pflänzchen nicht aus. Hmmm, das kühlt so gut ...

LG Inge



hi...inge.... ,
hast du schon mal die kombination aloe mit siliceagel versucht.....,- lohn sich echt... ( findest du im reformhaus deines vertrauens)...... .

hanauer grüße....oliver

 
Alfhir
Besucher
Beiträge: 589
Registriert am: 18.11.2008


RE: Sonnenbrand

#15 von Inge , 16.01.2009 17:01

upps, jetzt habe ich doch zwei mal die gleiche mail abgeschickt. Da kann man mal sehend wie brennend mich das Thema interessiert

@ Rowena.
Ich weiß nicht so genau, wie diese Art der Aloe heißt. Sie ist groß, hat große fleischige Blätter und ist wunderschön. Zu schön, um sie anzuknappern .... Manchmal juckt es mir in den Fingern und ich bin nah dran, sie anzuschneiden und das mit dem frischen Gel auszuprobieren. Aber dann schaue ich sie mir an und wir beide wollen das eigentlich nicht .. ..

@ Alfhir
Danke für den Tip. Werde mal danach googeln und, der nächste Sommer kommt bestimmt ...

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz