Hirse

#1 von Eivlin , 26.10.2009 16:40

Hallo!

Kennt jemand leckere Rezepte mit Hirse? Gerne vegetarisch, muss aber nicht unbedingt sein .

Habe da im Moment selbst nicht so viele Ideen, aber ein Paket Hirse im Schrank.

 
Eivlin
Besucher
Beiträge: 22
Registriert am: 07.04.2009


RE: Hirse

#2 von angelikaherchenbach , 26.10.2009 18:05

Mit Hirse kanst Du alles machen, was Du mit "Couscous" (Weizen) auch machen kannst:
Warm oder kalt vermengt mit netter Sauce aus allen Sorten Fleisch und Gemüse, v.a. mediterranem Gemüse.

Süß geht auch, habe ich aber noch nicht probiert, höchstens salzig-süß (also so arabisch mit Rosinen drin)...


MMMh!
macht Hunger!

LG
Angelika

angelikaherchenbach  
angelikaherchenbach
Besucher
Beiträge: 3.560
Registriert am: 04.01.2009


RE: Hirse

#3 von Solitaire , 26.10.2009 20:37

Hallo Eivlin,
eine ganze Menge an Hirserezepten (auch für Veggies) findest du hier:

http://www.daskochrezept.de/rezepte/getr...-koerner/hirse/

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Den tollsten Hirsesalat habe ich mal im Restaurant vom Samaritaine in Paris gegessen *schwärm*

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Hirse

#4 von Inge , 26.10.2009 23:26

Hirsekuchen

- also Hirse nach Beschreibung zubereiten. Dann nach Guster verschiedene Gemüse der Saison brutzeln (kann auch was Fischiges, Fleischiges... dabei sein ). Das Ganze schichtest du in einer Auflauf- oder Springform - erste Schicht Hirse, dann Gemüse, dann wieder Hirse. Darüber gießt du dann eine Käsesoße ( Kleingeschnippelter- oder geraspelter Käse, mit Ei, etwas Milch, Salz und Pfeffer vermatschen und fertig ist die Soße... zur Käsesoße können nach Gusto noch andere Gewürze wie Knobi, Muskatnuß, Thymian....) Das wird dann in den Ofen geschoben und Guten Apetitt !!!!!!!!!!!!!!!!

Das war immer unser WG- Essen in Wien ... Lecker Lecker Lecker


LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Hirse

#5 von Alchemilla , 27.10.2009 09:43

Meine Mutter machte immer suessen Hirseauflauf.

Sie hat die Hirse dann mit Obst (meistens Aprikosen, Kirschen oder Pfirsiche) in eine Auflaufform geschichtet und dann hat sie das Wasser, dass man fuer die Hirse verwendet durch Milch ersetzt, da hinein ein Ei, eventuell Vanillearoma und die hirse damit uebergossen.

Bei 200 Grad gebacken... Wenn ich jetzt noch wuesste wie lange das in den Ofen musste...?? Eventuell einfach mal probieren.

Sorry das muss 20 Jahre her sein.

 
Alchemilla
Besucher
Beiträge: 1.129
Registriert am: 19.10.2008


RE: Hirse

#6 von Serpentia , 27.10.2009 09:47

Milla, Du hast einen Fan gefunden... *gleich auf Einkaufszettel schreibe*

Ich liebe süße Aufläufe über (fast) alles! Danke!

MoonDancer
die bei Mondschein backt *lach*

 
Serpentia
Beiträge: 2.947
Registriert am: 29.04.2008


RE: Hirse

#7 von Hjördis ( Gast ) , 27.10.2009 10:33

Alles, was du mit/aus Reis machen kannst, kannst du auch mit/aus Hirse machen...

Außerdem ist Hirsemehl ein super Soßenbinder, der beim Einstreuen nicht klumpt.
Für besonders knusprige Plätzchen kannst du bis zur Hälfte der Mehlmenge Hirsemehl nehmen.

Hjördis

   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz