Bücher zum Thema Räuchern

#1 von Tatjana , 20.10.2009 08:28

Hier meine persönliche Bücherliste zum Thema Räuchern.

Die kursiv geschriebenen sind Bücher, die ich für Einsteiger empfehle.
Die anderen Titel sind spezieller oder setzen Erfahrungen mit dem Räuchern voraus.

Der Atem des Drachen, Christian Rätsch
72 Pflanzenproträts
Ethnobotanik, Rituale und praktische Anwendungen
4. erweiterte Auflage 2006
ISBN 978-3-03800-302-1
ISBN 3-03800-302-6

Weihrauch und Copal, Christian Rätsch
Räucherharze und -hölzer
Ethnobotanik, Rituale und Rezepturen
2004
ISBN 3-85502-861-3

Der heilige Hain, Christian Rätsch
Germanische Zauberpflanzen, heilige Bäume und schamanische Rituale
(das letzte Kapitel befasst sich mit Räucherwerk)
2005
ISBN 3-03800-204-6

Räuchern mit heimischen Kräutern, Marlies Bader
Anwendung, Wirkung und Rituale im Jahreskreis
2003
ISBN 3-466-34466-2

Räucherstoffe und Räucherrituale, Thomas Kinkele
Kraftvolle Rituale mit duftenden Pflanzenbotschaften
Das Handbuch für die Räucherpraxis
2001
ISBN 3-89385-372-3

Spirituelles Räuchern, Thomas Kinkele
Die subtile Welt des Räucherns im Spiegel der Seele
2000
ISBN 3-89385-350-2

Große Düfte für kleine Nasen, Heidi Velten und Bruno Walter
Räucherrituale, Dufterlebnisse und Gesundheitstipps für Kinder
2003
ISBN 3-466-30639-6

 
Tatjana
Beiträge: 1.697
Registriert am: 14.03.2009


RE: Bücher zum Thema Räuchern

#2 von Sirona , 02.12.2009 09:53

Zum Buch: Räuchern mit heimischen Kräutern von Marlis Bader

Zuerst einmal hat mich gestört, dass die Dame auch Lorbeer zu den heimischen Kräutern zählt. Okay, Lavendel ist eingebürgert und winterhart, aber Lorbeer?

Zum zweiten bringt sie neue Daten, zum Beispiel Lughnasad am 30./31. Juli.

Das hat mich so in Rage gebracht, dass ich ihr geschrieben habe. Die Antwort war: ich solle es ganz nach meinem Gefühl machen.

LG
Sirona

Sirona  
Sirona
Besucher
Beiträge: 54
Registriert am: 09.05.2008


RE: Bücher zum Thema Räuchern

#3 von Solitaire , 07.04.2010 13:31

Also, ich stehe dem Buch von Marlies Bader aus den von Sirona genannten Gründen auch zwiespältig gegenüber, hatte es nach seinem Erscheinen mal in unserer Frauenbuchhandlung angeschaut, aber dann doch nicht mitgenommen, weil mir eben auch diese Ungereimtheiten aufgefallen waren.

Von Thomas Kinkele gibt es inzwischen auch ein neues Buch "Heimische Räucherpflanzen" (Windpferd-Verlag), hat sich das schon jemand von euch näher angeschaut???

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Bücher zum Thema Räuchern

#4 von Tatjana , 07.04.2010 16:15

Bestellt habe ich es schon, aber noch nicht in der Hand gehabt. Es ist ja gerade erst erschienen, bei buch.de ist es noch nicht einmal zu haben. Ich schaue es mir mal an und berichte dann. Grundsätzlich arbeite ich gerne mit seinen Büchern und denke, das neue könnte ganz gut in unsere Zusammenhänge passen.

 
Tatjana
Beiträge: 1.697
Registriert am: 14.03.2009


RE: Bücher zum Thema Räuchern

#5 von Inge , 07.04.2010 20:08

... ich mag Marlis Bader trotzdem - nobody is perfekt

LG

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Bücher zum Thema Räuchern

#6 von Tree , 07.04.2010 20:46

Ja, , das geht mir auch so!
Gemessen an all den guten und hilfreichen Informationen sind ein oder zwei kleinere Ungereimtheiten doch wirklich vernachlässigbar.

 
Tree
Besucher
Beiträge: 348
Registriert am: 05.02.2010


RE: Bücher zum Thema Räuchern

#7 von Tatjana , 07.04.2010 21:11

Ich setze mal noch einen oben drauf: Kennt Ihr dieses Buch?

Wohnen in guter Energie, Marlis Bader
Räuchern und Rituale für Haus und Wohnung
5.Auflage 2009
ISBN 978-3-466-34496-3

Ein echtes Praxisbuch, nach dessen Lektüre man auch wirklich arbeiten kann. Keines von den Büchern, in denen man am Ende dezent auf die Seminare hingewiesen wird, ohne die der Leser nicht alleine loslegen sollte... Ihr wisst schon was ich meine.

Es geht zunächst um die verschiedenen Energien an bewohnten Orten, ihre Bedeutung und Auswirkungen. Nach einer Einführung in das Räuchern kommen konkrete Anregungen und Hinweise, wie man mit verschiedenen Situationen umgehen kann, alleine oder in Zusammenarbeit mit den Bewohnern. Interessant ist das Kapitel über den Pflanzenbewuchs am Haus und seine Bedeutung. Und nicht zuletzt findet man auch unkonventionelle Ideen wie das Verräuchern von homöopathischen Mitteln, die mir persönlich besonders gut gefallen haben.

Lesegrüße,

 
Tatjana
Beiträge: 1.697
Registriert am: 14.03.2009


RE: Bücher zum Thema Räuchern

#8 von Solitaire , 07.04.2010 21:16

Ok, dann kommen der Bader- und der Kinkeletitel auf meinen "Wunschzettel"

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Bücher zum Thema Räuchern

#9 von Rainer , 08.04.2010 05:45

Hi Freunde,

mit dem Lorbeer als "heimische" Pflanze habe ich keine Probleme. Zumal er ja bei uns seit Jahrhunderten vielfach verwendet wird - dank den Ömern Abgebildet wird er bei uns schon lange auf alten Münzen, Medaillien, Orden etc., zu finden auch in der alten kaiserlichen Hymne. Es gibt den Lorbeer halt schon ein paar "Jährchen" hier.

Alles verändert sich und die Erde dreht sich.

@ Dein Büchertip von der Marlis Baader hört sich interessant an. Ich mag bodenständige Leute, die wissen von was sie reden. Eben so gar nicht fluffy bunny und vor allem praxisbezogen und anwendbar. Und ein, zwei Fehlerchen seien ihr verziehen.

Und um auf das Thema Lughnasad einzugehen. Viele im OBOD feiern doch die Feste ganz nach Gefühl wenn ich mich nicht irre. Ich und mein Coven sehen es zwar anders, aber ich hab kein Problem damit. Das macht ihre Räucherrezepte nicht weniger gut für mich.

Ich wünsche allen Freunden einen guten Morgen und einen harmonischen, schönen Tag.

http://www.youtube.com/watch?v=uBPwb7887aI

LG


)O(

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


RE: Bücher zum Thema Räuchern

#10 von npaul , 08.04.2010 17:03

Hallo, an Rätsch kommt zwar keiner vorbei, das ist klar, doch vermisse ich Susanne Fischer Ritzzi mit ihrem Buch "Botschaften an den Himmel". Auch bei Storl sind immer wieder interssante Hinweise auf Räucherpflanzen zu finden.
Gruß, Norbert

 
npaul
Beiträge: 205
Registriert am: 28.09.2009


RE: Bücher zum Thema Räuchern

#11 von Rainer , 08.04.2010 17:19

Hi Norbert,

der Rätsch wird etwas weiter vorne von erwähnt, die Fischer-Rizzi und den Storl finde ich auch gut.

LG


)O(

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


RE: Bücher zum Thema Räuchern

#12 von Solitaire , 15.04.2010 20:47

Ok, habe mir grad die Bader geholt, ihr hattet recht, wenn mensch die Kleinigkeiten weg läßt, ist es ein gutes brauchbares Büchlein. Danke nochmal für den Hinweis darauf und eure Kommentare

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Bücher zum Thema Räuchern

#13 von Ravenwings , 24.06.2010 16:07

Ganz gut für verschiedene (Räucher)Rezepte ist auch "Das große Buch von Weihrauch,Aromaölen und magischen Rezepturen" von Scott Cunningham.
Es werden zu verschiedenen Themen Rezepte und Herstellungsmöglichkeiten gegeben, u.a. eben auch viel zum Räuchern
Nicht soo doll finde ich an dem Buch, dass auch giftige Pflanzen in den Rezepten vorkommen, aber dafür gibt es am Ende zum Glück eine Tabelle mit Ersatzstoffen ^^

Gruß

Raven, die Greifenreiterin

 
Ravenwings
Beiträge: 860
Registriert am: 23.06.2010


RE: Bücher zum Thema Räuchern

#14 von Esme , 26.06.2010 12:13

das ist eben Cunningham, für jeden was dabei

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Bücher zum Thema Räuchern

#15 von Sjel , 19.10.2013 09:52

Ich habe das Buch von Marlis Bader auch gelesen und auch wenn es teilweise recht informativ ist, wirft es mir zu viele weitere Fragen für den Neuling auf.

Wer sich noch nie mit der Thematik und vor allem mit Ritualen beschäftigt hat, der wird sich nach diesem Buch stehen gelassen fühlen, weil die Autorin in meinen Augen nicht detailliert genug auf die Jahreskreisrituale eingeht.

 
Sjel
Besucher
Beiträge: 56
Registriert am: 24.09.2013


   

Räucherwerk selbstgemacht
Aufbewahrung

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de