Met

#1 von Rowena , 02.10.2009 21:41

jetzt wo es kalt wird hab ich eine neue vorliebe entdeckt, ein gläschen met am abend, neben kerzen und einem buch.... dazu muss ich sagen ich mag eigentlich kein alkohol. ich empfinde den honigwein aber als wärmend und irgendwie beruhigt er meinen nervösen magen.
neben normalem met, stehe ich vor allem auf "wildrosen"- met.

mögt ihr das süsse zeugs überhabt? vorlieben? erfahrungen damit?

 
Rowena
Besucher
Beiträge: 693
Registriert am: 30.12.2008


RE: Met

#2 von Solitaire , 02.10.2009 23:55

Met ist etwas feines, wobei ich eher die "schwarze" Sorte bevorzuge (en gibt es von unterschiedlichen Anbietern mit unterschiedlichem Al.gehalt), z. B. hier von beerenweine.de: http://shop.beerenweine.de/product_info....Schwarzmet.html . Dort gibt es auch ganz nette Beerenweine zu erstehen.

Ganz nett zum Thema Met (auch in punkto Rezepten) ist dieses Forum: http://www.razyboard.com/system/forum-fr...-met-89083.html

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Met

#3 von Esme , 03.10.2009 19:28

Mit meiner Freundin zusammen stand ich vor Jahren regelmäßig auf dem Weihnachtsmarkt mit einem Verkaufsstand, die Kälte ging bis auf die Knochen, obwohl wir wie die Zwiebeln angezogen waren. Wenn es gar nicht mehr ging tranken wir einen Met, manchmal auch zwei. Die Wärme ging durch und durch, allerdings konnten wir manchmal auch nicht mehr bis drei zählen was nicht unbedingt gut für´s Geschäft war

Also Met nur noch wenn ich nix mehr denken muß

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Met

#4 von Rainer , 04.10.2009 07:31

Der Met muß nicht unbedingt süß sein, kommt auch drauf an wie er angesetzt wird. Mein Lieblingsmethersteller war der Paul Frohn aus Steinau, der hat immer etwas Eberesche mitangesetzt. Sehr lecker und etwas speziell. Die meisten Kaufmets mag ich nicht. Sind mir zu süß. Merke: Nicht jeder der "kocht" kocht gut!

LG

Rainer
)O(

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


RE: Met

#5 von Solitaire , 04.10.2009 18:11

Met mit Eberesche klingt auch interessant, habe ich noch nicht probiert.

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Met

#6 von Rhiann , 04.10.2009 21:21

Hallöchen!

Ich habe Met noch nie porbiert, einfach, weil ich so gut wie nie alkohol trinke. Aber nun habe ich schon oft gehört, dass er ganz gut sein sol. Was meint ihr? Ist er den empfehlenswert und wenn ja, wo bekommt man ihn denn her? Im Lidl bestimmt nicht.
Liebe Grüße,

Rhiann

 
Rhiann
Beiträge: 340
Registriert am: 17.09.2009


RE: Met

#7 von Rowena , 04.10.2009 21:48

slebst der absolute alkohol gegner kneipp sol angeblich met gelobt haben....

... die met´s von beerenweine sind zu empfelen... aber eher für süsse gaumen.

 
Rowena
Besucher
Beiträge: 693
Registriert am: 30.12.2008


RE: Met

#8 von Solitaire , 04.10.2009 21:57

Ich hab mir bei beerenweine.de den Wintervorrat bestellt, u. a. eine Sorte Gewürzmet, die feurig scharf sein soll (wird wohl Chili drin sein), die dient dann als Aufwärmer nach dem Silvestermarkt

Met ist was Feines, sollte aber nicht an knallheißen Sommertagen in großen Mengen oder auf leeren Magen getrunken werden, denn sonst gibts diesen hier:

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Met

#9 von inis , 04.10.2009 22:03

...Met ist ja nun auch nicht irgendein Gesöff, da ist es kein Wunder, daß einem schnell mal so wird... der gute alte Odin mußte ganz schön tricksen und seinen ganzen Charme in die Waagschale werfen, bis eine Riesenprinzessin ihm die Rezeptur verraten hat (wenn ich die Geschichte richtig im Kopf habe).

Met wurde bzw. wird im nordisch-germanischen Glauben als Ritualgetränk verwendet - ein Becher oder Horn mit Met geht herum, jede/r trinkt einen Schluck und äußert Wünsche oder Gedanken; immer wieder natürlich nachgeschenkt, und das Trankopfer für die Götter auf den Boden oder ins Feuer darf natürlich auch nicht fehlen. Sehr stimmungsvoll und sehr gesellig...

 
inis
Besucher
Beiträge: 780
Registriert am: 17.01.2009


RE: Met

#10 von Rhiann , 04.10.2009 22:22

Okay, ich werde ihn bei Gelegenheit mal probieren.
Der vater meiner besten freundin sagt immer: probiert haben, muss man.

 
Rhiann
Beiträge: 340
Registriert am: 17.09.2009


RE: Met

#11 von Solitaire , 18.10.2009 20:44

Inzwischen ist die Wintervorratslieferung an Met bei mir angekommen, Gewürzmet ist tatsächlich mit Chili, bloß hat Beerenweine die Etiketten nicht an die Flaschen gehängt, sondern in einem Kuvert beigelegt, da gibt es dann ein fröhliches Rätselraten, was in welcher Flasche ist

 
Solitaire
Besucher
Beiträge: 1.823
Registriert am: 26.09.2009


RE: Met

#12 von Rainer , 19.10.2009 07:02

Wenn Du jemanden zum testen brauchen solltest, dann sag Bescheid

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


RE: Met

#13 von Hjördis ( Gast ) , 19.10.2009 08:37

Fröhliches Met-Raten?
Das geht doch noch. Viel witziger sind die Präsentkörbe mit Konservendosen mit abgelösten und beigelegten Etiketten....da ist dann alles drin, was sich eindosen lässt - von Feinkost bis hin zu Katzenfutter. Aber was ist wo?

Hjördis

RE: Met

#14 von Rainer , 19.10.2009 09:39

Feinkost und Katzenfutter sind nicht überall verschieden, aber das wird hier jetzt

LG

Rainer
)O(

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


RE: Met

#15 von Alchemilla , 19.10.2009 11:28

Danke Rainer!

 
Alchemilla
Besucher
Beiträge: 1.129
Registriert am: 19.10.2008


   

mexikanisch
Vegan kochen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de