RE: Kohl nach Wahl

#16 von Inge , 20.09.2009 23:16

äääähm, hört sich sehhhhhhhr merkwürdig an- Kohl mit Petersilie , na ja ... aaaaaber Kolhl und Minze Müßte man vielleicht einmal probiert haben ( was nicht heißen soll, daß es diese delikate Gericht zu der Dahner Felsland Wanderung geben soll ) ...

Ist halt Geschmacksache "sagte der Affe und biß in die Kernseife"

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Kohl nach Wahl

#17 von Esme , 21.09.2009 20:13

Liebe Inge
die krause Minze hat einen, wie soll ich sagen *grübel* ganz eigenen Geschmack, die gibt es auch als ätherisches Öl, um die Luft zu reinigen (z. B.) , die Minzesorte [i:u52og[album]4[/album]]Lanceolata[/i:u52og[album]4[/album]] die in meinem Garten wächst schmeckt und duftet ähnlich, in Verbindung mit Ei und Zitronensaft wird das eine angenehm frische Würze.
In Niedersachsen wird der Weißkohl auch gern süßsauer gegessen, mit Essig und Zucker, Salz und ordentlich weißen Pfeffer.

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Kohl nach Wahl

#18 von Tatjana , 21.09.2009 21:49

Echt jetzt? Ich wohne auch in Niedersachsen, aber ich dachte immer, die Hamburger und Schleswig Holsteiner kochen süß-sauer... die Friesen vielleicht?

Gibt´s da ein Rezept, das Du parat hast? Ich kann mich dann mit einem Grünkohlrezept revanchieren, die Saison beginnt ja auch in einigen Wochen.

Tatjana

 
Tatjana
Beiträge: 1.697
Registriert am: 14.03.2009


RE: Kohl nach Wahl

#19 von Inge , 21.09.2009 21:49

@ Esme

.... danke schön für die Erklärung Aber ich bin manchmal etwas begriffsstutzig, ich müßte das Gericht probieren, um was darüber sagen zu könne ....

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Kohl nach Wahl

#20 von Alchemilla , 22.09.2009 09:35

Wie essen denn echte Franken ihren Kohl? Ich kenne ihn nur als Salat, und sonst gar nicht, weil keiner in meiner Familie ihn mochte. Nur als Sauerkraut und ich habe ihn einmal als Bayerisch Kraut versucht, also suess, moechte ihn aber gar nicht.

 
Alchemilla
Besucher
Beiträge: 1.129
Registriert am: 19.10.2008


RE: Kohl nach Wahl

#21 von Rainer , 22.09.2009 17:17

Hi Milla,

ich denk mal echte Franken essen den Kohl am liebsten mit Hackfleich etc. gefüllt als Krautwickel. Ich könnte mir vorstellen, dass der Krautwickel in Franken auf der vegetarischen Speisekarte untergebracht ist

LG über den Kanal sendet

Rainer
)O(

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


RE: Kohl nach Wahl

#22 von Alchemilla , 22.09.2009 17:31

Krautwickel habe ich bisher selten auf einer Speisekarte in Wuerzburg gesehen, aber klingt gut . Vielleicht mache ich das mal !

Liebe Gruesse zurueck auf den Kontinent

 
Alchemilla
Besucher
Beiträge: 1.129
Registriert am: 19.10.2008


RE: Kohl nach Wahl

#23 von Rainer , 22.09.2009 17:36

Ich esse sie ab und an ganz gerne! Und eins ist sicher, die Franken können kochen. Und erst ihr Bier....

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


RE: Kohl nach Wahl

#24 von angelikaherchenbach , 22.09.2009 19:25

Krautwickel sind lecker, aber Pfusch:
Es geht da ja gar nicht um's Kraut, das ist dann nur Verpackung.
Die Kunst ist es eben, Kraut so zuzubereiten, dass es auch Kohlverächtern schmeckt.
Und die übliche Pfeffer-Salz-Mehlschwitzen-Variante ist dazu wirklich nicht geeignet.

Angelika

angelikaherchenbach  
angelikaherchenbach
Besucher
Beiträge: 3.560
Registriert am: 04.01.2009


RE: Kohl nach Wahl

#25 von Esme , 22.09.2009 20:13

@Tatjana
bei uns gab es den Kohl süßsauer öfter, kann daran liegen das ein Teil meiner Ahnen aus Hamburg stammt, kochen ist ganz einfach, in Schweineschmalz andünsten, wer mag kann auch durchwachsenen Speck dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen, für weißes Gemüse am besten weißen Pfeffer und zum Schluß mit Essig und Zucker nach Geschmack verfeinern.

Dann rück mal `rüber mit deinem Grünkohlrezept, denn ich bin auch Grünkohlfan und hier im Freundeskreis die beste Grünkohlköchin

@Inge
deinen Wink mit dem Zaunpfahl habe ich schon verstanden
was es nun am 30. 10. gibt muß ich erst auspendeln oder das Orakel fragen

@all
Kohlrouladen sind wirklich nur Verpackung.
Wir hatten früher einen Kohltopf, der sah aus wie eine überdimensionale Kranzkuchenbackform und wurde hermetisch verschlossen, in diesem wurde schichtweise Kohl und Hackfleisch eingefüllt, alles fertig gewürzt, dann im Wasserbad gegart, so 1 1/2 Stunden, dann aufgeschnitten wie eine Torte, war lecker
ich kann aber gar nicht sagen ob es diese Töpfe heute noch gibt.

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Kohl nach Wahl

#26 von Inge , 22.09.2009 20:40

Zitat von Esme
@all
Kohlrouladen sind wirklich nur Verpackung.
Wir hatten früher einen Kohltopf, der sah aus wie eine überdimensionale Kranzkuchenbackform und wurde hermetisch verschlossen, in diesem wurde schichtweise Kohl und Hackfleisch eingefüllt, alles fertig gewürzt, dann im Wasserbad gegart, so 1 1/2 Stunden, dann aufgeschnitten wie eine Torte, war lecker
ich kann aber gar nicht sagen ob es diese Töpfe heute noch gibt.



Ich glaube ich habe so einen Kohltopf auf dem Flohmarkt gefunden. Ich habe ihn als Gugelhupf-Backform gekauft - sieht von der Form aber wirklich so aus, hat aber noch einen Deckel. Andere mir wohlwollende Mitmenschen haben mich desillusioniert, und die Gugelhupf-Backform als Kohltopf geoutet. Ihre geschilderte Vorgehensweise ähnelt dem von dir beschriebenen Schichtsystem. Nur, daß das Ganze für 1 1/2 Stunden ins Wasserbad muß, wußte ich noch nicht- vielen Dank für den Hinweiß

Die Hackfleisch- Kohl- Schichttorte hört sich wirklich äußerst lecker an, muß ich demnächst mal ausprobieren .... jummy Nur was ißt dann Rainer ... , ist nähmlich ein kleiner Topf

Und Esme, ich fürchte mich vor keinem Pendel oder Orakel ...

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Kohl nach Wahl

#27 von angelikaherchenbach , 22.09.2009 21:11


ich will auch so einen Topf!

Angelika

angelikaherchenbach  
angelikaherchenbach
Besucher
Beiträge: 3.560
Registriert am: 04.01.2009


RE: Kohl nach Wahl

#28 von Inge , 23.09.2009 07:23

, wenn du möchtest, schaue ich für dich auf dem Flohmarkt nach solch einem Topf. Da tauchen sie ab und zu auf ...

Falls es dich tröstet und wieder aufbaut: ich habe heute geträumt, du hättest hell- und dunkelblaueblaue Haarsträhnen. Sah aber gut aus

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Kohl nach Wahl

#29 von Gelöschtes Mitglied , 23.09.2009 15:00

Das Ganze nennt man bei uns in Nordhessen gefülltes Kraut und nman ist es mit Salzkartoffeln und einer Art holländischen Sosse
Ist total lecker
L:G:
Siochanta


RE: Kohl nach Wahl

#30 von Rainer , 23.09.2009 17:13

Ihr macht mir Hunger!

 
Rainer
Besucher
Beiträge: 3.670
Registriert am: 26.09.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz