Fünf Krähen auf dem Dach

#1 von Joe , 08.08.2009 17:24

Hallo liebe Leute

mich beschäftigt etwas

Vorhin waren fünf Krähen auf einer Antenne auf dem gegenüberliegenden Dach und krächzten.
Ich war in meiner Wohnung.

Nun will ich wissen ob es vielleicht ein schlechtes Omen sein könnte, weil dies eine Wiccanerin zu mir sagte. Sie sei sich aber auch nicht ganz sicher. Andere wiederum meinten Krähen seien Boten und Mittler der Zwischenwelt. Vielleicht bedeutet es ja auch nichts. Dennoch möchte ich gerne euren Rat hören. Vielen Dank für die Hilfe.

vielleicht ist die kneipe nicht der geeignete Ort für mein Thema, aber ich wusste nicht wo sonst hin

Joe wünscht ein schönes Wochenende

Joe  
Joe
Besucher
Beiträge: 8
Registriert am: 08.08.2009


RE: Fünf Krähen auf dem Dach

#2 von angelikaherchenbach , 08.08.2009 18:01

Hey Joe!
Krähen sind für mich zunächst einfach mal nur Krähen, und die sitzen dort, weil es ihnen dort gefällt.
Vielleicht ist ein Getreidefeld in der Nähe, und sie haben sich ordentlich sattgefressen...?

Ich habe selbst eine sehr starke Beziehung zu Krähen und halte nichts davon, in ihnen ein irgendwie geartetes "böses Omen" zu sehen.
Aber sie spielen in vielen Mythologien eine wichtige Rolle als Boten-Vögel und Mittler zwischen den Welten und auch als Symbole der anderen, der dunklen Seite der Dinge.
Du hast sie bemerkt - also spielen sie für Dich eine Rolle!

Lass sie auf Dich wirken, schau Dir an, was sie tun, wie sie auf Dich wirken, was sie in Dir auslösen - dann kommst Du der Antwort näher. Vielleicht nicht gleich. Vielleicht kommen sie wieder, begegnen Dir in der nächsten Zeit öfter.
Vielleicht ergibt sich für Dich etwas Neues, ein neuer Blick aufs Leben - dass Du Dich bei uns anmeldest zum Beispiel
Wie wäre es, wenn Du Dich im "Café in der Eingangshalle mal näher vorstellen würdest?

Lieber Gruß
Angelika

angelikaherchenbach  
angelikaherchenbach
Besucher
Beiträge: 3.560
Registriert am: 04.01.2009


RE: Fünf Krähen auf dem Dach

#3 von Joe , 08.08.2009 18:48

danke angelika für deine antwort

ja leider hab ich die krähen nur kurz angeschaut, nehm mir immer zu wenig zeit für die wichtigen dinge, glaub ich


mein erster gedanke war dass ich mich freute das sie mich besuchen und ich hab mich geehrt gefühlt,


liebe grüsse Joe

Joe  
Joe
Besucher
Beiträge: 8
Registriert am: 08.08.2009


RE: Fünf Krähen auf dem Dach

#4 von Anna , 08.08.2009 19:30

Zitat von Joe



mein erster gedanke war dass ich mich freute das sie mich besuchen und ich hab mich geehrt gefühlt,






Na damit bist du der Antwort was der Ruf dieser 5 Krähen bedeutet um einiges näher, als was jemand sagt, der sie nicht gehört hat....

es ist viel Aberglaube mit Krähen oder schwarzen Vögeln behaftet.

Für mich ist immer wichtig, welche Resonanz das Tier in mir auslöst, das mir begegnet, wie bei Träumen. Traumdeutungsbücher in allen ehren, aber nur ich weiß wie ich mich dabei gefühlt habe, und das ist wichtig.

gute Kommunikation mit den Vögeln

Anna

Anna  
Anna
Besucher
Beiträge: 3.277
Registriert am: 09.01.2009


RE: Fünf Krähen auf dem Dach

#5 von Joe , 08.08.2009 19:39

danke Anna

Joe  
Joe
Besucher
Beiträge: 8
Registriert am: 08.08.2009


RE: Fünf Krähen auf dem Dach

#6 von Nanny Ogg , 08.08.2009 20:36

Früher gabs bei uns im Dorf eine alte "Hexe" und die sagte immer: nicht die Krähe sei der Todesvogel, sondern die Elstern.
Wir sollten immer aufpassen auf welchem Dach sie sich versammeln, dort gäbe es dann demnächst einen Todesfall
Natürlich waren wir als Kinder immer begeistert hinter den Elstern her
Aber irgendwie ist mir da schon was geblieben. Ich hab eine Stammkrähe bei mir wohnen. Sie bleibt das ganze Jahr über bei uns und, was ich immer mit Freuden beobachte: sie vertreibt mit Erfolg sämtlich Elstern vom Hof.
So beschützt sie meine heimischen Singvögel bei der Brut und mich vor meinem Aberglauben

 
Nanny Ogg
Besucher
Beiträge: 968
Registriert am: 23.08.2008


RE: Fünf Krähen auf dem Dach

#7 von Oak King , 08.08.2009 23:25

Hat deine Kraehe vielleicht Cousinen die hier in Wales leben moechten, Nanny Ogg? Koennte die naemloch gut gebrauchen um die Elstern von unserem Garten fernzuhalten. Die stibitzen naemlich zuviel Futter das wir fuer fuer die kleinen Voegel wie Spatz, Fink und Meise verstreuen, besonders im Winter wenn's knapp ist.
Ansonsten kann ich zu schwarzen Voegeln nur sagen das wir dazu im zweiten Zweig des Mabinogi eine Verbindung mit Bendigeidfran (Bran the Blessed) finden. Der walisische Name Bran bedeudet naemlich Rabe und wenn ihr euch erinnert fragt er seine Kameraden seinen Kopf unter dem white hill in London zu begraben und solange er dort liegt wuerde keine auslaendische Macht die Insel erobern. Es ist allgemein angenommen das der Platz der gleiche ist wo heute der Tower von London steht und stellt euch mal vor, die Raben gibt's dort heute noch. Die haben offensichtlich selbst Hitler den Eintritt verwehrt.
Mit heute Abend eher traurigen Gruessen,
Holger
(der heute Abend voellig unerwartet eine unserer Katzen verloren hat )

Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Fünf Krähen auf dem Dach

#8 von angelikaherchenbach , 08.08.2009 23:33

Oh Holger, das tut mir leid!

Angelika

angelikaherchenbach  
angelikaherchenbach
Besucher
Beiträge: 3.560
Registriert am: 04.01.2009


RE: Fünf Krähen auf dem Dach

#9 von Inge , 09.08.2009 07:24

... oh, das tut mir für euch leid Holger Es ist immer sehr traurig sein geliebtes Haustier zu verlieren .... Es ja immerhin meistens mehr ein Familienmitglied, als ein Tier.

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


RE: Fünf Krähen auf dem Dach

#10 von Nanny Ogg , 09.08.2009 07:44

Ach Holger, das tut mir aber leid lass Dich mal ganz feste drücken

 
Nanny Ogg
Besucher
Beiträge: 968
Registriert am: 23.08.2008


RE: Fünf Krähen auf dem Dach

#11 von Joe , 09.08.2009 15:51

das tut mir auch leid holger

es waren ja fünf krähen und fünf steht angeblich für geist


lg Joe

Joe  
Joe
Besucher
Beiträge: 8
Registriert am: 08.08.2009


RE: Fünf Krähen auf dem Dach

#12 von Thorgan ( Gast ) , 09.08.2009 17:43

Hallo Joe,

5 Krähen auf dem Dach bedeuten nur dann ein schlechtes Ohmen wenn du gerade im Gartenbeet Wintergetreide aussäen willst.
(das schlecht Omen, dass ein Teil deiner Aussat nicht aufgehen wird, weil die Krähen sich an der Saat laben)
Diesem "bösen Omen" lässt sich aber leicht abhelfen, indem du mit der Aussaat wartest, bis ein Nachbar sein Sommergetreide Erntet

Thorgan

RE: Fünf Krähen auf dem Dach

#13 von Esme , 09.08.2009 19:02

Es ist schlimm einen Gefährten zu verlieren
Leider bin ich auch damit groß geworden das Raben/Krähen Todesboten sind, vor einigen Jahren versammelten sich immer wieder mehrere Krähen auf dem Scheunendach und krächzten das es jedem an die Nerven ging. Dann fanden wir meine erste und älteste Katze hier in der Pfalz die mich so lang begleitet hatte, tot, angefahren, sogar unser Hund hat getrauert.
Daher habe ich zu Raben immer noch ein leicht gestörtes Verhältnis.

Esme  
Esme
Besucher
Beiträge: 3.833
Registriert am: 07.09.2008


RE: Fünf Krähen auf dem Dach

#14 von Oak King , 09.08.2009 21:39

Vielen Dank fuer eure troestenden Worte. Hatte den kleinen Kerl erst am morgen beim Tierarzt wo er wegen Magenbeschwerden behandelt worden war. Acht Uhr abends kommt er rein, hechelt beinahe wie ein Hund mit Mund weit offen, halbe Stunde spaeter wirft er sich von einer Seite auf die andere, offensichtlich in Schmerzen und mit zunehmend Schaum vor dem Mund und das gelegentliche laute Miau und dann wird er allmaehlich ruhiger und schlaeft schliesslich ein. In solchen Situationen wuensche ich mir das Tiere reden koennten, in menschlicher Sprache meine ich aber so ist halt das Leben. Hat uns wiedermal gezeigt wie schnell das Leben vorbei sein kann und die Lektion von gestern abend ist jede Minute zu geniessen die man miteinander hat, ob Mensch oder Tier.
Haenge mal ein Bild von Kalim an wo er dieses Jahr die Ostersonne genossen hat. Vielleicht sollte ich aufhoeren diese Fotos zu machen denn es ist nicht das erste Mal dass kurz danach das besagte Tier ploetzlich verstorben ist. Hat jemand von euch aehnliche Erfahrungen gemacht?
Blessings,
Holger

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Photo18_18.jpg 
Oak King  
Oak King
Besucher
Beiträge: 671
Registriert am: 21.08.2008


RE: Fünf Krähen auf dem Dach

#15 von Inge , 10.08.2009 08:14

Lazy cat

Deine Erfahrung kann ich nicht teilen. Ich habe oft Fotos von unserem damaligen Hund gemacht und er ist nicht sogleich gestorben. Auch die Katze von Rainers Cousine ist noch quietschfiedel, obwohl ich sie fotografiert habe.

LG Inge

 
Inge
Besucher
Beiträge: 5.127
Registriert am: 28.09.2008


   


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz